- Anzeige -

Alarmanlage über ISDN bei Unitymedia

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Alarmanlage über ISDN bei Unitymedia

Beitragvon ffm777 » 10.05.2010, 19:45

Liebe Forenmitglieder,

ich habe eine technische Frage: Und zwar möchte ich gerne über meinen Unitymedia Internet- und Telefonanschluss mit ISDN Funktionalität ein Wählgerät für meine Alarmanlage betreiben (ABB TS9/S-ISDN). Am Kabelmodem hängt eine Fritz!Box 7170, an deren S0 Buchse das Wählgerät angeschlossen ist. Leider habe ich das Problem, dass das Wählgerät keine Verbindung zum Sicherheitsdienst aufbauen kann. In der Ereignisanzeige der Box zeigt er bei den Wählversuchen immer den Fehlercode 480 "Temporarily unavailable" an. Der Sicherheitsdienst verwendet das VdS 2465 Protokoll. Wie gesagt: Es ist ein ISDN-Wählgerät und kein analoges Wählgerät. Sämtliche Infos, die ich bisher im Netz gefunden habe, sind immer nur zu analogen Wählgeräten.

Hat irgendjemand hier eine Lösungsidee? Bzw. habt ihr ähnliche Probleme mit Datengeräten am S0 Bus? Für jede Anregung bin ich dankbar. Ich muss sonst alternativ einen zusätzlichen Anschluss bei der Telekom machen, was natürlich echt ein Kostenkiller ist.

Und übrigens: Bitte keine gut gemeinten Ratschläge a la "Ein Alarmanlagenwählgerät betreibt man nicht an einem VoIP Anschluss, weil das alles viel zu unsicher ist". Die Anlage muss nicht VdS konform sein und ich bin mir der Schwachstelle bewusst.

Vielen Dank für etwaige Anregungen!
ffm777
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2010, 19:34

Re: Alarmanlage über ISDN bei Unitymedia

Beitragvon Visitor » 10.05.2010, 20:54

Hallo ffm777,

leider kannst du deine EMA mit ISDN-Wählgerät nicht am S0 Ausgang der FritzBox betreiben, weil UM keinen
vollwertigen ISDN-Anschluss betreibt. Du brauchst einen ISDN-Anbieter.
Hast du eine Möglichkeit ein analoges Wählgerät einzubauen? Ist die NRZ auch Errichter deiner EMA?
Klappt bei mir problemlos mit einem analogen UM-Anschluss.

Gruss visitor.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Alarmanlage über ISDN bei Unitymedia

Beitragvon Bastler » 10.05.2010, 21:32

leider kannst du deine EMA mit ISDN-Wählgerät nicht am S0 Ausgang der FritzBox betreiben, weil UM keinen
vollwertigen ISDN-Anschluss betreibt.

Was heißt da "nicht vollwertig"? Im Grunde genommen ist es überhaupt kein ISDN-Anschluss :zwinker: ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Alarmanlage über ISDN bei Unitymedia

Beitragvon Visitor » 10.05.2010, 21:37

Naja, ist nicht so "hart" ausgedrückt. :zwinker:
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Alarmanlage über ISDN bei Unitymedia

Beitragvon ffm777 » 10.05.2010, 22:01

Aber wie hab ich mir das technisch denn dann vorzustellen? Nimmt die Fritz!Box an der S0 Buchse die Signale, die das Endgerät auf dem D-Kanal sendet und baut dann einfach über VoIP genau die gleiche Verbindung auf wie bei den analogen Telefonen, die angeschlossen sind? Das müsste dann aber strenggenommen doch auch funktionieren, da meines Wissens nach das ISDN-Wählgerät auch nicht über den D-Kanal die Signale an die Leitstelle des Notdiensts schickt sondern diese als Töne über den B-Kanal der ISDN Verbindung. Demnach sollte das auch mit den "unechten" ISDN von Unitymedia funktionieren so lange, wie die Töne übertragen werden, oder?

Danke für euren Input!
ffm777
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2010, 19:34

Re: Alarmanlage über ISDN bei Unitymedia

Beitragvon Visitor » 10.05.2010, 22:08

Es gibt bei UM keinen D- oder B-Kanal, weil bei UM TelefonPlus reines VOIP ist.
Deshalb brauchst du auch einen ISDN-Anbieter, oder ein analoges Wählgerät.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Alarmanlage über ISDN bei Unitymedia

Beitragvon mark32 » 11.05.2010, 09:44

Die Problematik ist in diesem Link:
http://www.heise.de/ct/artikel/Fax-trot ... 21491.html"
von Heise gut beschrieben. Das Faxen geht ähnlich schlecht wie die Hausalarmtechnik mit der VOIP-Technik.

Eine Lösung könnte die Konfiguration des Ports auf Typ "Fax" in der Fritzbox darstellen, wie im Link beschrieben.
Seit 03.09.2010 DOCSIS 3.0 mit 2Play 128 Telefon Plus
Bild
Benutzeravatar
mark32
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2009, 13:47

Re: Alarmanlage über ISDN bei Unitymedia

Beitragvon piotr » 11.05.2010, 13:06

Nimm fuer die Anlage einen Anschluss von der T-Com.
Nur dort hast Du richtiges ISDN mit D- und B-Kanal.

Alles andere ist technisch kein ISDN, auch wenn manch Marketing-Abteilung das anders sieht.;)
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 37 Gäste