- Anzeige -

WNDR3700

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

WNDR3700

Beitragvon Just » 25.08.2010, 10:23

Hallo,

folgende Frage: kann ich diesen Router, WNDR3700, für 64Mbit + Telefon Plus verwenden?
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: WNDR3700

Beitragvon addicted » 25.08.2010, 10:29

Ja, nur Telefone kannst Du daran nicht anschließen. Dafür könntest Du die Fritzbox aber weiterhin benutzen, sie wird dann einfach wie ein normaler Rechner an den WNDR angeschlossen, hat aber mit der Internetverbindung selbst nichtsmehr zu tun.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1970
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: WNDR3700

Beitragvon Just » 25.08.2010, 10:33

addicted hat geschrieben:Ja, nur Telefone kannst Du daran nicht anschließen. Dafür könntest Du die Fritzbox aber weiterhin benutzen, sie wird dann einfach wie ein normaler Rechner an den WNDR angeschlossen, hat aber mit der Internetverbindung selbst nichtsmehr zu tun.


Gibt es denn nen Router, den ich ohne die Fritz Box mit Telefon Plus verwenden kann oder gibt es da ne "kleine Lösung"? Meiner Frau kann ich schlecht noch so ein Ding + alte Fritz Box im Wohnzimmer zumuten :)
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: WNDR3700

Beitragvon oxygen » 25.08.2010, 10:39

Just hat geschrieben:Gibt es denn nen Router, den ich ohne die Fritz Box mit Telefon Plus verwenden kann oder gibt es da ne "kleine Lösung"?

Ja es gibt diverse kleine VOIP-Adapter z,B. von Cisco & Co. Die kleinste Lösung wäre aber wohl direkt das analoge Telefon durch ein VOIP Telefon zu ersetzen. Viel teurer ist das nicht, die gibt es bereits ab 50 (Tischtelefon) bzw. 70 (schnurlos) Euro.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: WNDR3700

Beitragvon Just » 25.08.2010, 10:41

oxygen hat geschrieben:
Just hat geschrieben:Gibt es denn nen Router, den ich ohne die Fritz Box mit Telefon Plus verwenden kann oder gibt es da ne "kleine Lösung"?

Ja es gibt diverse kleine VOIP-Adapter z,B. von Cisco & Co. Die kleinste Lösung wäre aber wohl direkt das analoge Telefon durch ein VOIP Telefon zu ersetzen. Viel teurer ist das nicht, die gibt es bereits ab 50 (Tischtelefon) bzw. 70 (schnurlos) Euro.


Ich habe ein ISDN Telefon von Siemens ...ich brauche die drei Nummern.
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: WNDR3700

Beitragvon addicted » 25.08.2010, 10:44

Das geht mich ja ansich nichts an, aber erstmal klingt das garnicht, alsob Du/Ihr TelefonPlus überhaupt benötigt. Ohne bist Du nämlich nicht auf die Fritzbox angewiesen, sondern schließt die Telefone direkt ans Modem an.
Dann gibt es natürlich noch die Variante, dass Du solange immer wieder bei der Hotline anrufst, bis man Dir einen Techniker mit der 6360 vorbeischickt. Dass die schon verteilt wurde sieht man ja im entsprechenden Thread, vielleicht fragst Du dort auch mal nach den Postleitzahlen oder Namen der Subunternehmer, bei denen die Box verfügbar ist.
Du könntest Dich auf 32 oder 16 runterstufen lassen (auf Neukundentarif bestehen, falls Du mit 64MBit Neukunde warst!), da tut's die Fritzbox besser. Dann wartest Du halt, bis die 6360 verfügbar ist und läßt Dich dann wieder (mit Neukundentarifen mindestens für den Rest der MVLZ) hochstufen.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1970
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: WNDR3700

Beitragvon addicted » 25.08.2010, 10:47

Imho gibt es nur die AVM-Lösungen, die Routing/NAT und VoIP-ISDN-Host gleichzeitig können. Vielleicht käme also noch eine Fritzbox 7390 oder so in Frage, aber da ich mich mit den Merkmalen nicht auskenne ist dies keine Kaufempfehlung!
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1970
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: WNDR3700

Beitragvon oxygen » 25.08.2010, 11:01

addicted hat geschrieben:Das geht mich ja ansich nichts an, aber erstmal klingt das garnicht, alsob Du/Ihr TelefonPlus überhaupt benötigt. Ohne bist Du nämlich nicht auf die Fritzbox angewiesen, sondern schließt die Telefone direkt ans Modem an.

Wenn er doch 3 Rufnummern braucht, braucht er TelefonPlus.

Aber ansonsten stimmt es schon, wenn das ISDN Telefon weiter verwendet werden soll, gibt es keine wirkliche Alternative zur Fritzbox (nur die Horstbox von D-Link, aber ob die besser ist, wage ich zu bezweifeln). Mit einem VOIP Telefon hätte man allerdings auch alle entsprechende Komfortfeatures eines ISDN Telefons.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: WNDR3700

Beitragvon Just » 25.08.2010, 11:09

addicted hat geschrieben:Das geht mich ja ansich nichts an, aber erstmal klingt das garnicht, alsob Du/Ihr TelefonPlus überhaupt benötigt. Ohne bist Du nämlich nicht auf die Fritzbox angewiesen, sondern schließt die Telefone direkt ans Modem an.
Dann gibt es natürlich noch die Variante, dass Du solange immer wieder bei der Hotline anrufst, bis man Dir einen Techniker mit der 6360 vorbeischickt. Dass die schon verteilt wurde sieht man ja im entsprechenden Thread, vielleicht fragst Du dort auch mal nach den Postleitzahlen oder Namen der Subunternehmer, bei denen die Box verfügbar ist.
Du könntest Dich auf 32 oder 16 runterstufen lassen (auf Neukundentarif bestehen, falls Du mit 64MBit Neukunde warst!), da tut's die Fritzbox besser. Dann wartest Du halt, bis die 6360 verfügbar ist und läßt Dich dann wieder (mit Neukundentarifen mindestens für den Rest der MVLZ) hochstufen.


Subunternehmer hat nen Schwung von 6360 Boxen - hat Unitymedia auch bestätigt aber angeblich nur zu Testzwecken und Premium Kunden bekommen die ...ich nicht :(
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 57 Gäste