- Anzeige -

Jdownloader: Atomatischer reconnect möglich ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Jdownloader: Atomatischer reconnect möglich ?

Beitragvon schmittmann » 01.09.2010, 10:58

Ich kann die Leute durchaus verstehen, die sich die neuesten Filme aus dem Usenet oder von OCH ziehen.
Die Filmindustrie macht genau die gleichen Fehler wie 10 Jahre zuvor die Musikindustrie.

Speziell in D gibt es keinen vernünftigen Online-Shop, der die aktuellen Filme zeigt, die in Nordamerika erscheinen (Problem mit Rechten bzw. Verwertungskette). Die Leute haben keine Lust darauf, bis zu zwei Jahre auf eine Veröffentlichung zu warten. In den USA gibt es bspw. noch Hulu die zeitnah aktuelle Serien (auch in HD) zeigen, Zugriff ohne Tricks in D? Fehlanzeige.

Dies nur weil die Medienkonzerne nicht genug bekommen können.

Ich lege bspw. Wert auf eine hohe Bildqualität und einen guten Ton möglichst in Originalsprache. Ebenfalls Fehlanzeige in D (zumindest legal).
In einer Videothek kann ich mir die BRs für max. 2 Euro/Tag leihen. Bei Online-Shops muss ich ein mehrfaches für schlechtere Qualität bezahlen.

Illegal könnte ich auf Knopfdruck die neuesten Medien in BR-Qualität unkompliziert beziehen und muss mit keinen Einschränkungen leben. Bisher ist noch kein Usenet Downloader rechtlich belangt worden. Risiko im Gegensatz zu P2P also gleich null.
Die Kosten für einen guten Usenet-Provider fangen bei ca. 5 Euro/Monat an. Wieviel müsste ich für ein legales Angebot bezahlen, dass qualitativ und bezogen auf die Aktualität deutlich schlechter ist und mich zudem durch DRM gängelt? Durch welchen Mehrwert werden die höheren Kosten gerechtfertigt?

Und bitte die moralische Keule stecken lassen. Wer aufmerksam die politische Berichterstattung in unserem Lande verfolgt, bekommt im Laufe der Jahre eine eigenen Definition von legal/illegal. Letztendlich kommt es nur noch darauf an, sich nicht erwischen zu lassen.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Jdownloader: Atomatischer reconnect möglich ?

Beitragvon addicted » 01.09.2010, 12:02

Du beschreibst da ein paar gute Punkte. Aber wir verlassen so langsam den technischen Themenbereich und bewegen uns in politische... Hoffen wir einfach, dass sich in den kommenden Jahren etwas ändert, und tragen jeder so gut er kann seinen Teil dazu bei.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1984
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn


Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot], Google [Bot] und 16 Gäste