- Anzeige -

Fritzbox7170 - Festnetz - ISDN?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox7170 - Festnetz - ISDN?

Beitragvon Doomy » 07.07.2010, 17:58

Hallo,
da unser T-Com Vertrag noch einige Zeit läuft, würde ich gerne den alten Speedport stilllegen und
das dort angeschlossene Analog-Telefon schon mal an die Fritzbox anschliessen. Leider konnte ich das Telefon
bisher nicht zum Laufen bringen (sprich von aussen anwählen). Ich habe den ISDN-NTBA mit einem
Kabel an den DSL/Tel angeschlossen und im Fritzbox-Menü das Fetznetz aktiviert und unter ISDN
das Gerät angemeldet und die Nummer hinterlegt. Über den Funktionstest der Fritzbox wurde das Telefon
gefunden und es klingelte. Seltsamerweise leuchtet die grüne Diode -Festnetz- auf der Vorderseite der
Fritzbox nach Anschluß des ISDN-Kabels nicht auf.

Über den alten Speedport läuft das Analogtelefon ohne Probleme.

Hat jemand eine Idee, wo der Fehler liegen könnte?
Vielen Dank!
Doomy
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.07.2010, 17:42

Re: Fritzbox7170 - Festnetz - ISDN?

Beitragvon piotr » 07.07.2010, 18:05

Male das mal auf und gib das uns als Zeichnung.

Was haengt mit welchem Kabel an welchem Geraet und dort an welchem Anschluss dran?
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritzbox7170 - Festnetz - ISDN?

Beitragvon koax » 07.07.2010, 18:58

Doomy hat geschrieben:ch habe den ISDN-NTBA mit einem Kabel an den DSL/Tel angeschlossen

Das kann nur daran liegen.
Die Vorgehensweise ist im Handbuch der Fritzbox wirklich klar und eindeutig beschrieben und ich möchte wetten, dass Du nicht das für den Anschluss vorgesehene Y-Kabel genommen hast.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox7170 - Festnetz - ISDN?

Beitragvon Doomy » 07.07.2010, 20:50

koax hat geschrieben:
Doomy hat geschrieben:ch habe den ISDN-NTBA mit einem Kabel an den DSL/Tel angeschlossen

Das kann nur daran liegen.
Die Vorgehensweise ist im Handbuch der Fritzbox wirklich klar und eindeutig beschrieben und ich möchte wetten, dass Du nicht das für den Anschluss vorgesehene Y-Kabel genommen hast.


Ich habe auch das Y-Kabel ausprobiert - der Effekt ist der gleiche! Die grüne Leuchte für "Festnetz" geht nicht an. Vielleicht sollte ich die Fritzbox mal resetten?
Doomy
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.07.2010, 17:42

Re: Fritzbox7170 - Festnetz - ISDN?

Beitragvon koax » 07.07.2010, 21:26

Doomy hat geschrieben:Ich habe auch das Y-Kabel ausprobiert - der Effekt ist der gleiche! Die grüne Leuchte für "Festnetz" geht nicht an. Vielleicht sollte ich die Fritzbox mal resetten?

Was heißt hier auch?
Das kann nur mit dem Y-Kabel klappen und wird es auch, wenn es richtig angeschlossen ist. Graues Ende an die Fritzbox - schwarzes Ende an den NTBA.
In der Konfiguration der Fritzbox muss natürlich auch das Festnetz aktiviert sein.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox7170 - Festnetz - ISDN?

Beitragvon Judgemen » 08.07.2010, 07:48

Doomy hat geschrieben:Ich habe auch das Y-Kabel ausprobiert - der Effekt ist der gleiche! Die grüne Leuchte für "Festnetz" geht nicht an. Vielleicht sollte ich die Fritzbox mal resetten?


1. Die grüne LED geht nur an, wenn ein Gespräch geführt wird. :streber:

2. Mach mal einen Reset der Box und spiel die aktuelle Firmware auf. :pcfreak:

Wo war die Box vorher eingesetzt? Manchmal verstecken sich "Altlasten" irgendwo in der Box, deshalb mach unbedingt einen Reset der Box.
Du musst zwingend das Y-Kabel der Box nehmen, um den NTBA und/oder DSL anzuschließen. Nur bei UM brauchst du das Y-Kabel nicht wenn du keinen ISDN-Anschluß mehr hast, da alles über LAN1 der Box läuft.
Wenn möglich poste mal eine Anschlusszteichnung, wie piotr geschrieben hat.
Grüße vom Judge :firefox:
_____________________________
Bild
Internet / VoIP: Unitymedia - 2play plus 100 mit Telefon-Komfort
Router:
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 6360
Firmware: FRITZ!OS 06.04
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 Switch und WLAN
Firmware: FRITZ!OS 06.05
AVM FRITZ!Box WLAN 3370 Switch und WLAN
Firmware: FRITZ!OS 06.20
Benutzeravatar
Judgemen
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 02.03.2010, 21:42
Wohnort: Südhessen, Rhein-Main

Re: Fritzbox7170 - Festnetz - ISDN?

