- Anzeige -

Sprachbrobleme gelöst, Lösungsansatz ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Sprachbrobleme gelöst, Lösungsansatz ?

Beitragvon schmittmann » 07.09.2010, 07:28

Hast Du die 7270 oder die 7170 upgedated? Ich finde für die 7170 weder online in der FB noch auf den AVM-Seiten eine 84er Firmware.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Sprachbrobleme gelöst, Lösungsansatz ?

Beitragvon cityhawkxxl » 07.09.2010, 10:02

AVM 7390 ! :D
Gruß
City
cityhawkxxl
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.12.2007, 20:01

Re: Sprachbrobleme gelöst, Lösungsansatz ?

Beitragvon cityhawkxxl » 10.09.2010, 13:17

Am 7.09. in den Abendstunden, hatten wir dann doch wieder Sprachprobleme, diesmal in beide Richtungen. Allerdings muß ich sagen das die Internetgeschwindigkeit auch grottig war. 5000 Kbits download und 800 Kbits upload. Neustart des Modems und Routers brachten nichts (probleme bei Unity !?). Das uralte Siemens Gigaset Telfon arbeitet nicht mit der DECT Station der Fritzbox zusammen, verliert immer wieder den Kontakt. Das neuere Modell arbeitet problemlos mit der FB. Ansonsten alles Fehlerfrei. Keine Neustarts oder sonstiges. Laut Routerprotokoll gab es gestern Nacht für 2 Stunden kein Telefon, da die Verbindung zum Voip Server nicht statfinden konnte.Über die oft geschriebenen Wlan Probleme...kann ich nur folgendes Sagen: auf 90m2 überall 230-300 Mbit mit Downloadraten um die 3 MB`s.
Gruß
City
cityhawkxxl
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.12.2007, 20:01

Re: Sprachbrobleme gelöst, Lösungsansatz ?

Beitragvon cityhawkxxl » 12.09.2010, 19:42

Schlechte Neuigkeiten.... seit Freitag sind die Probleme beim alten mit der 7390. Meine Gegenüber verstehen mich nicht, abgehackte Stimme... . Alles auf Werkseinstellungen gestellt, es hilft nichts.Die FB 7390 geht morgen zurück nach Amaz., habe mit Unity mehrfach gesprochen, die schicken nochmals einen Techniker. Sollte das Problem nicht zu meiner Zufriedenheit zu lösen sein, werde ich meinen Vertrag wegen nicht erbrachter Leistung Vorzeitig kündigen. Was bringt mir schnelles Internet, wenn keiner mehr mit mit telefonieren will :kratz: . Ich hatte vorher DSL mit einer Funktionierenden 20000 Leitung mit ISDN.
Gruß
City
cityhawkxxl
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.12.2007, 20:01

Re: Sprachbrobleme gelöst, Lösungsansatz ?

Beitragvon Dr.Sentinel » 23.09.2010, 22:06

Hallo,
ich habe eine 6360 und auch teilweise eine grottige Sprachquallität und zeitweise nur ein Down von 5000 - 6000, statt 32000.
Anscheinend ist das so üblich bei UM, da ich aber anderes gewöhnt bin, werde ich auch vorzeitig Kündigen,
falls die mir nicht innerhalb von 14 Tagen helfen können.

Gruß
Dr.Sentinel
Benutzeravatar
Dr.Sentinel
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 18.09.2010, 11:17
Wohnort: Wuppertal

Re: Sprachbrobleme gelöst, Lösungsansatz ?

Beitragvon cityhawkxxl » 24.09.2010, 13:36

Morgen kommt endlich einer raus. Die Hotline sagt immer nur bei mir wäre alles i.O., Sollte mal meine Fritzbox überprüfen....welche :D ? Werde ja sehen was morgen wird, ach bevor ich es vergesse, die Hotline meint das solche Speedschwankungen nicht mõglich wären.....mittlereweile habe ich nur noch einen max Speed im download von 2,8 Mb/s, was nunmal nicht einer 32000 Leitung entspricht.
Gruß
City
cityhawkxxl
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.12.2007, 20:01

Re: Sprachbrobleme gelöst, Lösungsansatz ?

Beitragvon Dr.Sentinel » 24.09.2010, 19:10

Ich mache immer eifrig Bildschirmfotos von den Schwankungen :D
Da soll mal einer sagen das stimmt nicht, schicke ich denen sofort zu.
Sonst eben :zerstör:

Gruß
Dr.Sentinel
Benutzeravatar
Dr.Sentinel
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 18.09.2010, 11:17
Wohnort: Wuppertal

Re: Sprachbrobleme gelöst, Lösungsansatz ?

Beitragvon cityhawkxxl » 27.09.2010, 09:28

Am Samstag war der Techniker da. Jetzt kommt der Knaller...Er konnte mir nicht helfen. Fehlender Ausbau der Netzwerkleistung von Unitymedia. Habe heute morgen mal bei Unity angerufen und gefragt wie es jetzt weiter gehen soll, wie man mir entgegen kommt. In der Mittagszeit weiß ich mehr. :wand:
Gruß
City
cityhawkxxl
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.12.2007, 20:01

Re: Sprachbrobleme gelöst, Lösungsansatz ?

Beitragvon BigMedro » 06.10.2010, 23:05

Bei mir bastelt UM nun seit Mai an dem Problem und hat trotz Techniker und Hotline keine Lösung gefunden.

Ich habe nun Frist gesetzt, wenn sie es nicht hinbekommen, werde ich den Anschluss kündigen.
BigMedro
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.09.2010, 16:30

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], Yahoo [Bot] und 29 Gäste