- Anzeige -

Telefonverbindung nicht möglich

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefonverbindung nicht möglich

Beitragvon Barra Sargtlin » 21.06.2010, 11:04

Hallo zusammen,

ich kriege leider keine Telefonverbindung zustande.
Die entsprechende Modemlampe leuchtet und ein Leerzeichen (laut UM-Support und Bekannten) erfolgt auch.

Lediglich mein Telefon (ein vor max 3 Monaten neu gekauftes von Panasonic soweit ich mich recht erinnere) sagt, ich solle bitte die Telefonverbindung prüfen. Dies sagt es aber auch erst, nach dem ersten Anrufversuch meinerseits. Es wird die Nummer gewählt und danach ist Stille.

Ich habe ganz normal den mitgelieferten Adapter an Tel1 Buchse gesteckt und daran wiederum den Anschluss des Telefons.

Laut Bedienungsanleitung muss ich im Modem nix konfigurieren, im Telefon fand ich auch nix entsprechendes zum Umstellen.
Das Einzige was ich benötige war ein bestimmes Verfahren seitens Telefon (?) was ja aber angeblich alle "modernen" haben sollten, in dem Handbuch des Telefons dazu fand ich jedoch nix.

PS: Ich bin gerade nicht daheim, Telefonmodel erfolgt dann heute abend, wenn ich daheim bin.
Danke im voraus.
Barra Sargtlin
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.06.2010, 10:51

Re: Telefonverbindung nicht möglich

Beitragvon koax » 21.06.2010, 11:27

Barra Sargtlin hat geschrieben:Das Einzige was ich benötige war ein bestimmes Verfahren seitens Telefon (?) was ja aber angeblich alle "modernen" haben sollten, in dem Handbuch des Telefons dazu fand ich jedoch nix.

Du meinst sicherlich das Tonwahlverfahren (MWV: Mehrfrequenzwahlverfahren; DTMF: Dual tone multi frequency). Es gibt seit Jahrenden kein Telefon mehr, was das nicht beherrscht und was nicht in der Werkseinstellung auch mit diesem Verfahren ausgeliefert wird.
Dennoch beherrschen viele Telefone auch heute noch zusätzlich das Pulswahlverfahren (Impuswahlverfahren; IWV) und das Telefon könnte darauf eingestellt sein oder sich durch Tastenfehlbedienung darauf verstellt haben.
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/kom/0601202.htm
Im Prinzip ist es ganz einfach, festzustellen, on das Telefon auf das Pulswahlverfahren eingestellt ist. Wenn beim Anwählen der Nummer das Telefon Klackergeräusche von sich gibt, ist das auf das (in diesem Fall) falsche Pulswahlverfahren eingestellt. Schau in diesem Fall ins Handbuch des Telefons. Dort sollte eine Tastendruckfolge erläutert sein, die das Tonwahlverfahren aktiviert.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Telefonverbindung nicht möglich

Beitragvon Barra Sargtlin » 21.06.2010, 20:04

erneut hallo.

nein das telefon macht keinerlei einwaählgeräusche und im handbuch find ich wirklich nothing was auch nur etwas tiefgehender in technik geht.
von tonwahlverfahren auch keinerlei spur.

das model ist ein KX-TG6411. Die Modemlampe leuchtet durchgängig, egal obs Telefon angeschlossen ist oder nicht.
Google half mir übrigens auch nicht weiter.
Barra Sargtlin
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.06.2010, 10:51

Re: Telefonverbindung nicht möglich

Beitragvon Visitor » 21.06.2010, 20:40

Fals dein Kabelmodem ein Cisco Scientific Atlanta ist, kontolliere mal, ob du das Kabelmodemnetzteil mit dem
W-lan Routernetzteil vertauscht hast.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Telefonverbindung nicht möglich

Beitragvon HariBo » 21.06.2010, 20:43

uU ist der Adapter defekt, passiert leider häufiger.
Vielleicht besorgst du dir ein Kabel, was direkt vom Telefon bzw Station zum Modem passt, ist glaube ich ein RJ 11
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Telefonverbindung nicht möglich

Beitragvon Barra Sargtlin » 22.06.2010, 17:45

So. Ja es ist ein RJ 11 (45 wäre normales Ethernet).
Hab das ausprobiert bzw jetzt dauerhaft getauscht, also ohne Adapter laufen, und es geht trozdem nicht.
Die Netzteile wirken sich logischerweise nicht (nur) auf das Telefon aus. Hab es sicherheitshalber trozdem mal ausgetasucht und dann ging der Router nicht mehr ordnungsgemäß.

Also liegt es weder am Modem oder dessen Netzteil, noch am Kabel/Adapter zwischen Modem und Telefon und am Tele auch nicht.
Leute ich bin ratlos.

/Kundencenter sagte mir "damals" wo ich anrief, sie könnten höchstens einen Techniker vorbei schicken. Kostenpflichtig wie ich annehme.
Barra Sargtlin
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.06.2010, 10:51

Re: Telefonverbindung nicht möglich

Beitragvon albatros » 23.06.2010, 16:58

Hast Du es einmal mit einem anderen Telefon versucht?

Wenn es an Deinem Telefon liegt, musst Du den Techniker bezahlen, liegt es an der Leitung oder dem Kabelmodem, ist der Technikereinsatz kostenlos.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Telefonverbindung nicht möglich

Beitragvon Barra Sargtlin » 30.06.2010, 18:53

Hatte mir dann heute doch schonmal ein neues telefon gekauft und: nö ! geht auch nicht.
die kompetenten fachkräfte im fachhanel media markt, meinten dies sei ein bekanntes problem. es komme öfters vor, dass bestimmte telefone einfach nicht "kompatibel" mit unitty media sein. aha.

sieht wohl ganz so aus, als wenn ich in den sauren apfel beißen muss und mir eig überflüssigerweise einen techniker kommen lassen darf.
Barra Sargtlin
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.06.2010, 10:51

Re: Telefonverbindung nicht möglich

Beitragvon albatros » 01.07.2010, 10:24

Barra Sargtlin hat geschrieben:sieht wohl ganz so aus, als wenn ich in den sauren apfel beißen muss und mir eig überflüssigerweise einen techniker kommen lassen darf.

Überflüssig ist das nicht, sondern notwendig - wie willst Du das Problem sonst lösen?
Da Dir das Modem zugeschickt wurde, wird in Deiner Wohnung eine von UM gesetzte Multimedia-Dose vorhanden gewesen sein.
Du hast nichts davon geschrieben, ob es sich um ein Objekt mit mehreren Wohnungen handelt. Wenn irgendwo im Haus an der Anlage herumgebastelt wurde, kann es auch daran liegen.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 27 Gäste