- Anzeige -

Wlan Empfang schwankt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Wlan Empfang schwankt

Beitragvon ernstdo » 04.08.2010, 16:46

Ggf, auch mal einen anderen Platz für den Router nehmen, höher oder so.
Und viell. mal wenn vorhanden das Funktelefon weiter weg stellen.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Wlan Empfang schwankt

Beitragvon dsboxster » 05.08.2010, 12:34

danke für die ganzen Tipps...ghabe es jetzt auf Kanal 8, der schien mir der beste zu sein. Versuche es höher...

Wie ist es mit der Empfangstärke? Bei mir sehe ich manchmal -63 oder -70....oä.

Die anderen drei Wlans liegen auf 11 WPA , 6WPA und 6WPA und haben immer aine höhere Zahl (also wenn ich -63 habe haben die -75 usw...)
Zuletzt geändert von dsboxster am 05.08.2010, 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dsboxster
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 18.04.2010, 14:41
Wohnort: Hessen

Re: Wlan Empfang schwankt

Beitragvon dsboxster » 05.08.2010, 12:38

das Telefon ist nartürlich in der Nähe weil es auch dranhängt....wie sollte ich es wegstellen wenn es am gleichen Router angeschlossen ist? :(
Benutzeravatar
dsboxster
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 18.04.2010, 14:41
Wohnort: Hessen

Re: Wlan Empfang schwankt

Beitragvon ernstdo » 05.08.2010, 12:39

Schau doch noch mal in der Anleitung nach ob Du dort die Sendeleistung einstellen kannst.
Bei manchen Routern kann man zwischen 100% und "Sendeleistung automatisch auf den tatsächlichen Bedarf verringern" (so heißt es bei der Frit Box)
Vielleicht ist das ja eingeschaltet.
Hast Du auch immer schön unten auf "Speichern" geklickt nach den Änderungen? Sonst wüßte ich nicht wieso die Geräte wieder Kanal 1 anzeigen.

Also mein schnurloses steht auch nur einen halben Meter vom Router entfernt aber man weiß ja nie wie sich andere Geräte gegenseitig stören, ggf. einfach mal versuchen die länge der Anschlußkabel zu nutzen und so weit weg zu stellen.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Wlan Empfang schwankt

Beitragvon dsboxster » 05.08.2010, 12:42

ich weiss woran es lag denke ich :zerstör: ...es war die automatische Kanalwahl aktiviert. Das nahm ich jetzt raus und sehe dort jetzt Kanal 5 den ich eingestellt hab.
Benutzeravatar
dsboxster
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 18.04.2010, 14:41
Wohnort: Hessen

Re: Wlan Empfang schwankt

Beitragvon dsboxster » 05.08.2010, 12:43

mit dem Telefon probiere ich es wie weit es möglich ist...
Benutzeravatar
dsboxster
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 18.04.2010, 14:41
Wohnort: Hessen

Re: Wlan Empfang schwankt

Beitragvon ernstdo » 05.08.2010, 12:45

Naja, wenn es jetzt funzt kannst Du das Telefon ja da stehen lassen wo es ist.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Wlan Empfang schwankt

Beitragvon dsboxster » 05.08.2010, 12:54

habs alles auseinandergenommen und jetzt ist es besser..bzw. verstehe ich es richtig=je niedriger die Zahl desto stärker ist der Empfang?

Also mein Wlan zeigt jetzt -28, die anderen drei um die -90....
Benutzeravatar
dsboxster
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 18.04.2010, 14:41
Wohnort: Hessen

Re: Wlan Empfang schwankt

Beitragvon dsboxster » 05.08.2010, 12:56

hab ja ca 1 Meter daneben den TV und auch noch eine Funkuhr stehen....
Benutzeravatar
dsboxster
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 18.04.2010, 14:41
Wohnort: Hessen

Re: Wlan Empfang schwankt

Beitragvon addicted » 05.08.2010, 16:48

dsboxster hat geschrieben:verstehe ich es richtig=je niedriger die Zahl desto stärker ist der Empfang?

Also mein Wlan zeigt jetzt -28, die anderen drei um die -90....

Das verstehst Du falsch: Der größere Wert steht für besseren Empfang. -28 ist größer als -90. :streber:
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1978
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 40 Gäste