- Anzeige -

Langsames 32000er/Linksys wrt 54gl oder TP-Link TL-WR1043ND

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Langsames 32000er/Linksys wrt 54gl oder TP-Link TL-WR1043ND

Beitragvon Colin67 » 01.09.2010, 13:38

Hi
ich habe seid heute das 32000er Internet, komme mit meinem alten Linksys WRT54GL nur auf Downloadwerte von ca. 16 Mbit/s.
Denkt Ihr ein neuer TP-Link TL-WR1043ND reizt den Speed besser aus?
Es liegt definitiv am Wlan, da per lan alles funzt wie es sollte.

Danke und Gruß
Colin67
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2010, 13:30

Re: Langsames 32000er/Linksys wrt 54gl oder TP-Link TL-WR1043ND

Beitragvon gibsonES335 » 01.09.2010, 14:15

Hi,
wie du selber schreibst:
Colin67 hat geschrieben:Es liegt definitiv am Wlan, da per lan alles funzt wie es sollte.
Es ist nicht ungewöhnlich, wenn sich per Wlan Leistungseinbußen bis 60% einstellen. M.E. liefern unterschiedliche Router(antennen) auch tatsächlich bessere/schlechtere Wert (z.B. mit n Standard, 5 Ghz)). Viel wichtiger und günstiger aber ist zuerst einmal z.B. einen anderen Kanal auszuwählen, Standortveränderung des Routers, keine Mikrowelle oder DECT-Telefon usw.in der Nähe zu haben, etc.. Außerdem sind Speedtests fragwürdig. Besser größere Datei downloaden und dabei auf Geschwindigkeit achten.
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD
Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 18:59

Re: Langsames 32000er/Linksys wrt 54gl oder TP-Link TL-WR1043ND

Beitragvon boarder-winterman » 01.09.2010, 14:38

WLAN ist halt immer so eine Sache. Wackelig und langsam.
WLAN-N im 5GHz Bereich kann helfen ;)
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Langsames 32000er/Linksys wrt 54gl oder TP-Link TL-WR1043ND

Beitragvon Colin67 » 01.09.2010, 15:19

boarder-winterman hat geschrieben:WLAN-N im 5GHz Bereich kann helfen

Kann der TP Link leider nicht, muss mich dann nach einem anderen umschauen. Danke erst mal :-)
Colin67
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2010, 13:30

Re: Langsames 32000er/Linksys wrt 54gl oder TP-Link TL-WR1043ND

Beitragvon ignos » 03.09.2010, 00:17

Ich hab den Tp-Link 1043 für die 32Mbit leitung. Läuft alles besten auch im 2,4Ghz Bereich. Musst du halt einen Kanal nehmen der in der Nachbarschaft nicht so oft genutzt wird und selbst wenn die Kanäle voll sind muss es nicht zwangsläufig zu Problemen kommen.
ICh hab den Tp-Link zusätlzlich geflasht auf ddr-wrt firmware. Dort hast du so ziemlich jede Option die ein Router hat, braucht oder auch nicht baucht, jedenfalls unendliche Konfigurationsmöglichkeiten.

Fazit. 32Mbit schaft er locker wenn nicht gerade zisch Wände dazwischen sind oder aus Stahl (aber das ist wohl bei fast jedem Router in der Preikategorie so) und er hat noch Luft nach oben. Ich werde versuchen meine Leitung auf 64Mbit umstellen zu lassen und mit dem Router ausprobieren.
ignos
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 02.05.2010, 00:43

Re: Langsames 32000er/Linksys wrt 54gl oder TP-Link TL-WR1043ND

Beitragvon kayoone » 06.09.2010, 09:29

Wlan hat netto halt deutlich niedrige Datenraten als die Brutto 55Mbit beim G Standard.
16Mbit ist allerdings trotzdem etwas wenig, ich komme so auf 20 ohne irgendwelche Optimierungen.
Bild
Benutzeravatar
kayoone
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 29.12.2009, 14:17


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste