- Anzeige -

Neue Hardware

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Beitragvon Moses » 25.05.2007, 14:35

Hab eben ausprobiert, bei einem Bekannten von mir, mein Notebook mit Intel WLAN Karte und mein PocketPC mit integriertem WLAN konnten sich beide absolut Problemlos ins WLAN verbinden, WPA war aktiviert.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

802.11n

Beitragvon Omega01 » 28.06.2007, 09:17

Sorry, dass ich diesen "alten" Threat nochmal aufwärme... :zwinker:

Wird in der aktuellen Hardware eigentlich schon der 802.11n-Standard verwendet/angeboten?

Welche Hardware wird jetzt aktuell verwendet - Netgear-Router (wenn ja welcher)?

Und zu guter Letzt: Was empfiehlt sich denn so als Gegenstück ("Empfangsteil") am PC?

Danke und Gruß,
Daniel
Glück lässt sich mit einem Wort umschreiben: Ignoranz.
Benutzeravatar
Omega01
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2007, 09:06
Wohnort: Essen

Beitragvon Moses » 28.06.2007, 13:16

Ein Kabel :P

Auch mit 802.11n wird WLAN nicht an ein Kabelgebundenes LAN rankommen... also wenn es nicht absolut unmöglich ist, immer Kabel verwenden. WLAN sollte man nur für's Notebook nutzen, wenn man mobil sein will... (Am festen Arbeitsplatz sollte man da auch ein Kabel spendieren).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon Omega01 » 28.06.2007, 13:53

Wie lang darf denn so ein Kabel dann sein?
Hier müsste es eine Länge von etwa 10m überbrücken...

Kann ich denn wählen, ob ich einen WLAN-Router oder einen kabelgebundenen bekomme? :kratz:
Glück lässt sich mit einem Wort umschreiben: Ignoranz.
Benutzeravatar
Omega01
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2007, 09:06
Wohnort: Essen

Beitragvon Knight rider » 28.06.2007, 13:55

Das ist aber ziehmlich bloede.
NG als Router *brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr*

Dann doch lieber den D-Link 524 und eine GESCHEITE von ISH/UNITYMEDIA beschriebene Anleitung.

NG habe ich mal gehabt. Was nen Krapf. Nur probs.
Bekannte haben auch nen NG gehabt.. der wurde am Selben tag direkt wieder in den Laden gebracht, und den D-Link 524 geholt.

und mit gescheiter Firmware laesst sich der Router kinderleicht einstellen, das W-LAN OFFLINE (Abgeschaltet) werden kann.

Ich habe mit meinem D-Link den ich von ISH bekommen habe keine probleme. Man muss ihn nur von anfangan her richtig Konfigurieren, dann klappt das alles wie von selbst.
Knight rider
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon psychoprox » 28.06.2007, 14:26

Der D-Link Router ist total einfach zu konfigurieren. Er stellt sich ja fast von selbst ein. Der einzige Nachteil ist, das man erst die Firmware updaten muss sonst kann man die W-LAN Funktion nicht deaktivieren.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Alter Schwede » 02.07.2007, 10:37

Moses hat geschrieben:Der D-Link Router hat auch so seine Macken... ;)

Hochgradig kritisch finde ich irgendwie, dass man WLAN nicht abstellen kann...

Einfach auf Firmware 2.05 englisch upgraden und es geht (nur bei DI-524).
Für andere Modelle einfach mal bei forum.dlink.de nachlesen :cool:
Alter Schwede
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.07.2007, 10:24

Beitragvon psychoprox » 02.07.2007, 11:58

Bei der Firmware 2.04DE kann man W-LAN auch auschalten. Ich bevorzuge aber auch die 2.05b2 da sie aktueller ist :smile: .
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Moses » 02.07.2007, 18:40

Der Router ist jetzt bei mir wieder da, wo er hingehört: Im Schrank :P
Wenn schon ein Gerät die ganze Zeit Stromverbrauchen will, kann es währenddessen nochwas sinvolles tun -> hab meinen Mini-ITX PC wieder ans laufen gebracht und jetzt nen wunderbaren Router, der nebenbei noch ein paar Tätigkeiten hat. Fileserver, CVS Server, Spam Filter für Emails, usw... :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue Hardware

Beitragvon psychoprox » 23.10.2007, 13:34

ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 18 Gäste