- Anzeige -

Internet will nicht, woran liegt's?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internet will nicht, woran liegt's?

Beitragvon alreadyhome » 24.08.2010, 10:10

Hallo zusammen!

Habe jetzt eine Weile rumgesucht, aber konnte leider keine Beiträge mit selbem Problem finden. Seit einigen Tagen habe ich 3Play. Fernsehen funktioniert einwandfrei, Verbindung zum Internet konnte ich jedoch nicht aufbauen. In meiner Wohnung befinden sich bereits Multimediadosen, Internet ist laut UnityMedia auch aktiv. Wenn ich das mitgelieferte Kabel nun an das Kabelmodem und in die Dose stecke, blinkt das Modem komplett kurz auf. Daruaf leuchtet das erste Lämpchen komplett, das 2. blinkt meistens. Ein mal hatte auch das 3. Lämpchen fest aufgeleuchtet, das war's dann aber auch schon. Bis Online kommt es nicht. Das Kabel sitzt jedoch auch nicht ganz fest in der Mulitmediadose, kann es ganz leicht wieder rausziehen - meint ihr es könnte also an der Dose oder dem Kabel liegen? Oder mache ich etwas falsch? Über eine kleine Einschätzung würde ich mich freuen, vielen Dank schon ein Mal!
alreadyhome
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.08.2010, 09:52

Re: Internet will nicht, woran liegt's?

Beitragvon conscience » 24.08.2010, 10:24

Vielleicht hat er das falsche Kabel bzw. den falschen Stecket bekomm.

Ich würde den Service anrufen.
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Internet will nicht, woran liegt's?

Beitragvon Yamro » 24.08.2010, 10:53

war denn kein Techniker zur Inbetriebnahme bei dir ?
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 141.06.20
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild
Yamro
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: Internet will nicht, woran liegt's?

Beitragvon oxygen » 24.08.2010, 10:59

Was sagt denn die Ausgabe vom Modem unter http://192.168.100.1?

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Internet will nicht, woran liegt's?

Beitragvon alreadyhome » 24.08.2010, 11:28

Bei mir war kein Techniker. Muss dieser auch vorbeikommen, wenn bei mir schon die Multikabeldosen vorhanden sind? TV funktioniert ja auch problemlos.

Hatte den DLink Router mal ans Kabelmodem angeschlossen - mein Rechner findet dann zwar den Router, aber eine Verbindung zum Internet besteht nicht.

Das Telefon kann ich ohne funktionieres Internet nicht nutzen, oder? Service werde ich sonst erst später anrufen können.
alreadyhome
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.08.2010, 09:52

Re: Internet will nicht, woran liegt's?

Beitragvon Yamro » 24.08.2010, 12:34

alreadyhome hat geschrieben:Bei mir war kein Techniker. Muss dieser auch vorbeikommen, wenn bei mir schon die Multikabeldosen vorhanden sind?

Würde in Deinem Fall vielleicht Sinn machen oder ?
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 141.06.20
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild
Yamro
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: Internet will nicht, woran liegt's?

Beitragvon alreadyhome » 24.08.2010, 12:42

Joa, im Nachhinein betrachtet schon :D , wurde mir aber auch nicht angeboten. Hatte extra noch ein Mal nachgefragt und mir wurde gesagt ist nicht nötig, einfach Kabel rein und fertig... Frage ging eher in die Richtung, ob im Normalfall einer kommt.
alreadyhome
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.08.2010, 09:52

Re: Internet will nicht, woran liegt's?

Beitragvon haXX » 24.08.2010, 17:04

...im Normalfall bei einem Telefon Flat Flus Anschluss kommt immer ein Techniker vorbei.
Wahrscheinlich, so vermute ich, werden an deinem Kabelmodem zu schwache oder starke Signale ankommen.
Diese kannst du selbst am Kabelmodem auslesen wenn du möchtest.
Einfach an den LAN1 Port bzw. Ethernetport des Kabelmodems und dann mal wie schon erwähnt via
Browser auf die http://192.168.100.1 connecten.
Dort gibts ein Menü wo du die dB Werte des Upstream und Downstreams (Signal) auslesen kannst.


Sind diese Werte schlecht, oder auch nicht stabil wird kein Internet und Telefon funktionieren.
-> Techniker muss am Hauptanschluss bzw. Hausverteiler Verstärker bzw. Dämpfungsweichen einbauen.


Lies doch mal deine Werte aus und poste sie hier... :pcfreak:
haXX
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 29.07.2010, 14:38

Re: Internet will nicht, woran liegt's?

Beitragvon alreadyhome » 25.08.2010, 08:02

Hallo!

Kann leider immer erst auf der Arbeit antworten. Habe es gestern mal im Browser eingegeben. Leider nicht notiert, was dort genau stand, aber es war keine Internetverbindung da und auch sonst war alles in rot und 'in Progress' (da war aber alles schon mindestens eine Viertelstunde angeschlossen). Kann's gerne heute Abend mal genau notieren, aber ich schätze da muss wohl wirklich jemand vorbei kommen.
alreadyhome
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.08.2010, 09:52

Re: Internet will nicht, woran liegt's?

Beitragvon Lodin_Erikson » 25.08.2010, 12:35

alreadyhome hat geschrieben:(...) blinkt das Modem komplett kurz auf. Daruaf leuchtet das erste Lämpchen komplett, das 2. blinkt meistens. Ein mal hatte auch das 3. Lämpchen fest aufgeleuchtet, das war's dann aber auch schon. Bis Online kommt es nicht. Das Kabel sitzt jedoch auch nicht ganz fest in der Mulitmediadose, kann es ganz leicht wieder rausziehen - (...)


1. Das Kabel darf NICHT leicht wieder aus der Dose zu ziehen sein. Wenn doch, kann es schlechten Kontakt haben und das Modem bekommt nie eine Verbindung.

2. Solange nicht die ersten drei LED stabil an sind, brauchst Du nicht weiter machen. Es ist eben keine Verbindung da.

3. Du hast die Geräte wohl zugeschickt bekommen. Vermutlich ist daher Dein Modem noch gar nicht freigeschaltet, da UM auf die Bestätigung der Auslieferung wartet. Das war zumindest bei mir so. Da hat bei mir auch kein mehrfaches anrufen bei der Hotline geholfen, es hat trotzdem 5 Werktage gedauert. Bei anderen Usern hat allerdings ein Anruf geholfen. Das übliche Hotline-Glückspiel... :naughty:

Mein Tip :

1. Zuerst mal das lockere Kabel ersetzen.

2. Dann das Modem mindestens 1 Tag an lassen. Wenn dann die ersten 3 LEDs (Power, DS, US) noch blinken/aus sind, Hotline anrufen, auf die blinkenden LEDs hinweisen und am Ende nicht vergessen nach einer Gutschrift zu fragen.


VG,
Lodin
3Play64000 (seit 9.9.2010)
Modem : CISCO EPC3212 (seit 2014 mit selbst beschafften Ersatznetzteil),
Router : 2xWAN-DrayTek-VPN-Firewall-Router, 1GB-8x-NoName-Switch
2x QNAP NAS, 2x Win7-64, Hausautomatisierung

Mystique CaBiX DVB C2 inkl. CI Interface (unter Win7-64), AlphaCrypt Classic V3.19, DVBViewerPro

3 analoge Telefone plus Fax über eine Auerswald-Anlage, jetzt geht auch endlich IWV für mein "Telefonmuseum"
Benutzeravatar
Lodin_Erikson
Kabelexperte
 
Beiträge: 186
Registriert: 28.03.2008, 13:55
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste