- Anzeige -

Suche Telefon für UM (kein Telefon+)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Suche Telefon für UM (kein Telefon+)

Beitragvon bubi09 » 16.06.2010, 10:16

Ich bin gerade auf der Suche nach einem speziellen Telefon. Es soll nach Möglichkeit die 2 Verbindungsmodis analoger Telefonanschluss (der ins Modem bzw. dessen Telefonadapter gesteckt wird) für die Telefonie per Unitymedia 3play (habe kein Telefon+) und auch ein WLAN oder LAN Anschluss haben und einen SIP-Client zur freien Konfiguration enthalten. Hier würde ich einen anderen SIP-Anbieter einstellen. Man sollte dann bei jedem Anruf die Möglichkeit haben den passenden Telefonanschluss zu wählen.

Bisher habe ich so etwas nicht gefunden. Aber die Artikelbeschreibungen in den verscheiden Shops sind auch nicht wirklich aussagekräftig. Mal scheinen die Telefone reine Analogtelefone zu sein mal nur VoIP. Dann aber mit verschiedenen Einbindungsarten ins LAN bzw. Internet (USB, WLAN, DECT an Fritzbox).

Sollte es so ein Gerät nicht geben bleib ich halt bei meinem alten System. Kaufe mir ein 15 Euro Analogtelefon und belasse mein E71 als SIP-Telefon (nur im lokalen WLAN). Aber es wäre schön wenn es auch in einem Gerät ginge was zu Hause bleibt.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Suche Telefon für UM (kein Telefon+)

Beitragvon gibsonES335 » 16.06.2010, 11:00

Hi,
sollte das AVM FRITZ!Fon 7150 vielleicht etwas für dich sein?
http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-Fritz-Ro ... =de_a_smtd
Cheers, Herman
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD
Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 18:59

Re: Suche Telefon für UM (kein Telefon+)

Beitragvon bubi09 » 16.06.2010, 12:09

Danke für den Hinweis. Das ist wirklich ein tolles Gerät und könnte es mir schön auf meinem Schreibtisch vorstellen statt des Routers. Aber es ist leider nur für DSL geeignet. Anschließen an das Kabelmodem wird wohl nicht möglich sein. Außerdem bin ich mir nicht sicher ob man SIP und Festnetz parallel betreiben kann.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Suche Telefon für UM (kein Telefon+)

Beitragvon gibsonES335 » 16.06.2010, 12:41

Weil ich bei einem anderen Telefon-/DSL-Anbieter bin, kann ich zur Telefonie-/DSL-Technologie von UM nichts schreiben. Und auch nichts zur eingesetzten Hardware bzw. zu Kabelverbindungen. Wenn ich die Beschreibung dieses "Routertelefons" allerdings richtig verstehe ersetzt es zum einen einen Router, den du ja auch von AVM einsetzt ("DECT an Fritzbox"). Zum anderen können bei diesem Teil "bis zu 10 Internet-Rufnummern (SIP-Accounts)" verwaltet werden. Drittens sollte es vielleicht doch mittels der mitgelieferten Adapter möglich sein, auch Festnetztelefonie durchzuführen. Nicht beantworten kann ich dein wichtiges Anliegen, parallel und damit wählbar diese Art des Telefonierens einzurichten. Bleibt nur: bestellen, testen, ggf. zurückschicken.
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD
Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 18:59

Re: Suche Telefon für UM (kein Telefon+)

Beitragvon bubi09 » 16.06.2010, 16:15

Der Anschluss an das Modem könnte wohl per LAN-Steckdose des Fritzfons funktionieren. Dann kann ich aber Computer nur noch per WLAN anbinden. Das Gerät finde ich zwar toll (obwohl es wohl ein Auslaufmodell ist) aber es ist nicht das was ich gesucht habe. UM hat sich auch nochmal eben gemeldet und wollte mir die SIP Daten für Telefon nicht geben bzw. hat diese unter Umständen auch gar nicht da das fest im Modem steckt.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Suche Telefon für UM (kein Telefon+)

Beitragvon albatros » 16.06.2010, 18:13

SIP-Daten gibt es nur bei tel+.
Bei normalem Telefonanschluss hast Du kein VOIP
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Suche Telefon für UM (kein Telefon+)

Beitragvon zacov » 17.06.2010, 10:31

Mit aktuellen Fritzboxen bekommt man sowas schon hin und da gibt es auch Modelle mit mehreren LAN-Anschlüssen, so dass man sowohl das Kabelmodem als auch Computer per Kabel anschließen kann. Informationen bzgl. Anschlussmöglichkeiten und Anleitungen zum Runterladen erhält man unter http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/index.php

Wenn man kein Tel+ verwendet, benutzt UM kein Standard-VOIP, sondern eine Unterart namens VoC. Dies kann man mit normalem VOIP-Equipment nicht betreiben. Einen kurzen Überblick gibt es hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Voice_over_Cable
zacov
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Suche Telefon für UM (kein Telefon+)

Beitragvon bubi09 » 17.06.2010, 11:03

zacov hat geschrieben:Wenn man kein Tel+ verwendet, benutzt UM kein Standard-VOIP, sondern eine Unterart namens VoC. Dies kann man mit normalem VOIP-Equipment nicht betreiben. Einen kurzen Überblick gibt es hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Voice_over_Cable

Vielen Dank für den Link. Jetzt hab ich endlich verstanden wie das mit dem Telefonieren klappt :zwinker: . Irgendwie ist mir das aber alles zu kompliziert oder teuer (Fritzbox). Ich wollte eigentlich nur möglichst wenige Geräte (und damit Netzteile) aber ich werde jetzt doch einfach ein billiges Analogtelefon ans Modem anschließen. VoIP weiterhin per Handy.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Suche Telefon für UM (kein Telefon+)

Beitragvon waldmeister » 18.06.2010, 09:56

zacov hat geschrieben:Wenn man kein Tel+ verwendet, benutzt UM kein Standard-VOIP, sondern eine Unterart namens VoC. Dies kann man mit normalem VOIP-Equipment nicht betreiben. Einen kurzen Überblick gibt es hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Voice_over_Cable


Verstehe das so, das VoC eine Variante von VoIP ist und im UM-Kabelmodem quasi ein SIP-Adapter/Router eingebaut ist.
Oder ist die Sprachqualität ohne Telefon+ besser bzw, die Störanfälligkeit niedriger?
waldmeister
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 57
Registriert: 20.05.2009, 22:49

Re: Suche Telefon für UM (kein Telefon+)

Beitragvon zacov » 18.06.2010, 12:29

waldmeister hat geschrieben:
zacov hat geschrieben:Wenn man kein Tel+ verwendet, benutzt UM kein Standard-VOIP, sondern eine Unterart namens VoC. Dies kann man mit normalem VOIP-Equipment nicht betreiben. Einen kurzen Überblick gibt es hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Voice_over_Cable


Verstehe das so, das VoC eine Variante von VoIP ist und im UM-Kabelmodem quasi ein SIP-Adapter/Router eingebaut ist.
Oder ist die Sprachqualität ohne Telefon+ besser bzw, die Störanfälligkeit niedriger?

Im Prinzip ist das schon VOIP, die genauen Abweichungen kenne ich aber auch nicht, da müsste man sich die Spezifikationen mal genauer anschauen. Von der Störfestigkeit her dürfte es aber zumindest theoretisch besser sein, weil es im UM-Netz priorisiert übertragen wird. Tel+ priorisiert nur im Netz des Users gegenüber dessen sonstigem Datenverkehr, ist im UM-Netz aber gewöhnlicher Traffic.
zacov
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste