- Anzeige -

Internetkonfiguration mit Macbook

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internetkonfiguration mit Macbook

Beitragvon toreXXX » 09.09.2010, 17:51

Hallo zusammen! :) Ich bin neu hier, wusste garnicht dass es ein Unitymedia-Forum gibt :) Und kann mir jetzt sogar jemand helfen, das wäre toll, mein Telefon ist momentan defekt und daher kann ich zwar eine Mail schreiben, aber wie schnell die beantweortet wird weiß ich nicht...

Ich möchte mein gerade erworbenes Macbook Pro konfigurieren mit dem Internet, welches ich über Unitymedia beziehe. Hab den Anschluss hier seit knapp anderthalb Jahren.

Zuhause bei meinen Eltern habe ich das Kabel eingesteckt, auf "Ethernet" geklickt und schwupps war ich drin :) so einfach geht es hier in meinem Zweitwohnsitz jedoch leider nicht... das Internet wird nicht automatisch erkannt, und die Konfiguration mit Apple überfordert mich gerade total, auch der Apple-eigene Assistent kann mir nicht wirklich weiterhelfen. Ich bin schon so weit, dass ich davon ausgehen kann, dass Unitymedia keine PPPoE-Verbindungen hat!? (????)? :D

Das habe ich jedenfalls verneint, mir ist kein Kennwort etc. bekannt (nur fürs W-Lan, aber das ist ja denke ich was anderes...). Dann bietet mir mac os-x folgende Auswahlmöglichkeiten:

[url='http://www.bilderdepot.eu/']Bild[/url]

Mhmm, da werde ich als totaler INternetnoob ja nicht wirklich schlau draus. Wie kann ich meine IP-Adresse erfahren wenn es eine gibt? Was ist eine Teilzeitmaske? Was soll ich bei Router eingeben? Die ersten drei Felder MUSS ich scheinbar was eingeben, nur was Apple von mir will weiß ich nicht ganz...

Ich weiß nicht, wie Unitymedia das normal handhabt, das INternet hilft mir auch nicht weil es von Freaks für Freaks geschrieben ist jeweils und das ja auch von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich ist... Naja, vielleicht kann mir ja jemand irgendwie helfen....

Beste Grüße
Tobi
toreXXX
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.09.2010, 17:28

Re: Internetkonfiguration mit Macbook

Beitragvon Grothesk » 09.09.2010, 18:59

Nein, UM hat kein PPPoE.
Es gibt hier gar keine Einwahlverbindung. Einfach Netzwerkkabel einstecken, los gehts.
Am besten über einen Router.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internetkonfiguration mit Macbook

Beitragvon toreXXX » 10.09.2010, 00:20

naja, ich habs übers wlan jetzt ans laufen bekommen... das reicht mir vorerst auch! danke trotzdem...
toreXXX
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.09.2010, 17:28

Re: Internetkonfiguration mit Macbook

Beitragvon addicted » 10.09.2010, 10:26

toreXXX hat geschrieben:Zuhause bei meinen Eltern habe ich das Kabel eingesteckt, auf "Ethernet" geklickt und schwupps war ich drin :) so einfach geht es hier in meinem Zweitwohnsitz jedoch leider nicht...

Sollte es aber: Hast Du das MB direkt mit dem Modem verbunden? Welcher Router kommt evtl. zum Einsatz?

toreXXX hat geschrieben:Dann bietet mir mac os-x folgende Auswahlmöglichkeiten: [Bild]

Es gibt keine statischen IP-Adressen bei UM. Du würdest vermutlich den unteren Punkt auswählen und in das Feld eine beliebige Client-Id eintragen (es sind aber nicht alle Zeichen erlaubt, also am besten nur Buchstaben und Zahlen, z.B. "Macbook", "DHCP" oder "wasweissich"). Der Wert wird von UM oder Deinem Router nicht berücksichtigt, taucht aber potentiell in Logdateien auf.
Ich habe übrigens keinen Mac. Ich bin nicht sicher, dass Du in diesem Dialog überhaupt richtig bist :)
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2011
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Internetkonfiguration mit Macbook

Beitragvon Hades » 11.09.2010, 20:25

Wenn du das Kabel in dein Macbook steckst kannst du die Verbindung einfach in den Systemeinstellungen unter Netzwerk einrichten, dazu wählst du links aus der Liste den, im normalen Fall ersten, Punkt 'Ethernet' aus und dann kannst du auf der rechten Seite in der Liste 'IPv4 konfigurieren:' den Punkt DHCP wählen und es sollte funktionieren.
Wenn du das Macbook direkt an das Kabelmodem geschlossen hast bedenke das das Modem nur 2 Adressen per DHCP vergibt, du also das Modem 1-2 Minuten Stromlos machen musst damit dein Mac eine IP zugewiesen bekommt.
Hades
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 46 Gäste