- Anzeige -

Modemwerte

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Modemwerte

Beitragvon diematrix10000 » 19.05.2010, 11:30

Sind diese Werte vom Kabelmodem ok, oder sollte der receive power level nicht besser etwas niedriger sein?

Name
SA EPC2203
Modem Serial Number
226210743
Cable Modem MAC Address
00:25:2e:5d:fa:9d
Hardware Version
1.1
Receive Power Level
7.9 dBmV
Transmit Power Level
46.7 dBmV
Signal to Noise Ratio
37.7 dB
Cable Modem Status
Operational
Vendor
Scientific-Atlanta, Inc.
Boot Revision
2.1.6lR7

:confused:
diematrix10000
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 30.03.2010, 17:44

Re: Modemwerte

Beitragvon msms2527 » 19.05.2010, 12:12

Wenn alles funktioniert... Hast Du denn Grund zur Beanstandung, läuft was nicht?
Ich finde, an den Werten ist nichts auszusetzen.

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=77&t=5090&start=0

Es gibt drei Modemwerte, die interessant sind. Diese werden hier erstmal aufgelistet:

"Signal to noise ratio" (SNR): Der ist im Downstream der wichtigste Wert und sollte laut UM Vorgabe über 34db liegen. Spätestens ab weniger als 32db ist mit Problemen zu rechnen.
"Downstream (DS) Power Level": Der Wert ist eigentlich nicht so wichtig. Im Zusammenhang mit den anderen Werten kann aber auf das ein oder andere Problem geschlossen werden. Optimal wäre 0db, die Vorgabe ist -5db bis 10db. Leichte Abweichungen sind aber, wie gesagt, unkritisch. Wenn das der einzige Wert außerhalb vom Rahmen ist, ist es sehr unwahrscheinlich, dass er ein Problem verursacht.
"Upstream (US) Power Level": Der Wert sollte zwischen 43db und 50db liegen. Optimal ist 46db. Wenn der Wert 40db und weniger Beträg oder über 50db liegt, ist mit Problemen zu rechnen. Der Wert ist relativ kritisch, da schnell keine Verbindung mehr hergestellt werden kann.
Benutzeravatar
msms2527
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 14.04.2010, 14:16
Wohnort: Münster

Re: Modemwerte

Beitragvon diematrix10000 » 19.05.2010, 13:22

Nein, ist alles ok und läuft mit 32mbit :super:
diematrix10000
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 30.03.2010, 17:44

Re: Modemwerte

Beitragvon msms2527 » 19.05.2010, 14:16

Wenn alles prima läuft, würde ich mir überhaupt keine Gedanken machen, selbst wenn sämtliche Werte unter aller Kanone wären :D
Benutzeravatar
msms2527
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 14.04.2010, 14:16
Wohnort: Münster

Re: Modemwerte

Beitragvon diematrix10000 » 19.05.2010, 15:41

Was mich wundert ist, nachdem ich das Modem zum ersten mal angeschaltet habe, ohne dabei das Koaxkabel anzuschließen,
konnte ich sämtliche optionen im Menü anwählen. Nachdem das Modem dann am Koaxkabel hing und irgendwie erstmal ein paar Minuten streikte,
kam ich nur noch auf die erste seite in der Firmware. Da hat wohl UM alles beschnitten in den neueren Firmwares.
diematrix10000
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 30.03.2010, 17:44

Re: Modemwerte

Beitragvon Taka » 20.05.2010, 11:14

HI @@@ll
OK , mein Transmit Power Level 41.7 dBmV muss aber " Der Wert sollte zwischen 43db und 50db liegen " , verbindungs Abbruche habe ich ständig , WAS SOLL ICH TUN ???
Benutzeravatar
Taka
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.05.2010, 10:28

Re: Modemwerte

Beitragvon Mr Iron » 20.05.2010, 11:27

Hi,
@Taka
Eine Störung bei UM melden, damit ein Techniker raus kommt und nachpegelt!

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: Modemwerte

Beitragvon Bastler » 20.05.2010, 18:02

WAS SOLL ICH TUN ???

Wenn du keine Störung hast gar nichts (und wenn du eine Störung hast, wird diese wohl kaum von dem minimal daneben liegendem TX-Pegel kommen. Der kann noch viel weiter "daneben" liegen ohne es zwangsläufig Störungen gibt...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Modemwerte

Beitragvon Mr Iron » 20.05.2010, 19:32

????
Aber er hat doch geschrieben

Taka hat geschrieben:verbindungs Abbruche habe ich ständig



Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: Modemwerte

Beitragvon Bastler » 20.05.2010, 20:33

Die hat er aber nicht wegen den 41,nochwas dBmV an Sendepegel.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 54 Gäste