- Anzeige -

Gesprächspartner hört sich selber

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Gesprächspartner hört sich selber

Beitragvon jockel06 » 26.06.2010, 14:47

Hallo liebes Forum, ich habe seit einigen Tagen meinen Telfonanschluss bei UM und bin eingetlich zufrieden, als meine Frau heute morgen mit ihrer Mutter telefonierte, sagte die Mutter, sie höre sich immer als Echo selber, woran kann das liegen und wie kann man das abstellen????

Gruß Volker

Meine Daten:
16.000er Leitung ; 3Play mit Telefon Plus
Vodafone DSL 6.000; 20" iMac (Apple)
jockel06
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 23.11.2008, 14:50

Re: Gesprächspartner hört sich selber

Beitragvon Grothesk » 26.06.2010, 15:54

Selber abstellen kannst du das nicht direkt.
Erstmal beobachten, ob das immer auftaucht und/oder auch bei anderen Gesprächen der Fall ist.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Gesprächspartner hört sich selber

Beitragvon jockel06 » 26.06.2010, 19:15

Ja werde ich mal im Auge behalten :kafffee:
Vodafone DSL 6.000; 20" iMac (Apple)
jockel06
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 23.11.2008, 14:50

Re: Gesprächspartner hört sich selber

Beitragvon Dinniz » 26.06.2010, 19:41

Einfach mal eine Störung melden mit den angegeben Grund.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Gesprächspartner hört sich selber

Beitragvon boarder-winterman » 26.06.2010, 19:51

Freisprechfunktion vom Telefon angeschaltet?
Habe ich bei mir dann manchmal auch das Problem. Mit Gesprächspartnern von Versatel ganz besonders schlimm :confused:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Gesprächspartner hört sich selber

Beitragvon jockel06 » 28.06.2010, 09:53

boarder-winterman hat geschrieben:Freisprechfunktion vom Telefon angeschaltet? Ja klar, sicher sprechen gnz "Normal"
Habe ich bei mir dann manchmal auch das Problem. Mit Gesprächspartnern von Versatel ganz besonders schlimm :confused:


Habe heute mit der Störungsstelle gesprochen, sie will mir einen neuen Telefonadapter von TAE auf RJ11 rausschicken, ich habe aber meine Telefone direkt mit einem beidseitigem RJ11 Kabel angeschlossen, :kratz:
verstehe ich jetzt nicht, ich werde es später nochmal versuchen, vielleicht bekomme ich einen Mann an die Strippe, die Frau, schien mich nicht ganz zu verstehen...
Vodafone DSL 6.000; 20" iMac (Apple)
jockel06
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 23.11.2008, 14:50

Re: Gesprächspartner hört sich selber

Beitragvon jockel06 » 28.06.2010, 11:21

So habe jetzt nochmal mit der Störungsstelle, bzw Kundenbetreuung gesprochen, diese hat dann den Anschluss durchgemessen und hat festgestellt, das unsere Werte, an der "Grenze" liegen und lässt es nun von der IP Abteilung überprüfen. Werden mich dann benachritigen, was es ergeben hat, bin dann mal gespannt.... werde berichten
Gruß Volker
Zuletzt geändert von jockel06 am 28.06.2010, 20:38, insgesamt 1-mal geändert.
Vodafone DSL 6.000; 20" iMac (Apple)
jockel06
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 23.11.2008, 14:50

Re: Gesprächspartner hört sich selber

Beitragvon jockel06 » 28.06.2010, 20:38

Ich habe mal in den Einstellungen der Fritz!Box etwas geschaut, da habe ich unter Erweiterte Einstellungen / Internettelefonie / Erweiterte Einstellungen eine Auswahl aus:
- automatische Wahl der Sprachkodierung (empfohlen)
FRITZ!Box passt die Sprachkodierung automatisch an die Geschwindigkeit des DSL-Anschlusses an

- immer Sprachkodierung mit Festnetzqualität verwenden
FRITZ!Box verwendet grundsätzlich verlustfreie Sprachkodierung wie im Festnetz.


standart war auf (empfohlen) eingestellt, habe es nun mal auf Festnetzqualität umgestellt, mal sehen ob die Quälität besser ist....
Vodafone DSL 6.000; 20" iMac (Apple)
jockel06
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 23.11.2008, 14:50


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste