- Anzeige -

D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitragvon LeonX » 21.07.2010, 23:03

Hallo Leute,
hab mal ne kleine Frage!

In der Anleitung von dem Router gibts einen weiteren Button im Konfigurationsmenü als bei mir!
Die "Neustart/Reconnect" Funktion ist nicht zu sehen!

Weiß einer wie man es wider zum Anschein bringt?
Ob es an der Firmaware liegt?

Hier ein paar Vergleichsbilder:

Anleitung:
Bild

Bei mir:
Bild

Kann mir da einer einen Rat geben!
Bei mir ändert sich die IP adresse auch überhaupt nciht!
Wenn ich die MAC Adresse ändere (sprich auf ünernehmen" klicke) kann ich keine weiteren Seiten (im Netz) mehr öffnen...

Danke schon mal im Voraus!
LeonX
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2010, 22:56

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitragvon addicted » 21.07.2010, 23:23

LeonX hat geschrieben:Bei mir ändert sich die IP adresse auch überhaupt nciht!
Wenn ich die MAC Adresse ändere (sprich auf ünernehmen" klicke) kann ich keine weiteren Seiten (im Netz) mehr öffnen...

Das ist normal - das Modem akzeptiert nur eine einzelne MAC Adresse auf Kundenseite. Wenn du die änderst, musst Du das Modem kurze Zeit stromlos machen, damit es die bisher gesehen MAC Adresse vergisst.

Zu dem nicht vorhandenen Button kann ich leider nichts sagen. Könnte an der Firmware liegen. Sehe ich aber nicht als großes Problem an, denn bei einem Routerneustart bist Du ja kurz offline. Da würd ich an Deiner Stelle garnicht draufdrücken wollen :)
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2009
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitragvon LeonX » 22.07.2010, 15:26

Hab gerade mit der Hotline von D-Link telefoniert und die meinten, dass Unitymedia den Button rausschneiden lassen haben...
So ist un ein Reconnect nicht mehr möglich! (nur noch per Stecker)

Was für ein Müll...ob das nur Geladber war und man es trotzdem umgehen kann :(
Zuletzt geändert von LeonX am 22.07.2010, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.
LeonX
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2010, 22:56

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitragvon oxygen » 22.07.2010, 15:29

installier DD-WRT und kannst komfortabel DHCP release und DHCP renew benutzen.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitragvon LeonX » 22.07.2010, 15:31

oxygen hat geschrieben:installier DD-WRT und kannst komfortabel DHCP release und DHCP renew benutzen.

Entschuldige, hab ich jetzt nicht so ganz verstanden...
Bin eher ein blutiger Anfänger :(
LeonX
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2010, 22:56

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitragvon oxygen » 22.07.2010, 15:36

Du kannst auf dem D-Link Router eine alternative Firmware installieren, Anleitung hier: http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/DIR-600

diese Firmware hat die von dir gewünschte Funktion die IP zu ändern. Mit der DHCP Funktion release kann man die aktuelle IP freigeben und mit renew danach dann eine neue anfordern. Ganze ohne das Modem neuzustarten.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitragvon koax » 22.07.2010, 15:42

oxygen hat geschrieben:Mit der DHCP Funktion release kann man die aktuelle IP freigeben und mit renew danach dann eine neue anfordern. Ganze ohne das Modem neuzustarten.

Wobei dann allerdings bei UM wieder die gleiche IP kommt.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitragvon oxygen » 22.07.2010, 15:43

koax hat geschrieben:
oxygen hat geschrieben:Mit der DHCP Funktion release kann man die aktuelle IP freigeben und mit renew danach dann eine neue anfordern. Ganze ohne das Modem neuzustarten.

Wobei dann allerdings bei UM wieder die gleiche IP kommt.

Nein, tut man nicht.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitragvon LeonX » 22.07.2010, 15:59

oxygen hat geschrieben:Du kannst auf dem D-Link Router eine alternative Firmware installieren, Anleitung hier: http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/DIR-600

diese Firmware hat die von dir gewünschte Funktion die IP zu ändern. Mit der DHCP Funktion release kann man die aktuelle IP freigeben und mit renew danach dann eine neue anfordern. Ganze ohne das Modem neuzustarten.


Aber ist das nicht schädlich für den Router?
Nicht dass der in die Luft "fliegt"

Das gewisse Risiko herrscht zwar immer aber ich guck es mir mal an!
Danke!

Falls ich es nicht hinbekomme melde ich mich hier noch einmal :)
LeonX
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2010, 22:56

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitragvon oxygen » 22.07.2010, 16:03

LeonX hat geschrieben:Aber ist das nicht schädlich für den Router?
Nicht dass der in die Luft "fliegt"

Das gewisse Risiko herrscht zwar immer aber ich guck es mir mal an!

Interessanterweise sind die aktuellen D-Link Geräte in dieser Hinsicht äußert robust (sogar robuster als die typischen für DD-WRT verwendeten Geräte mit Broadcom Chipsatz wie WRT54GL oder WNDR3300). Genaueres steht in der Anleitung.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 13 Gäste