- Anzeige -

Techniker will nicht arbeiten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitragvon ES110178 » 18.06.2010, 16:16

Sooo, alle Arbeiten abgeschlossen hier... Das Mini-Koax ist geblieben, wurde nur im Keller ausgetauscht da es an der Stelle wo es in den Kamin ging `ne Knickstelle hatte.

Hier nu endlich die Werte vom Modem:

Downstream Value
Frequency 618000000 Hz
Signal To Noise Ratio 37.2 dB
Power Level 2.2 dBmV
The Downstream Power Level reading is a snapshot taken at the time this page was requested. Please Reload/Refresh this Page for a new reading

Upstream Value
Channel ID 1
Frequency 46820000 Hz
Power 42.7 dBmV


Allerdings bekomm ich via speed.io und beim Unity-Speedtest nur die hälfte durch (max. 17 MBit/s)... Aber für`s erste läufts...
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild
ES110178
Kabelexperte
 
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitragvon AndreasTV » 18.06.2010, 17:02

:winken: Na die Werte sind doch sehr Gut :super: .
Wo allerdings der volle Speed ist ... Konnte da der Techniker keine Auskunft geben?

Zuerst freut Es mich aber das Es soweit Gut geklappt zu haben scheint.

Ach ja: Unten unter deinem Post - da muss jetzt der Satz geändert werden ...

MfG

Andreas
AndreasTV
Kabelexperte
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitragvon ES110178 » 18.06.2010, 17:29

AndreasTV hat geschrieben::winken: Na die Werte sind doch sehr Gut :super: .
Wo allerdings der volle Speed ist ... Konnte da der Techniker keine Auskunft geben?

Jo, die Werte sind soweit ok... Der Upstream ist auch voll da. Also knapp über 1 MBit/s.
32 MBit-Konfiguration (Diamond) hat sich das Modem auch gezogen.
Trotzdem kommen nur maaaaximal 18 MBit/s hier an.
Gleich mal ohne Fritz!Box probieren.

Der Techniker war ja schon wech wie ich alles an meinen PC angeschlossen hab. Waren übrigens 3 Leute hier ;-)
Danke nochmal an die Jungs von MD...
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild
ES110178
Kabelexperte
 
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitragvon AndreasTV » 18.06.2010, 18:57

... jetzt sind Wir eh schon total OT :pcfreak: ...

Kann da nur von meiner Installation sprechen (Habe aber nur 20.000er) ->
Direkt am Modem angeschlossen bekomme ich immer - egal ob Morgens, Nachts sowie an den Stoßzeiten = Wochenende den vollen Speed :super: ...

Meistens bin ich aber über den DIR - 300er unterwegs - und Das via WLAN -> Das frisst dann schon ca. 50 % der Downloadgeschwindigkeit; Was aber normal ist da die erreichbare Geschwindigkeit via WLAN im Schnitt keine höheren Werte als 40 % erreicht.
Direkt quasi an dem Router durchgeschliffen = LAN sinkt der max. Speed auf knapp 18 Mb ab - aber ist zu verschmerzen (Wenn ich bedenke das ich hier zwei Jahre lang mit Ach & Krach max. 2 MB geliefert bekam via DSL - und bei schlechtem Wetter hätte ich auch "Trommeln" können :brüll: ).

Auf alle Fälle teste Das mal - Direkt an´s Modem - und erfreut Euch erstmal daran das die Installation zufriedenstellend gelaufen ist :kafffee: .

Wünsche Allen noch eine angenehmen Abend - und Dir / Euch ein ungestörtes Surfen :zwinker: .

MfG

Andreas
AndreasTV
Kabelexperte
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitragvon Team 62 » 18.06.2010, 22:56

ES110178 hat geschrieben:
AndreasTV hat geschrieben::winken: Na die Werte sind doch sehr Gut :super: .
Wo allerdings der volle Speed ist ... Konnte da der Techniker keine Auskunft geben?

Jo, die Werte sind soweit ok... Der Upstream ist auch voll da. Also knapp über 1 MBit/s.
32 MBit-Konfiguration (Diamond) hat sich das Modem auch gezogen.
Trotzdem kommen nur maaaaximal 18 MBit/s hier an.
Gleich mal ohne Fritz!Box probieren.

Der Techniker war ja schon wech wie ich alles an meinen PC angeschlossen hab. Waren übrigens 3 Leute hier ;-)
Danke nochmal an die Jungs von MD...


Drei Leute!! Hammer!!

Warum installiere , wenn ich mal ran darf, immer alles alleine?

Egal, die anderen stehen eh nr im Weg rum :D
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitragvon Radiot » 18.06.2010, 23:05

Team 62 hat geschrieben:
Drei Leute!! Hammer!!

Warum installiere , wenn ich mal ran darf, immer alles alleine?

Egal, die anderen stehen eh nr im Weg rum :D


Dann arbeite mal mit Azubis die zu blöd sind das Kabel abzurollen,
die stehen dann auch nur noch dumm rum und müssen hinter mir sauber machen...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitragvon Team 62 » 18.06.2010, 23:11

chaosschiffer hat geschrieben:
Team 62 hat geschrieben:
Drei Leute!! Hammer!!

Warum installiere , wenn ich mal ran darf, immer alles alleine?

Egal, die anderen stehen eh nr im Weg rum :D


Dann arbeite mal mit Azubis die zu blöd sind das Kabel abzurollen,
die stehen dann auch nur noch dumm rum und müssen hinter mir sauber machen...

Gruss.


Du, ich habe fast 20 Jahre Handwerk und davon 15 Jahre Leute versucht zu Bilden :D ...Die haben einfach kein Bock, daher ist es mir sowas von Latte, ob Die doof oder noch dümmer werden. Die stehen nur im Weg rum,verlegen Werkzeug und simsen nur.

Ich brauche keine Ausbildung mehr...die schon :D

Ich bilde keinen mehr aus, die wenden das eh nicht an...von daher...rutsch und wech
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitragvon Radiot » 18.06.2010, 23:49

Team 62 hat geschrieben:Du, ich habe fast 20 Jahre Handwerk und davon 15 Jahre Leute versucht zu Bilden :D ...Die haben einfach kein Bock, daher ist es mir sowas von Latte, ob Die doof oder noch dümmer werden. Die stehen nur im Weg rum,verlegen Werkzeug und simsen nur.

Ich brauche keine Ausbildung mehr...die schon :D

Ich bilde keinen mehr aus, die wenden das eh nicht an...von daher...rutsch und wech


Wenn ich nur Anschlüsse installieren würde, würd ich auch keinen mehr mitnehmen,
ISDN und BK mache ich mittlerweile alleine, aber bei SAT oder defekten Geräten brauchste so nen Hampel der mit anpackt oder dir was anreichen kann...

Das ich dreimal erklären muss das Koax abgerollt wird und nicht gerade gezogen werden darf, erklärt ja alles. Du zeigst denen X-mal wie der F bzw. Kompressionsstecker montiert wird, machen die immer nen kurzen drauf oder setzen das Kabel falsch ab...

Das hätte ich mir in meiner Ausbildung nicht erlauben dürfen, bin seit 12 Jahren dabei.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitragvon Team 62 » 19.06.2010, 06:26

chaosschiffer hat geschrieben:
Team 62 hat geschrieben:Du, ich habe fast 20 Jahre Handwerk und davon 15 Jahre Leute versucht zu Bilden :D ...Die haben einfach kein Bock, daher ist es mir sowas von Latte, ob Die doof oder noch dümmer werden. Die stehen nur im Weg rum,verlegen Werkzeug und simsen nur.

Ich brauche keine Ausbildung mehr...die schon :D

Ich bilde keinen mehr aus, die wenden das eh nicht an...von daher...rutsch und wech


Wenn ich nur Anschlüsse installieren würde, würd ich auch keinen mehr mitnehmen,
ISDN und BK mache ich mittlerweile alleine, aber bei SAT oder defekten Geräten brauchste so nen Hampel der mit anpackt oder dir was anreichen kann...

Das ich dreimal erklären muss das Koax abgerollt wird und nicht gerade gezogen werden darf, erklärt ja alles. Du zeigst denen X-mal wie der F bzw. Kompressionsstecker montiert wird, machen die immer nen kurzen drauf oder setzen das Kabel falsch ab...

Das hätte ich mir in meiner Ausbildung nicht erlauben dürfen, bin seit 12 Jahren dabei.

Gruss.



Moin Chaosschiffer!!

Ne, das hätten wir uns wirklich damals nicht erlauben dürfen. Heute ist ebend alles bischen anderns. Nehmen das wohl nicht wirklich ernst und sind nicht konzentriert.

Du, ich mache nicht seit 20 Jahren BK, erst seit 1999. Da nur im Vorweg...Seit 2004 auch im Rückweg.

Vorher Elektrolusche :D

Gruss
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitragvon ES110178 » 20.06.2010, 15:51

Huiiii, ist das schnell ;-)
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild
ES110178
Kabelexperte
 
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 70 Gäste