Beitragvon Judgemen » 08.07.2010, 07:49

Judgemen hat geschrieben:
Doomy hat geschrieben:Ich habe auch das Y-Kabel ausprobiert - der Effekt ist der gleiche! Die grüne Leuchte für "Festnetz" geht nicht an. Vielleicht sollte ich die Fritzbox mal resetten?


1. Die grüne LED geht nur an, wenn ein Gespräch geführt wird. :streber:

2. Mach mal einen Reset der Box und spiel die aktuelle Firmware auf. :pcfreak:

Wo war die Box vorher eingesetzt? Manchmal verstecken sich "Altlasten" irgendwo in der Box, deshalb mach unbedingt einen Reset der Box.
Du musst zwingend das Y-Kabel der Box nehmen, um den NTBA und/oder DSL anzuschließen. Nur bei UM brauchst du das Y-Kabel nicht wenn du keinen ISDN-Anschluß mehr hast, da alles über LAN1 der Box läuft.
Wenn möglich poste mal eine Anschlusszeichnung, wie piotr geschrieben hat.
Grüße vom Judge :firefox:
_____________________________
Bild
Internet / VoIP: Unitymedia - 2play plus 100 mit Telefon-Komfort
Router:
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 6360
Firmware: FRITZ!OS 06.04
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 Switch und WLAN
Firmware: FRITZ!OS 06.05
AVM FRITZ!Box WLAN 3370 Switch und WLAN
Firmware: FRITZ!OS 06.20
Benutzeravatar
Judgemen
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 02.03.2010, 21:42
Wohnort: Südhessen, Rhein-Main

Re: Fritzbox7170 - Festnetz - ISDN?

Beitragvon Doomy » 08.07.2010, 08:51

Judgemen hat geschrieben:
Judgemen hat geschrieben:
Doomy hat geschrieben:Ich habe auch das Y-Kabel ausprobiert - der Effekt ist der gleiche! Die grüne Leuchte für "Festnetz" geht nicht an. Vielleicht sollte ich die Fritzbox mal resetten?


1. Die grüne LED geht nur an, wenn ein Gespräch geführt wird. :streber:

2. Mach mal einen Reset der Box und spiel die aktuelle Firmware auf. :pcfreak:

Wo war die Box vorher eingesetzt? Manchmal verstecken sich "Altlasten" irgendwo in der Box, deshalb mach unbedingt einen Reset der Box.
Du musst zwingend das Y-Kabel der Box nehmen, um den NTBA und/oder DSL anzuschließen. Nur bei UM brauchst du das Y-Kabel nicht wenn du keinen ISDN-Anschluß mehr hast, da alles über LAN1 der Box läuft.
Wenn möglich poste mal eine Anschlusszeichnung, wie piotr geschrieben hat.
[/quote

Eigentlich ist der Kabelverlauf/ die Geräresituation nicht schwierig: DSL läuft bereits über Unitymedia (Kabelmodem+Fritzbox) und ich möchte das Telefon bis Laufzeitende über die T-COM-Leitung
(ISDN) laufen lassen (Splitter+NTBA). Wie bei der T-Com üblich, habe ich alle ISDN-Telefone (das Analog-Telefon an den Speedport-Router) an die beiden Ausgänge des NTBA angeschlossen. Da ich nur die
ISDN-Leitung benötige, habe ich einfach das Kabel vom NTBA in die Fritzbox (Eingang DSL/Tel) gesteckt, die Geräte und Nummern konfiguriert und das Festnetz aktiviert - aber leider keine Funktion
der Telefone möglich. Mit dem Y-Kabel (+ DSL) auch keine Funktion. Werde wohl ein Reset diurchführen - die Firmware ist aktuell.

Danke und Gruß
Doomy
Doomy
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.07.2010, 17:42

Re: Fritzbox7170 - Festnetz - ISDN?

Beitragvon Judgemen » 08.07.2010, 10:04

Doomy hat geschrieben: Mit dem Y-Kabel (+ DSL) auch keine Funktion.



Du musst das Y-Kabel benutzen. Es sei denn du hast etwas gebastelt. Ansonsten bekommst du es ohne Y-Kabel nicht zum laufen.
Grüße vom Judge :firefox:
_____________________________
Bild
Internet / VoIP: Unitymedia - 2play plus 100 mit Telefon-Komfort
Router:
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 6360
Firmware: FRITZ!OS 06.04
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 Switch und WLAN
Firmware: FRITZ!OS 06.05
AVM FRITZ!Box WLAN 3370 Switch und WLAN
Firmware: FRITZ!OS 06.20
Benutzeravatar
Judgemen
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 02.03.2010, 21:42
Wohnort: Südhessen, Rhein-Main

Re: Fritzbox7170 - Festnetz - ISDN?

Beitragvon koax » 08.07.2010, 10:17

Ich habe mir Dein Ursprungsposting nochmals durchgelesen:
Doomy hat geschrieben:und im Fritzbox-Menü das Fetznetz aktiviert und unter ISDN
das Gerät angemeldet und die Nummer hinterlegt.

Hast Du auch ein analoges Telefon in der Fritzbox eingerichtet?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 48 Gäste