- Anzeige -

SELHOST DYNDNS auf Fritz!Box 7170

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

SELHOST DYNDNS auf Fritz!Box 7170

Beitragvon NRWler04 » 28.06.2010, 22:57

Auch wenn es vielleicht schon doppelt/mehrfach gefragt wurde. Ich weiss mir keinen Rat mehr .....

Ich habe einen DynDNS-Account bei selfhost.de ..... http://www.MeineDomain.net

Nun möchte ich auf meiner Fritz!Box den FTP-Server nutzen. Das ist ja auch nicht schwer .... :kratz: und möchte den gleichzeitig über "ftp://MeineDomain.net" erreichen. Das ist ja auch nicht schwer ....

Also bei selfhost alles eingestellt, in der Fritzbox selfhost unter DynDNS eingestellt und sieh' da, es ging auch. Und nun bekomme ich immer angezeigt Fehler 204 - Kein IP Change .... und meine FritzBox ist aus dem WWW nicht mehr erreichbar.

In der FritzBox kann man nun nicht sehr viel einstellen. Einzige Möglichkeite sehe ich noch in der manuellen URL bei Selfhost, die ich in die Fritz!Box eintrage ...

Vielleicht habe ich ja selfhost was falsch eingestellt .... ?

Ich habe die Wahl zwischen folgenden Einstellungen:

Routung: Feste IP-Adresse ( ) oder Dyn Account (x)

Record Art: IPV4 Adress (A) REcord (X)
IPV6 .....
...

Verfallszeit:
Sofort ( )
1 Minute ( )
5 Minuten ( )
10 Minuten ( )
60 Minuten ( )
6 Stunden ( )
12 Stunden ( )
1 Tag (X)
2 Tage ( )
4 Tage ( )

Ich habe hier gesehen, dass dies anscheinend ein ungelöstes Problem ist. Ich lass mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen .... Ist ja eigentlich doof, wenn ich meine Fritz!Box aus dem www nicht erreichen kann. :motz:

Aber vielleicht gibt es ja eine Lösung die ich nur übersehen habe?!

Einen schönen Gruß aus dem Kulturhauptstadtrevier
NRWler04
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.06.2010, 22:33

Re: SELHOST DYNDNS auf Fritz!Box 7170

Beitragvon koax » 29.06.2010, 07:12

NRWler04 hat geschrieben:Also bei selfhost alles eingestellt, in der Fritzbox selfhost unter DynDNS eingestellt und sieh' da, es ging auch. Und nun bekomme ich immer angezeigt Fehler 204 - Kein IP Change .... und meine FritzBox ist aus dem WWW nicht mehr erreichbar.

Verfallszeit:
1 Tag (X)


Ich kenne selfhost nicht als Anwender.
Das Problem sieht aber wohl so aus, dass Du eine Verfallzeit Deiner Zuordnung IP-Domain bei selfhost von 1 Tag angegeben hast, also nach 1 Tag eine Neuzordnung initiiert durch die Fritzbox erfolgen muss. Das macht die Fritzbox wohl auch, allerdings hat sich Deine IP nicht geändert und selfhost verweigert dann wohl die Neuzuordnung.
Also müsstet Du entweder dafür sorgen, dass sich Deine IP ändert (was zwar geht aber ziemlich unpraktikabel in diesem Zusammenhang ist) oder Deinen dynamischen Account in einen ändern, der keine zeitlichen Einschränkungen hat. Was da selfhost bietet, weiß ich nicht.

Ich kenne nur DynDNS (http://www.dyndns.com/) aus eigener Erfahrung. Auch dort gibt es eine zeitliche Beschränkung beim kostenlosen Account, allerdings beträgt sie einen Monat. Wenn sich 1 Monat Deine IP nicht ändert, also keine Neuzuordnung erfolgt, bekommst Du eine Email, dass Dein Account erlischt. Dieses Erlöschen kannst Du allerdings durch erneute Aktivierung in einem Link in der Email verhindern und hast wieder einige Zeit Ruhe. Umgehen kannst Du das nur, wenn Du einen Pro-Account auswählst, der diese Beschränkung nicht hat. Kosten tut der auch nicht die Welt ($ 15/Jahr).
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: SELHOST DYNDNS auf Fritz!Box 7170

Beitragvon NRWler04 » 29.06.2010, 07:25

Ich habe keinen kostenlosen Account. Und habe den auch schon auf fest-IP eingestellt. Aber man hat ja bei UM keine feste - IP. Nur eine die selten wechselt ...... :wand:
NRWler04
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.06.2010, 22:33

Re: SELHOST DYNDNS auf Fritz!Box 7170

Beitragvon koax » 29.06.2010, 09:49

NRWler04 hat geschrieben:Ich habe keinen kostenlosen Account. Und habe den auch schon auf fest-IP eingestellt. Aber man hat ja bei UM keine feste - IP. Nur eine die selten wechselt ...... :wand:

Aber selfhost beschwert sich bei der Fritzbox doch immer, dass sich die IP nicht geändert habe, wie Du geschrieben hast.
Vielleicht liegt gerade darin das Problem, dass Du auf feste IP eingestellt hast und die Fritzbox ständig versucht, eine nicht geänderte IP upzudaten.
Wird denn die Adresse überhaupt irgendwann in eine IP aufgelöst, wenn Du sie anpingst?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: SELHOST DYNDNS auf Fritz!Box 7170

Beitragvon NRWler04 » 29.06.2010, 12:12

Ja das tut sie, nachdem ich heute mal wieder meinen Account auf Feste-IP umgestellt habe, funktioniert es wieder. Wahrscheinlich wieder nur eine Frage der Zeit, bis sich meine UM-IP wieder ändert. Dann hat die FB es wieder verloren.

