- Anzeige -

Welchen Router bei 32000

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Welchen Router bei 32000

Beitragvon piotr » 17.08.2010, 21:12

Hiro hat geschrieben:Der UM Router ist der Scientific Atlanta EPC 2203 und danach kommt meine FB 7170, und von dort aus gehen die Kabel dann in den Switch

Das EPC2203 ist ein Kabelmodem.
Der Router ist hier Deine FB7170.

Bevor Du hier einen neuen Router kaufst, teste doch mal ob das Problem ueberhaupt an der FB 7170 liegt...

Dazu die FB 7170 vom Modem abklemmen.
Ans Modem kommt dann per Netzwerkkabel ein PC oder Laptop.
Nach dem Wechsel des angeschlossenen Geraetes muss das Modem neugestartet werden (Stromstecker raus/rein)

Und dann mal zu verschiedenen Tageszeiten jeweils mehrmals die Geschwindigkeit mit dem UM-Speedtest und zum Vergleich mit grossen Downloads testen.
Wenn sich dort herausstellt, dass es immer zu bestimmten Uhrzeiten voellig ok ist (z.B. frueh morgens oder mitten in der Nacht) und die Bandbreiten-Schwankungen auch immer zu bestimmten Uhrzeiten passieren (z.B. in der Zeit von 17-23 Uhr, wo alle im Netz sind)... dann liegt es mit grosser Sicherheit nicht an Deinen Geraeten, sondern an einer Ueberlastung im UM-Netz. hier dann bei UM nach der Auslastung und Ausbauplaenen in Deinem Gebiet fragen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Welchen Router bei 32000

Beitragvon Hiro » 21.08.2010, 20:48

Danke euch, problem gelöst. Es lag doch an meiner FritzBox, die hat es hinter sich. Nun habe ich einen anderen Router dran, und ständig meine volle Bandbreite wenn ich einen Speedtest mache.

Lg
Hiro
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.08.2010, 13:14

Re: Welchen Router bei 32000

Beitragvon Danzil52 » 10.09.2010, 22:43

Hallo,
und zwar habe ich auch die 32000er ,und kann die volle bandbreite nicht abrufen ...wenn ich direkt am modem anschließe ist sie jedoch vorhanden..welchen router hast du denn neu geholt und an den Scientific Atlanta EPC 2203 kabelmodem angeschlossen ...
wäre für eine antwort dankbar..will auch endlich die die volle bandbreite zur verfügung haben =)

MfG
Danzil52 :smile:
Danzil52
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.09.2010, 20:00

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste