- Anzeige -

Wechsel zu Unitymedia, bestes vorgehen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Wechsel zu Unitymedia, bestes vorgehen

Beitragvon UM-Kunde » 11.09.2010, 01:49

Die 5 Euro für Telefon plus musst du vom ersten Monat an bezahlen - lediglich die Grundgebühr für den reinen Anschluss, also ohne Extras, wird dir erlassen.
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Wechsel zu Unitymedia, bestes vorgehen

Beitragvon dgmx » 16.09.2010, 12:00

Ich habe gerade nochmal mit Unitymedia telefoniert, weil ich heute Abend online den Auftrag erteilen wollte und noch eine Frage zum Telefonbucheintrag hatte.

So der Mitarbeiter den ich am telefon ahtte, war nett gesagt ein AR*** :zwinker: man merkte richtig das es ihm nicht passte da sich nur eine Frage hatte ohne einen Auftrag zu erteilen. Er meinte dann per Telefon würde es bis der Techniker kommt nur ca. 10-14 Tage dauern aber wenn ich das ganze online machen würde, dann wären das mindestens 4-6 Wochen bis überhaupt etwas passieren würde. Ist das was dran, oder ist der Typ einfach nur Sauer gewesen? :smile:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Wechsel zu Unitymedia, bestes vorgehen

Beitragvon UM-Kunde » 16.09.2010, 14:22

@dgmx:
Ich habe den Auftrag auch erst online gemacht, allerdings ist der trotz Bestätigungsmail im Nirvana verschwunden und daraufhin habe ich es telefonisch noch einmal bestellt und bin 10 Tagen war alles erledigt.

Wo du gerade den Telefonbucheintrag ansprichst: ist es eigentlich richtig, dass pro Anschluss, auch bei Telefon plus, nur eine einzige Nummer eingetragen werden kann und nicht alle drei oder auch nur zwei? Wurde mir seinerzeit so an der Hotline gesagt, aber vorstellen kann ich es mir nicht wirklich, denn bei ISDN sind ja auch alle Nummern möglich. Wer hat dazu definitive Infos?
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Privatanschluss vs. Business-Anschluss

Beitragvon sofa-schlaffi » 16.09.2010, 14:39

Hallo, dies ist mein erster Beitrag hier.

Ich ziehe demnächst um und werde mich deshalb von meinem geliebten VDSL Anschluss verarbschieden dürfen.
Glücklicherweise liegt direkt gegenüber der neuen Adresse ein UM Kabelschacht und das Gebiet ist DOCSIS3 versorgt.

Um die Baukosten für den Anschluss and das UM Kabelnetz im Rahmen zu halten, muss ich mich entscheiden, gleichzeitig einen 2play oder ein Business Produkt zu beauftragen. Die Kosten sind in etwa gleich, wenn man 2 Telefonleitungen und 3 Rufnummern haben will (ich habe aktuell ISDN).

a) 2play 64000 + Telefon PLUS = 45,- EUR / Monat
b) Business 64000 = 50,- EUR / Monat

Spricht irgend etwas gravierendes gegen ein Privat- oder Business-Produkt?
Was würdet Ihr mir empfehlen?

Wir sind i.d.R. mit 4 PC/Notebooks und 2 Spielkonsolen online.

Und kann mir jemand bestätigen, das die Protierung der Rufnummern bis zu 90 Tage nach Kündigung des Anschluss be der Telekom möglich ist?

Danke und Gruß
sofa-schlaffi
Bild Bild
Provider: Telekom
Router: FRITZ!Box 7490 mit FRITZ!OS 06.20
Telefone: 2 * FRITZ!Fon C4 u. 1* Gigaset S68H
PC: FTS Q5030 (Win8.1 Pro x64), ThinkPad SL510 (Win7 x64), ThinkPad E531 (Win8.1 Pro x64), Thinkpad Edge E135 (Win7 x64), Thinkpad Edge E135 (Win8.1 x64), WHS2011, Xbox-360, PS3, Wii U
vom 24.10.2010 bis 23.10.2014 UM Business 64.0000, seit 23.10.2014 Telekom Call & Surf Comfort IP (Speed) mit VDSL 50
Benutzeravatar
sofa-schlaffi
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 15.09.2010, 20:10
Wohnort: Willich

Re: Wechsel zu Unitymedia, bestes vorgehen

Beitragvon dgmx » 16.09.2010, 14:56

UM-Kunde hat geschrieben:@dgmx:
Ich habe den Auftrag auch erst online gemacht, allerdings ist der trotz Bestätigungsmail im Nirvana verschwunden und daraufhin habe ich es telefonisch noch einmal bestellt und bin 10 Tagen war alles erledigt.


Also nach Online Auftrag einfach ein paar Tage später mal nachfragen.....

Wo du gerade den Telefonbucheintrag ansprichst: ist es eigentlich richtig, dass pro Anschluss, auch bei Telefon plus, nur eine einzige Nummer eingetragen werden kann und nicht alle drei oder auch nur zwei? Wurde mir seinerzeit so an der Hotline gesagt, aber vorstellen kann ich es mir nicht wirklich, denn bei ISDN sind ja auch alle Nummern möglich. Wer hat dazu definitive Infos?


Mir wurde gesagt das alle drei Nummern eingetragen werden, wenn man will....
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Wechsel zu Unitymedia, bestes vorgehen

Beitragvon dgmx » 17.09.2010, 07:58

So nun habe ich 3Play 32.000 gestern Abend beauftragt. Die Mail das die Bestellung eingegangen ist, habe ich mittlerweile auch erhalten.

Erhält man die angekündigte Auftagsbestätigung eigentlich per Mail pder Post?
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Wechsel zu Unitymedia, bestes vorgehen

Beitragvon dgmx » 20.09.2010, 11:19

Wie lange hat es denn bei euch so gedauert, bis der Auftrag online von "Auftragseingang" auf "Disposition" umgesprungen ist? Denn dann kann ich doch erst nachfragen welches Subunternehmen das erledigt, oder?
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Wechsel zu Unitymedia, bestes vorgehen

Beitragvon UM-Kunde » 20.09.2010, 12:23

Dauerte keine 24 Stunden bei mir...
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Wechsel zu Unitymedia, bestes vorgehen

Beitragvon dgmx » 20.09.2010, 16:21

Joa jetzt ging bei mir alles ganz schnell.

Installation macht die Firma Telewenz, allerdings erst übernächsten Mittwoch (29.09.). :zwinker:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Wechsel zu Unitymedia, bestes vorgehen

Beitragvon SpaceRat » 20.09.2010, 16:59

dgmx hat geschrieben:Joa jetzt ging bei mir alles ganz schnell.
Installation macht die Firma Telewenz, allerdings erst übernächsten Mittwoch (29.09.). :zwinker:

Hui, der Wenz ist da ;)
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 55 Gäste