Also ich nehme gute Ratschläge gerne auf. Manuelles Update und so weiter gehören für mich nicht dazu. Bei meinen Eltern habe ich Alice auf einer FB laufen und das läuft ohne Probleme.

Einen schönen Gruß aus dem Kulturhauptstadtrevier
NRWler04
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.06.2010, 22:33

Re: SELHOST DYNDNS auf Fritz!Box 7170

Beitragvon koax » 29.06.2010, 13:41

NRWler04 hat geschrieben:Ja das tut sie, nachdem ich heute mal wieder meinen Account auf Feste-IP umgestellt habe, funktioniert es wieder. Wahrscheinlich wieder nur eine Frage der Zeit, bis sich meine UM-IP wieder ändert. Dann hat die FB es wieder verloren.

Was soll da die Fritzbox verlieren? Sie braucht doch gar nichts zu behalten. Sie ist doch nur zuständig dafür, selfhost für Deinen Account eine veränderte IP mitzuteilen, damit selfhost die aktualisiert. Mir scheint eher, dass die Registrierung bei selfhost nicht klappt. Wenn Du auf eine feste IP bei selfhost einstellst, ist es ja eigentlich normal, dass eine Aktualisierung nicht stattfindet.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: SELHOST DYNDNS auf Fritz!Box 7170

Beitragvon NRWler04 » 29.06.2010, 16:43

Nun .... wenn ich selfhost mit fester IP fahre, geht es solange gut, bis meine IP bei UM ändert. Dann muss ich den DynDNS-Account (Selfhost) in der FritzBox einmal deaktivieren und dann wieder aktivieren, damit www.MeineDomain.net mit der UM IP-Adresse verbunden wird.

Sinn eines DynDNS ist aber eigentlich, dass dies automatisch geschieht.

Halten wir also fest: Die IP-Adresse bei Unitymedia ist keine feste IP-Adresse. Also muss in gewissen Abständen "www.Meine-Domain.net über meinen DynDNS-Account bei Selfhost mit der UM-IP Adresse synchronisiert werden, wenn sie sich denn ändert. Bei normalem DSL wird dies im Rahmen der täglichen Zwangstrennnung durchgeführt und scheint ja auch zu funktionieren.

Wie man aber in diversen Foren nachlesen kann, gibt es aber bei Breitband-WWW über Kabel ein Problem, weil die IP-Adressen viel seltener aktualisiert werden, als bei DSL.

Die Frage ist nun einfach, was ich wo einstellen muss, damit diese automatische Aktualisierung auch bei UM und Fritzbox funktioniert. So wie bei T-DSL und Fritz!Box oder Arcor-DSL und Fritz!Box usw ....

Bei KabelDeutschland kann man ja wohl direkt einen DynDNS einrichten der die www.MeineDomaine.net mit der jeweilig gültigen IP-Adresse verbindet.

Welche Lösung gibt es bei Unitymedia?

Gruß
NRWler04
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.06.2010, 22:33

Re: SELHOST DYNDNS auf Fritz!Box 7170

Beitragvon albatros » 29.06.2010, 17:53

Wenn sich die IP-Adresse wirklich einmal ändert, sollte es über die FritzBox eigentlich funktionieren, wenn diese korrekt konfiguriert ist.
Mit dyndns.org funktioniert es jedenfalls so.
Das Problem ist der umgekehrte Fall:
Bei dyndns.org muss spätestens alle 30 Tage eine Aktualisierung erfolgen, auch wenn sich die IP-Adresse nicht ändert.
Die Fritzbox simmuliert seit einiger Zeit alle 13 Stunden eine Trennung, allerdings scheint die Aktualisierung nicht richtig zu funktionieren.
Ich lasse deshalb auf einem Rechner ein (Linux)-Tool laufen, welches die Aktualisierung vornimmt.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: SELHOST DYNDNS auf Fritz!Box 7170

Beitragvon Knifte » 29.06.2010, 21:10

NRWler04 hat geschrieben:Nun .... wenn ich selfhost mit fester IP fahre, geht es solange gut, bis meine IP bei UM ändert.


Und da scheint ja meines Erachtens auch der Kern des Problems zu sein. Bei UM hast du ja keine feste IP-Adresse. Und wenn du bei Self-Host "feste IP-Adresse" einstellst, dann scheint selfhost ja keinen Wechsel der IP zu akzeptieren, wenn sich deine UM-IP mal ändert.

Eine Lösung weiss ich aber auch nicht.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: SELHOST DYNDNS auf Fritz!Box 7170

Beitragvon NRWler04 » 29.06.2010, 22:38

Es soll die Möglichkeit bei selfhost geben, über DynDNS.ORG eine Synchronisierung bei selfhost zu initiieren ....

Ode soll ich besser zu DynDNS.ORG wechseln?
NRWler04
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.06.2010, 22:33

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 69 Gäste