- Anzeige -

Kann Seite http://faa.gov nicht erreichen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Kann Seite http://faa.gov nicht erreichen

Beitragvon koax » 01.08.2010, 22:48

ThGoedde hat geschrieben:Habe mal ipconfig /all gestartet. Dort habe ich unter DNS-Server den Eintrag 192.168.0.1. Das ist dort der einzige Eintrag. Und den habe ich nirgendwo selbst eingetragen.

Das ist richtig so. Das ist die IP des Routers, der für den Rechner als DNS-Server dient und die automatisch dem Rechner vom Router zugeweisen wurde.
Diese IP könntest Du auch als 1. DNS-Server im Rechner manuell eintragen und als 2. dann einen alternativen DNS-Server.

Der Router wiederum hat von UM die UM-DNS-Server zugewiesen bekommen. Irgendwo sollten die auch in der Router-Config stehen. Da ich den DIR-300 nicht habe, kann ich Dir nicht sagen, wo. Ich vermute jedoch, dass die unter "Status" der WAN-Verbindung stehen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Kann Seite http://faa.gov nicht erreichen

Beitragvon koax » 01.08.2010, 22:54

addicted hat geschrieben:Ich darf von der ungeprüften Benutzung "irgendwelcher" alternativer DNS-Server abraten. Phisher betreiben mittlerweile eigene DNS-Server, die für beliebte Seiten falsche IP-Adressen ausliefern.

Dann nehmen wir doch besser direkt einen von Google, denn die sind doch von Natur aus nicht böse. Ist schließlich auch ihr Motto.
http://en.wikipedia.org/wiki/Don%27t_be_evil :zwinker:

http://code.google.com/intl/de-DE/speed/public-dns/
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Kann Seite http://faa.gov nicht erreichen

Beitragvon piotr » 03.08.2010, 00:01

ThGoedde hat geschrieben:Welche Nummer hat denn der Server von UM? Ist mir leider nicht bekannt. Ich wüßte auch nicht, das in den Unterlagen irgendetwas davon vermerkt war.


Wenn UM ihre DNS-Server mal aendern sollte, dann merkst Du beim automatischen Bezug via DHCP gar nichts. Im Gegensatz zu festen Werten, die Du dann wieder selbst aendern musst.

IdR antworten die DNS-Servers des Providers auch am schnellsten, da sie im Provider-Netz Deinem Router/PC naeher sind als DNS-Server anderer Anbieter.
Vorausgesetzt ist hier natuerlich, dass die automatisch vergebenen DNS-Server und auch die Erneuerung der DHCP-Lease funktionieren.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Kann Seite http://faa.gov nicht erreichen

Beitragvon Karl Ranseier » 03.08.2010, 18:01

Wer weder UM noch google vertraut, findet hier noch zig empfehlenswerte DNS Server:

http://gettoweb.de/netzwelt/alternative ... en-zensur/
http://www.ccc.de/censorship/dns-howto/
http://wikileaks.org/wiki/Alternative_DNS/de
http://www.ungefiltert-surfen.de/
http://www.fixmbr.de/opendns-und-andere ... ns-server/

Ich habe einen vom CCC und einen vom Foebud. Am besten Server in Deutschland oder zumindest Nachbarländern nehmen, und keine auf anderen Kontinenten ;-)
50.000 kbit/s down 2.560 kbit/s up | IPv4 | Cisco EPC3208 (ohne G)
Karl Ranseier
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 22.03.2009, 14:42

Re: Kann Seite http://faa.gov nicht erreichen

Beitragvon Matrix110 » 03.08.2010, 18:17

piotr hat geschrieben:
ThGoedde hat geschrieben:Welche Nummer hat denn der Server von UM? Ist mir leider nicht bekannt. Ich wüßte auch nicht, das in den Unterlagen irgendetwas davon vermerkt war.


Wenn UM ihre DNS-Server mal aendern sollte, dann merkst Du beim automatischen Bezug via DHCP gar nichts. Im Gegensatz zu festen Werten, die Du dann wieder selbst aendern musst.

IdR antworten die DNS-Servers des Providers auch am schnellsten, da sie im Provider-Netz Deinem Router/PC naeher sind als DNS-Server anderer Anbieter.
Vorausgesetzt ist hier natuerlich, dass die automatisch vergebenen DNS-Server und auch die Erneuerung der DHCP-Lease funktionieren.


"In der Regel" trifft leider bei UM nicht zu, deren DNS Server sind(zumindest bis ich umgestiegen bin auf alternativen) die Krücken schlechthin.
Bei der Telekom bekommt man die Namensauflösung im Regelfall nicht mit, deren DNS Server sind z.B. sehr gut, bei UM wartete Ich bei Peaks gut und gerne 3-4 Sekunden auf die Namensauflösung und auch wenn gerade kein Peak da ist arbeiten die Teile ultra langsam im Vergleich.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Kann Seite http://faa.gov nicht erreichen

Beitragvon piotr » 03.08.2010, 18:36

Hier sind sie zumindest nachweislich schneller als andere, auch in den Peaks.

Vielleicht hat UM seit Deinem Wechsel etwas an den DNS-Servern gearbeitet.
Kann natuerlich auch sein, dass sie bei Dir "weiter" weg stehen und dadurch andere DNS-Server schneller antworten.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste