- Anzeige -

Netgear WPN824 und Wlan-Verbindung einrichten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Netgear WPN824 und Wlan-Verbindung einrichten

Beitragvon michaausessen » 07.06.2010, 09:08

Hallo zusammen :smile: ,

ich habe am Wochenende versehentlich meine funktionierende Wlan-Verbindung "abgeschossen" und nun das Problem, dass ich den seinerzeit von Unitymedia ausgehändigten Wlan-Router - ein Netgear WPN824 - nicht mehr ans Laufen kriege. Solange ich Router und Notebook via Ethernetkabel verbinde, habe ich eine funktionierende Internetverbindung und kann den Router über die IP-Adresse 192.168.1.1 bzw. www.routerlogin.net konfigurieren. Trenne ich die Kabelverbindung, erkennt der Netzwerkadapter meines Notebooks zwar das zuvor eingerichtete Netzwerk (Signalstärke: "hervorragend"), jedoch kommt zwischen den beiden Geräten offensichtlich kein Datentransfer zustande.

Ich weiss, dass mich die Einrichtung des Netgear Routers schon damals reichlich Zeit und Nerven gekostet hat. Und sicherlich könnte ich die Unitymedia Premiumhotline für 0,99 € die Minute in Anspruch nehmen. Vielleicht aber ist hier im Forum jemand unterwegs, der ebenfalls einen Netgear Router nutzt und mir Tipps und Tricks zur Einrichtung verraten kann...?! Wahrscheinlich steckt der Teufel wieder einmal im Detail. Ach ja... Das von mir genutzte Betriebssystem ist Windows Vista. Firewall, Virenschutz etc. habe ich schon ausgeschaltet, jedoch ohne Erfolg :wein: .

Vielen Dank für eure Hilfe und einen angenehmen Tag!

Gruß Michael
michaausessen
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 23.02.2008, 07:51

Re: Netgear WPN824 und Wlan-Verbindung einrichten

Beitragvon Grothesk » 07.06.2010, 09:51

MAC-Filter oder ähnliches gesetzt?
Zur Not einen Werksreset machen und komplett neueinstellen. Ist ja in 5 Minuten gehalten.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Netgear WPN824 und Wlan-Verbindung einrichten

Beitragvon michaausessen » 07.06.2010, 11:55

Einen Werksreset habe ich mehr als einmal gemacht, leider ohne den gewünschten Erfolg.

Sowohl Router als auch Netzwerkadapter werden als einwandfrei funktionierend angezeigt, dennoch bekomme ich ohne Ethernetkabel keine Internetverbindung hin. Könnte das möglicherweise an dem eingestellten Kanal liegen? Falls ja, gibt es eine Möglichkeit, per Suchlauf den "richtigen" Kanal zu finden? Windows Vista ist im Vergleich zu Windows XP leider so unübersichtlich und überfrachtet, dass mir die manuelle Ermittlung eines funktionierenden Kanals sehr aufwändig erscheint.
michaausessen
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 23.02.2008, 07:51

Re: Netgear WPN824 und Wlan-Verbindung einrichten

Beitragvon jorglogan » 09.06.2010, 21:22

Hi,

falls das Problem noch besteht:

Sind alle Einstellungen und Daten wieder auf beiden Seiten gleich angegeben worden?

Jeweils im Router und am Notebook:
-gleicher WLan Kanal ?
-Verschlüsselungsmethode die Selbe ?
-Verschlüsselungscode auch richtíg eingegeben?

Ist im Router die Beschränkung auf bestimmte Mac-Adressen eingeschaltet?
Ist die Mac-Adresse des Notebooks in der Liste?

Von welcher Marke ist der Netzwerkadapter im Notebook? Wenns auch Netgear ist, wird dann die Netgear-Software genutzt? Ist diese dann aktuell?

Wie genau wurde denn die funktionierende Wlan-Verbindung "abgeschossen"? Vielleicht wurde dadurch Router oder Notebookadapter beschädigt (Auch wenn der PC diese als funktionierend anzeigt) ?

Das ist was mir spontan einfällt....

Gruss
jorglogan
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 15.02.2009, 00:58


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 62 Gäste