- Anzeige -

TELE: Seit kurzem kürzeres klingeln - Ext. AB - VB Deakt.

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TELE: Seit kurzem kürzeres klingeln - Ext. AB - VB Deakt.

Beitragvon Knight rider » 29.05.2010, 22:39

Hallo zusammen.

Ich habe wie ich festgestellt habe schon 2x hier geschrieben, wegen der Telefonie, und der lästigen "Voicebox".
Die Voicebox die wohl noch immer aktiv ist (ich habe einige male bei UM schon angerufen um das abschalten zu lassen)
nervt immer mehr.

Seit neuestem (Ich kann leider nicht sagen seit wann das so ist) haben die bei UM wohl nun einiges in der
Telefonie Sache geändert.

Es klingelt nunmehr 6x das Telefon, so das man nun ca. 15 sek. zeit hat, um an das Telefon zu kommen.
Ab dem 7ten mal geht schon die voicebox dran "Der Voicemaildienst steht zur zeit nicht zur Verfügung, bitte versuchen sie es später noch einmal"

Ich habe ein Neues Telefon, mit integriertem AB.

Dieser AB hat folgende Werte, ab wann der AB rangehen kann..
- Rufe 2-9 ... also nach 2.. oder 9x klingeln..

Bei 6x klingeln, geht der AB & VOIXEBOX gleichzeitig los.. während die Verb. aber irgendwie unterbrochen wird, und der ext. AB "umgangen" wird,
hört der anrufende den bekannten Spruch der Voicebox.

Gleichzeitig kann ich dann hören, das sich mein EXT AB einschaltet, aber kein Signal mehr von "außen" bekommt, und seine Aufnahme "Beendet".

5 Rufe sind zu wenig, weil dann das Telefon ca. 10 sek. lang klingelt.
Man hat also nicht so viel zeit um an das Telefon zu kommen.

Diese Voicebox muss unbedingt abgeschafft werden.
Wie ich in einem anderen Beitrag (Der über die SuFu zu finden ist) bin ich zuvor über ISH an 3 play gekommen.
Seit da an habe ich auch diese "Nervige" Voicebox, die aber nicht benötigt wird. Sie wurde von mir auch seitdem ich 3play habe auch nicht Konfiguriert.
Daher finde ich die Voicebox ansage, das der dienst nicht zur Verfügung stünde mehr als fraglich..

Wie ich bereits erwähnt habe, ich habe mehrere versuche gestartet, die voice deakt. zu lassen.
immer wurde mir versichert, dass alles IO ist, das man es berücksichtigt.

Anderseits, ich habe einige male von UM zu hören bekommen, das man den AB nicht abschalten könne für eine bestimmte Rufnummer. (KUNDEN)
Dann war auch mal die aussage, das man die voicebox GLOBAL, also permanent für ALLE Kunden abschalten müsse, und das ginge schon mal gar nicht.

Da wir auf das Telefon angewiesen sind, und es jeden tag benutzt wird, ist es unumgänglich, das diese Voicebox abgeschaltet werden muss.
Soll sich UM einfallen lassen, wie das gehen soll, imho ist es für mich kein zustand mehr, so wie es derzeit ist.

Mir kommt es durch die geänderte Telefon Geschichte so vor, das UM mal wieder "Kohle" braucht, und daher alles so minimalistisch umgestellt
wurde, so dass die Sache mehr oder weniger Negativ, als positiv für die Anrufenden ist.

Zumal die meisten anrufe die rein kommen nicht von FN sind, sondern per Mobilfunk.. somit entstehen unnötig telefoniekosten.
Zwar nicht für den angerufenen, aber für den Anrufer.

------------------------------------------------------------------------------------------

Sollte UM nun nach fast einem halben Jahr (seit meinen anfragen) erneut keine Möglichkeit bieten, so muss ich die Telefonie mit UM Kündigen, und
muss entweder FN via Telekom realisieren (ATM unmöglich, da TAE deff. (Kabellitze gebrochen, Erneuerung nicht möglich, da aussenfassade kürzlich erneuert wurde, und man an die Kabel nicht mehr ran kommt)

Oder via VOIP (SIP) was meiner Ansicht auch nicht grade das gelbe vom ei ist, da ich SIP (Sipgate) seit einiger zeit über eine FB 7050 betreibe, und regelmäßig die Nummer
nicht Regi ist, und auch hier anrufe "abhanden" kommen.

Ansonsten bin ich mit UM bestens zu frieden.
3 Play 32.000 liegt zu jeder Tages und Nacht zeit voll an.

TV auch alles bestens.

Nur die Telefonie, macht mir mal wieder graue Haare..
Es ist echt ätzend.

Kann die Technik/HL von UM denn die Box Abschalten, oder geht das immer noch nicht ?
Knight rider
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: TELE: Seit kurzem kürzeres klingeln - Ext. AB - VB Deakt.

