- Anzeige -

Unitymedia & Telecom

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia & Telecom

Beitragvon Anton0211 » 14.06.2010, 15:33

Hallo,
eine Frage habe ich:
Mein Nachbar behauptet, daß das Docsis Netz irgendwo wieder in das Netz der Telekom (DSL) rein geht. Ich behaupte: Uniymedia hat einen eigenen Rücklauf eingebaut für das Internet und hat Internet und Telefonie in eigener Regie.
Also, Telefon, Internet ( Docsis ) und Fernseh wird doch von Unitymedia technisch selber
bearbeitet ja ???? :kratz:

Gruß Erich :kafffee:
Benutzeravatar
Anton0211
Übergabepunkt
 
Beiträge: 263
Registriert: 19.04.2009, 12:13

Re: Unitymedia & Telecom

Beitragvon Matrix110 » 14.06.2010, 16:25

Erm? Troll?

"Das Netz" der Telekom ist kein DSL, man kann bei der Telekom DSL buchen, allerdings geht DSL nur von Haus -> (Outdoor)-DSLAM...
Nach dem DSLAM geht es über den Telekom Backbone welcher Deutschland weit alle großen Vermittlungsstationen der Telekom mit Glasfaser verbindet weiter und von dort aus über Peering Partner (wenn keine Telekom eigene Anbindung vorhanden ist) an die jeweiligen Rechenzentren oder Nutzer, die man gerade per IP Kontaktiert.

Unitymedia DOCSIS Verbindungen gehen vom Haus über das Koaxkabel zur CMTS. Dort geht es über Glasfaser weiter zum Backbone von UM welche alle Vermittlungsstationen von UM per Glasfaser verbindet und wie auch bei der Telekom dann über Peering Partner(Level3, Telia, Cogent, etc. etc.) zu dem jeweiligen Rechenzentrum oder Nutzer, die man gerade Kontaktiert, sollte der Nutzer im Telekomnetz liegen geht logischerweise irgendwann die Verbindung auch über das Telekomnetz...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Unitymedia & Telecom

Beitragvon waldmeister » 17.06.2010, 10:11

Habe jetzt von jemanden gehört, das Ihm ein Kundenberater erzählt hat, die Telefongespräche würde bei dem normalen UM-Anschluss (ohne Telefon+) irgendwann ins Telekom-Netz gehen, dadurch hätte man Festnetzqualität ohne Störungen.
Nur soweit ich informiert bin, ist das doch VoiceOverCable, also ähnlich VoIP oder bin ich da falsch informiert? Da geht doch nichts ins Festnetz der Telekom oder doch?
waldmeister
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 57
Registriert: 20.05.2009, 22:49

Re: Unitymedia & Telecom

Beitragvon ES110178 » 17.06.2010, 11:58

waldmeister hat geschrieben:Da geht doch nichts ins Festnetz der Telekom oder doch?

Doch, aber nur wenn du jemanden anrufst der einen Telefontarif bei der Telekom hat. :zwinker:
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild
ES110178
Kabelexperte
 
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)

Re: Unitymedia & Telecom

Beitragvon Matrix110 » 17.06.2010, 13:10

Die Gespräche gehen auch bei nicht Telekom Kunden ins Netz der Deutschen Telekom, nachdem sie von UM gewandelt wurden für das Telefonnetz.

Selbst wenn ein UM Kunde einen Kabel Deutschland Kunden anruft geht das ganze mittendrin über das Telekom Festnetz, da das Telefonnetz hier (leider) noch so aufgebaut ist.
Das ganze sieht dann so aus:
Kunde -> VoIP -> Gateway bei UM -> Festnetz -> Gateway bei KDG -> VoIP -> Kunde (durch diese sinnlosen Wandelungen enstehen auch teilweise die Nachteile von VoIP mit hoher Latenz, ewig bis es klingelt etc.)
Macht im Grunde keinen Sinn da "Kunde -> VoIP -> Kunde" Sinnvoller wäre, aber davon sind wir noch weit entfernt zumindest für das Festnetz. Skype -> Skype Gespräche z.B. gehen nur über IP und haben die meisten Nachteile des "Festnetz VoIPs" nicht...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 46 Gäste