- Anzeige -

AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitragvon RonnyHa » 08.09.2010, 13:48

Hallo,

bisher hatte ich nur einmal das Problem, dass die FB, als sie wieder die Internetverbindung herstellteund mit einem Zeitserver konnektierte, auf meinem Telefon (MT-F) die Zeit falsch angezeigt wurde. Als ich die FB6360 stromlos gemacht habe und neugestartet habe, lief dann aber bisher alles ohne Probleme.
Ansonsten habe ich, bei normalem Surfen, mit meinem Anschluss keine Probleme mit der FB6360, also kein ständiges resetten oder ähnliches.
RonnyHa
Kabelexperte
 
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitragvon dg1qkt » 08.09.2010, 13:55

So gings mir bis gestern auch, geh mal auf den Link hier:
http://vid.buffed.de/v/7ffsEVkQCOK/Aion ... e-Podcast/
Wenn die Seite das erste mal geladen ist drückst du 2-5 mal schnell reload.
Zuletzt geändert von dg1qkt am 08.09.2010, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitragvon RonnyHa » 08.09.2010, 13:58

Hallo,

ok, werde ich heute Abend, wenn ich zuhause bin, mal ausprobieren.
RonnyHa
Kabelexperte
 
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitragvon mark32 » 08.09.2010, 14:36

Bei mir ist der Absturz der 6360 auch reproduzierbar, ich dachte meine Box hätte keine Probleme :gsicht:
Nebenbei habe ich die Fritzbox vorher mit einem Lüfter von außen runtergekühlt, von wegen Überhitzung.
Hatte keinen Effekt, stürzt gekühlt wie ungekühlt ab.
Seit 03.09.2010 DOCSIS 3.0 mit 2Play 128 Telefon Plus
Bild
Benutzeravatar
mark32
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2009, 13:47

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitragvon dg1qkt » 08.09.2010, 14:38

Dann mach bitte auch nen Ticket auf, destso eher bewegen die sich bei AVM
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitragvon askold » 08.09.2010, 14:42

Eigentlich müsste ja Unitymedia ein Ticket bei AVM öffnen. Sind ja nicht unsere Boxen, sondern die von Unitymedia! :zwinker:

Spaß beiseite, ich bin auch dafür, dass jeder bei AVM ein Ticket eröffnet, der das Problem hat.
askold
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.09.2010, 11:53

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitragvon dg1qkt » 08.09.2010, 14:48

Ob und was ein Ticket bei UM bringt sehen wir ja heute Abend wenn der Techniker bei Kaeras war.
Ich denke ja das der unverrichteter Dinge wieder gehen wird, denn was soll er machen ne neue Boxfirmware hat er sicher nicht dabei.
Wenn der das aber eskalieren kann, dann sollten wir das alle noch zusätzlich tun.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitragvon mark32 » 08.09.2010, 15:02

dg1qkt hat geschrieben:Dann mach bitte auch nen Ticket auf, destso eher bewegen die sich bei AVM


Erledigt, Ticket eröffnet bei AVM...
Seit 03.09.2010 DOCSIS 3.0 mit 2Play 128 Telefon Plus
Bild
Benutzeravatar
mark32
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2009, 13:47

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitragvon Kaeras » 08.09.2010, 15:46

dg1qkt hat geschrieben:Ich denke ja das der unverrichteter Dinge wieder gehen wird, denn was soll er machen ne neue Boxfirmware hat er sicher nicht dabei.


.... das befürchte ich auch *g*. Er wird wohl die Box austauschen, dann werde ich den "Test" machen wenn der Techniker noch da ist, ob der Fehler noch ist. Wenn ja, wird es ab dem Punkt "lustig" ...

PS: Eigentlich Schade was da gerade abläuft bei UM beide NEUEN GERÄTE von UM die ich mir geholt habe in den letzten 2-3-4 Monaten waren allesamt komplett unausgereifte Hardware (FB 6360 und HD-Receiver mit erheblichen Problemen bei mir). Aber ich bin seit über 2 Jahren nun bei UM und hatte niemals Probleme mit denen, alles lief prima. Auch über den Support kann ich mich nicht beschweren, eher im Gegenteil. Auch hier wurde sehr schnell reagiert, ich kann und will mich da auch nicht beklagen, sondern eher mal ein dickes Lob aussprechen an UM / AVM.

Nachtrag:

Soeben wurde ich "kontaktet" von einem UM-Techniker aus Kerpen. Die stehen bereits intensivst mit AVM in Verbindung und suchen den Fehler. Das es sich um einen Fehler der Box handelt dürfte damit geklärt sein. Per von mir extra eingerichteter Fernwartung, hat er sich im Auftrag von AVM dann auch diese Informations-Logs (http://fritz.box/html/support.html) runtergezogen. Eine Fehler-Theorie haben sie bereits, diese werde ich hier aber nicht weiter verbreiten. Fakt ist, sie arbeiten fieberhaft an dem Fehler! :)

Und ja, es hat sehrwohl etwas gebracht das sich einige noch bei AVM / UM gemeldet haben und den Fehler nachvollziehen konnten. Gerade in den letzten Stunden müssen dort zu diesem Fehler einige Tickets reingekommen sein :)
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin
Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitragvon Kaeras » 08.09.2010, 17:45

So, der Techniker von media.com war gerade da. Aber machen konnte er wie befürchtet nichts. Allerdings gab es kurz vor seinem Termin bei mir wohl schon Infos bzgl. des FB6360 Reboot-Bugs. Bei mir hat er dann auch nochmal mit UM in Kerpen gesprochen. Ein Austausch der FB6360 würde auch nichts bringen, der Fehler solle aber innerhalb der nächsten Tage (wortwörtlich!) gefixt werden.

Natürlich hätte man die Box mal kurz austauschen können, was allerdings ein paar Nachteile nach sich gezogen hätte. Erst mal hätte die Box auch erst mal freigeschaltet werden müssen, dann wäre mein jetzt noch OFFENES TICKET als erledigt deklariert worden und ich hätte dann in dem Falle wieder ein neues Support-Ticket schreiben müssen = Zeit verloren. Zudem hätte ich dann eine FB mit anderer Seriennummer, was wiederum Probleme und Verwirrung geben würde bei der noch laufenden Fehlersuche seitens UM und AVM. UM-Techniker und AVM haben ja die Logs der alten FB6360. Alles in allem haben wir dann quasi gemeinsam entschieden die Box nicht auszutauschen. Zudem gab es zum Austausch auch nur noch die Alternative zurück zu 7170 + Kabelmodem und wohl auch vorerst downgrad wieder auf 32000/1000.
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin
Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 51 Gäste