Beitragvon AndreasTV » 30.05.2010, 06:33

Moin Moin :smile: .
Da muss ich nachher mal in den mitgeschickten Unterlagen von UM nachscjauen - dort stand wohl etwas zu dieser Voicebox (Aktivierung, Einstellung etc.) ...
Bis dato werde ich ja noch über meine alte Rufnummer kontaktiert da die Portierung erst zum letztem Juli aktiv ist bzw. umgestellt wird.
Bis dato habe ich am neuem "Anschluss" ein Telefon + AB hängen - werde mich wohl mal selbst anrufen müssen um da eventuelle Störungen zu erkennen.

Eventuell lässt sich diese Voicebox ja auch erst nach erfolgreicher Einrichtung deaktivieren ... :kratz: .

Also wenn ich das beschriebene "Theater" über ein Jahr hätte wäre ich wohl schon ausgeflippt :D - auch wenn ich nicht so vom Telefon abhängig bin so sollte doch Alles einwandfrei funktionieren :streber: .

Mit dem "Rest" -> 3Play20000 bin ich ja sehr zufrieden :super: (Aber auch erst seit knapp 4 Wochen dabei).

MfG

Andreas
AndreasTV
Kabelexperte
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: TELE: Seit kurzem kürzeres klingeln - Ext. AB - VB Deakt.

Beitragvon Knight rider » 30.05.2010, 07:26

Hallo.

Ich habe mitlerweile ein Thread gefunden, in dem ich auf ein Thema einging, was auch mit der Telefonie zu tun gehabt hatte.
Bis vor einer weile war es noch so (Anfang des Jahres ende JAN - Anf. FEB) das das Tele 8x klingelte bevor die Voicebox abhob.

Dies hat sich aber nun (Seit wann weiss ich nicht genau) geändert, das das Tele nun 6x klingelt, und beim 7 ten mal die Box rangeht.

-------------------------

Hast du denn eine vorrübergehende rufnummer von UM erhalten ??
Falls ja, dann kannste es ja darüber austesten, dann müsstest du nicht bis jul. warten ;)
Knight rider
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: TELE: Seit kurzem kürzeres klingeln - Ext. AB - VB Deakt.

Beitragvon AndreasTV » 30.05.2010, 08:19

Hallo, "Nightrider" :smile: .
Ja - habe eine vorrübergehnde / temporäre Nr. von UM bekommen - werde Das im Laufe des Vormittags mal ausprobieren und dann hier posten ... (Muss gleich Kurz weg).
Auch die Unterlagen habe ich gerade mal ausgegraben welche mir der Techniker mitbrachte bei der Installation vom Modem - da müsste Das von mir Angesprochene -> Voicebox etc. - drin stehen.
Eigentlich möchte z. Bspl. ich diesen netzinternen AB schon nutzen - so er denn einwandfrei funktionieren sollte.

Ob bzw. Wann da eventuell Was umgestellt wurde bei Dir weiß ich natürlich wegen geringem Wissen darum nicht zu sagen ...

Hatte wohl mal gelesen das diese Voicebox garnicht mehr verfügbar sein soll - vielleicht betraf Das aber auch nur neueste Anschlüsse (Da bei mir aber in den ausgehändigten Unterlagen noch Was dazu steht werde ich Die wohl noch aktivieren könne so nicht automatisch schon geschehen).

MfG

ANdreas
AndreasTV
Kabelexperte
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: TELE: Seit kurzem kürzeres klingeln - Ext. AB - VB Deakt.

Beitragvon Knight rider » 30.05.2010, 08:45

Also als ich 2005 zu ISH ging, so hiessen die hier früher (Raum NRW) da habe ich so eine kleine blaue
mappe bekommen, in dem ein schöner wälzer drinne war.

Auch ein blatt mit pin (zunächst für e-mailnutzung) und eine erklärung für die Voicebox.

Laut meinem Aktuellen Informationsstand, hiess es, das wohl Anschlüsse die seit FEB (Und nun weiss ich das jahr leider nicht mehr) entweder
09/10 das die Voicebox hier nicht mehr geschalten wird.

Diese soll es dann nur noch geben, wenn man in den Tarif Telefon+ wechseln würde.

Gerade habe ich mit der HL nochmal Telefoniert.
Dort hat man mir erneut (so wie man es mir schon anfang des jahres zusagt hatte) zugesagt das meine BOX nun abgeschalten wird.
Dieser durchgang bräuchte 24 h...

Auf anfrage meinerseits, ob ich nach den 24 h das Modem neustarten muss, hies es das ich das nicht bräuchte.

Paralel, habe ich noch andere prbos, was so etwa die erreichbarkeit mancher i-net seiten angeht.
Bisher konnte ich das TEMPORÄR immer so lösen, das ich im Router die Logs gelöscht habe.

Habe dann mal nach einer alternative btw. einem Austausch Router gefragt.
Den D-Link 524 WLAN den ich hier habe, der ist seitdem ich i-net via Kabel.. also seit 2005 in Betrieb.
Ein austausch gerät gibt es nicht, der HL-MA meinte, das es da ja seitens Garantie eine 2 jahres frist gibt, die, wie er dann nochmal
nachgesehen hat, überschritten ist.
Nun kommt es ja nicht öffter mal vor, das man mal den Router "Austauschen" muss.. aber von seitens UM ist hier leider keine hilfe oder entgegenkommen in sicht.

Stattdessen erhällt man die Info, man müsse sich einen Neuen Router aus eigener Tasche besorgen..
Na herzlichen glühstrumpf ://

Aber ich bin gespannt, ob das diesmal mit der BOX abschaltung funzelt.
Hab ich ja anfang des Jahres btw. JAN/FEB diesem Jahres ja schon versucht, und es klappte nicht.

Aber zwecks meines Routers, das man netmal einen anderen bekommt, btw. ersatz, das ist schon traurig.
Knight rider
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: TELE: Seit kurzem kürzeres klingeln - Ext. AB - VB Deakt.

Beitragvon AndreasTV » 30.05.2010, 11:36

So - hab´s gerade mal ausprobiert: Standardmäßig ist diese Voicebox wohl deaktiviert - in meiner Broschüre steht auch das die Box durch eine Anruf bei der Hotline erst aktiviert werden müsse, zuvor eien bestimmte ZAhlenkombi über´s Telefon eingegeben werden muß, Geheimzahl einrichten usw. ...

Werde ich mich im Laufe der kommenden Woche drum kümmern und versuchen das Teil vernünftig zu konfigurieren.
Wenn Das wider Erwarten nicht so klappt wie Es soll mache ich "kurzen Prozeß" und lasse das "Teil" wieder aus der Leitung nehmen bzw. nutze meinen im Telefon verbauten AB.

Sollte sich im Zweifelsfall diese Voicebox zu einem ähnlichen Problem wie bei Dir "mausern" gibt´s "Terror".

Ach ja: Da die Beschreibung dieser Voicebox in meine Unterlagen ist gehe ich mal einfach davon aus das ich Die auch nutzen könnte (Unabhängig von Bekanntmachungen über deren Verfügbarkeit vonwegen Jahr etc.).

MfG

Andreas
AndreasTV
Kabelexperte
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: TELE: Seit kurzem kürzeres klingeln - Ext. AB - VB Deakt.

Beitragvon Knight rider » 30.05.2010, 12:01

Ich weiss es nicht.

Ich habe heute rein zufällig festgestellt, das eine bekannte von mir die in Duisburg wohnt deren Voicebox sich garnicht meldet.
Und sie ist seit gut 2 jahre nun bei UM.

Ich kann bei denen durchklingeln, bis der arzt kommt, es kommt keine voicebox.

Sehr eigenartig was da los ist.

Ich habe dann mit meiner bekannten gesprochen, und nachgefragt wie es denn sei, weil sie auch bei UM ist, das
bei ihr die box nicht ran geht. Konnte sie mir auch nicht erklären.

Sie meinte aber zu mir, das dies so schon seit anfang an so sei, seitdem sie bei UM ist.

Also könnte es ja vll. doch stimmen, was man so nach aussen trägt, das dies eigtl. bei UM nicht mehr angeboten wird.
aber mal schauen. Morgen früh ab 9 uhr kann ich bei mir ja mal testen, ob die es diesmal hinbekommen haben diese nervige box zu deakt.
Dann kann ich unseren AB zwischenschalten.
Knight rider
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: TELE: Seit kurzem kürzeres klingeln - Ext. AB - VB Deakt.

Beitragvon Knight rider » 03.06.2010, 04:01

Hallo..
Bedingt privatem stress, hatte ich das forum fast vergessen *schäm*

Ich habe die sache mit dem Telefon nochmal überprüft, und habe dabei festgestellt, das das Telefon nun durchklingelt.
Ab dem 9. ten mal klingeln geht mein ext. AB ran.
Läuft nun zufriedenstellend.. GEHT DOCH ;)
Knight rider
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: TELE: Seit kurzem kürzeres klingeln - Ext. AB - VB Deakt.

Beitragvon AndreasTV » 03.06.2010, 08:29

Guten Morgen.
Na ist doch Super das man Das endlich hinbekommen hat. Persönlich habe ich mich dazu entschieden die Voicebox deaktiviert zu lassen und somit selbst die Kontrolle zu behalten; so wie Du ;).

Wünsche Allen einen geruhsamen Feiertag bzw. WE.

MfG

Andreas
AndreasTV
Kabelexperte
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: TELE: Seit kurzem kürzeres klingeln - Ext. AB - VB Deakt.

Beitragvon Knight rider » 03.06.2010, 09:03

Ich weiss ja nicht wie es bei dir ist.
aber selbst wenn du die voicebox selbst nicht einstellst, müsstest du da hören, btw. der, der anruft:
"Der Voicemaildienst steht zur zeit nicht zur verfügung, bitte versuchen sie es später nocheinmal"

So war es ja die ganze zeit bei mir..
Aber seit dem ich bei UM angerufen habe, ist die BOX nun föllig deakt. und funkt nun nicht mehr dazwischen :-)
Knight rider
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 53 Gäste