- Anzeige -

Telefonie mit Fritz!Box 7270 ohne TelefonPLUS

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefonie mit Fritz!Box 7270 ohne TelefonPLUS

Beitragvon Cpt.Hardy » 08.06.2010, 09:55

dies ist die Fortsetzung dieses Threads (jedoch Themenschwerpunkt Telefonie)
viewtopic.php?f=53&t=11757&start=60

Weiterhin habe ich hier die Möglichkeit von VoIP als kostenlosen Ersatz für TelefonPLUS diskutiert
viewtopic.php?f=53&t=11904

----------------------------

habe noch eine Verständnisfrage zur Einrichtung der Fritz!Box Telefonie mit UM 3play_20000 ohne TelefponPLUS:

Habe den internen Anrufbeantworter und die interne Faxweiche eingeschaltet.
Ein reales Fax ist an FON2 angeschlossen.

Das soll aber nur klingeln, nachdem die Faxweiche festgestellt hat, das auch ein Fax kommt und nicht bei jedem Anruf, wie muß ich das dann einstellen?

Bild

EDIT:
Das mit dem Fax klappt nicht.
Bevor das Faxgerät drangeht, nimmt der Anrufbeantworter ab.
Habe beim AB eine Annahmeverzögerung von 20 Sek. eingestellt.
Und bei meinem realen Faxgerät die automatische Rufannahme ausgeschaltet (im anderen Falle würde das Faxgerät garnicht das Ergebnis der Faxweichen-Prüfung abwarten und jeden Anruf annehmen).

Wo liegt mein Denkfehler?
Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 250
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Telefonie mit Fritz!Box 7270 ohne TelefonPLUS

Beitragvon ES110178 » 08.06.2010, 10:18

Hi!
Soweit ich weiß besitzt die Fritz!Box keine "eingebaute" Faxweiche... Nur eine Faxfunktion.

Also gibt es in dem Fall 2 Möglichkeiten:

1.
FON1: externe Faxweiche -> Telefon / AB
externe Faxweiche -> Fax

2.
Man nutzt für eingehende Faxe eine 2. Rufnummer und lässt sich diese mit der eingebauten Faxfunktion per Email zustellen.


Lieben Gruß
Erik
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild
ES110178
Kabelexperte
 
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)

Re: Telefonie mit Fritz!Box 7270 ohne TelefonPLUS

Beitragvon Cpt.Hardy » 09.06.2010, 11:43

ganz blöd, dadurch das ich den LAN-kram abgetrennt habe und die FB derzeit nur als Telefonanlage verwende habe ich mich irgendwie ausgesperrt. Komme jetz garnicht mehr auf die Konfigurationsseite.
Ich hoffe, ich muß keinen Komplett-Reset machen...
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play PLUS 50000 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FON2: analoges Telefon Noname
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP
Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 250
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Telefonie mit Fritz!Box 7270 ohne TelefonPLUS

Beitragvon Fabz » 13.09.2010, 19:27

So ich bekomme Mittwoch meinen Anschluss geschaltet (32.000 ohne Telefon+).
Ich habe hier eine 7270 die ich im Moment nutze und auch weiterhin nutzen mächte.
Natürlich auch um das Telefon an der Fritzbox anzuschließen und nicht am Modem.

Habe ich das hetzt richtig verstanden, dass ich aus dem Modem raus gehen muss, über einen Adapter an das Y-Kabel der Fritzbox und dann in die Fritzbox rein, um meine Telefone an der ritzbox anschließen zu können?

Habe ich dann in der Fritzbox überhaupt noch alle Optionen für die Telefone? Also AB, Weckruf, ...?

Irgendwie kann ich nicht verstehen warum die meisten Anbiter nicht die SIP-Daten rausrücken können.
Fabz
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.09.2010, 17:33

Re: Telefonie mit Fritz!Box 7270 ohne TelefonPLUS

Beitragvon Madee » 13.09.2010, 21:14

Das liegt wohl daran das ohne TelefonPlus es kein SIP sondern VOC ist, und dafür gibt es keine Nutzerdaten.
Koordinator für die Ingresskiller
Madee
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 11.03.2010, 21:20

Re: Telefonie mit Fritz!Box 7270 ohne TelefonPLUS

Beitragvon Fabz » 14.09.2010, 00:16

Aber das, was ich geschrieben habe ist richtig?? Also mit dem Y-Kabel?

Und was habe ich dann für Nachteile im Gegensatz zu SIP?
Fabz
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.09.2010, 17:33


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 37 Gäste