- Anzeige -

Wechselnde Downloadgeschwindigkeit

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Wechselnde Downloadgeschwindigkeit

Beitragvon Ondi » 19.05.2010, 17:50

Kann mir niemand weiter helfen? :(
Ondi
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.10.2009, 14:00

Re: Wechselnde Downloadgeschwindigkeit

Beitragvon ernstdo » 19.05.2010, 19:54

Die MMD brauchst Du nicht versetzen.
Du kannst einfach das Anschlusskabel verlängern bzw. ein längeres nehmen.
Also entweder selbst bauen, Antennenkabel und zwei F Stecker oder fertiges Sat Kabel kaufen.
Bei mir funktioniert es auf 15 Metern ohne Problem.
Per LAN am Notebook oder am PC hab ich immer über 32000, per WLAN mit der Fritz Box oder dem D- Link nicht, geht eben nur mit WLAN N.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Wechselnde Downloadgeschwindigkeit

Beitragvon Ondi » 19.05.2010, 20:57

Das Anschlusskabel zu verlängern ist nicht möglich, da ich dann zu viel Kabel dafür benötigen würde und des weiteren möchte ich kein Kabel an der Fußleiste entlang verlegt haben, aus Gründen der Optik.

Bleibt also nur die Möglichkeit, dass die Dose versetzt wird.
Ondi
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.10.2009, 14:00

Re: Wechselnde Downloadgeschwindigkeit

Beitragvon manu26 » 19.05.2010, 21:26

Dose versetzen ist sicherlich kein Problem, wenn man weiß, was man macht...
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Wechselnde Downloadgeschwindigkeit

Beitragvon Ondi » 19.05.2010, 21:31

Was kann ich denn falsch machen? Ich muss doch nur die beiden Kabel anschließen und fertig oder nicht?
Ondi
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.10.2009, 14:00

Re: Wechselnde Downloadgeschwindigkeit

Beitragvon manu26 » 20.05.2010, 12:35

Im Prinzip ist es einfach. Nur wenn man 2 linke Hände hat oder keinerlei Werkzeug oder sonst irgendwas, dann wird es schwer...und am Ende muss dann ein Techniker kommen... :smile:
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSNbot Media und 19 Gäste