- Anzeige -

Problem mit WLAN Router Netgear WGR614

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Problem mit WLAN Router Netgear WGR614

Beitragvon aussie_olli » 29.04.2010, 15:55

Hallo zusammen,
ich habe vor knapp einem Monat endlich mal meinen Wlan Router in Betrieb genommen (bin schon seit über einem Jahr Kunde und hab den Router auch schon genauso lang, aber bisher einfach nicht gebraucht), und seitdem immer das Problem, dass das WLAN zwischen etwa 23 Uhr abends und 9 oder 10 Uhr vormittags nicht oder kaum funktioniert, soll heißen, das WLAN wird ist einfach nicht da, obwohl am Router alle Lämpchen normal leuchten. Aus- und wieder einschalten des Routers bringt nichts.

Gibt es bei diesem Router irgendeine Einstellung für eine Nachtabschaltung oder sowas und ich bin nur zu dämlich die zu finden?
Glaube aber nicht, dass es daran liegt, da der Zeitpunkt, ab wann es nicht mehr funktioniert bzw. ab wann es wieder funktioniert, immer um etwa 2 Stunden schwankt. Nachmittags und abends läuft das Netz einwandfrei, auch sehr schnell.

Hatte irgendjemand schon mal ähnliche Probleme oder kann mir auch sonst nen Tipp geben? Ich hab den Router schon dreimal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und komplett neu eingerichtet, immer mit dem gleichen Ergebnis. Ich kann auch kein Firmware Update durchführen, der Router erzählt mir zwar jedesmal, wenn ich drauf einlogge, dass eine neue Version vorhanden ist, und ich kann diese auch runterladen, aber wenn ich sie dann auf den Router hochladen will, kommt die Meldung "ungültiger Dateiname".
Diese ganzen Probleme müssen auch am Router liegen, ist bei drei verschiedenen Laptops (2 mit Win7 und einer mit WinXP) immer das gleiche.

Könnte es daran liegen, dass das Netz in dieser Zeit sehr stark durch ein anderes gestört wird? In meiner Umgebung empfange ich jederzeit zwischen 12 und 15 verschiedene Netze, allerdings auch, wenn meins funktioniert...

Danke und viele Grüße
aussie_olli
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2010, 15:31

Re: Problem mit WLAN Router Netgear WGR614

Beitragvon koax » 29.04.2010, 17:20

aussie_olli hat geschrieben:Gibt es bei diesem Router irgendeine Einstellung für eine Nachtabschaltung oder sowas und ich bin nur zu dämlich die zu finden?

Es gibt jede Menge verschi3edne WGR614 von Netgear. Du musst schon wissen welches Version Du hast. Hinter "614" kommen noch Zusaätze bei der Typbezeichnung.
Man kann den Router dazu bewegen, bestimmte Dienste nach einem Zeitplan zu sperren. Im Effekt kann man somit auch den Internetzugang zu bestimten Zeiten sperren.
Das konfiguriert man bei "Content Filterung"

Glaube aber nicht, dass es daran liegt, da der Zeitpunkt, ab wann es nicht mehr funktioniert bzw. ab wann es wieder funktioniert, immer um etwa 2 Stunden schwankt. Nachmittags und abends läuft das Netz einwandfrei, auch sehr schnell.

Da wäre denkbar, dass just zu Deinen Problemzeiten andere Router auf den gleichen oder nahebeieinanderliegnden Kanälen in Betrieb sind.
Prüfe doch mal die Nutzung der Kanäle. Optimal ist es, wenn Du Deinen eigenen Kanal 6 Kanäle von den anderen entfernt legst.

Ich kann auch kein Firmware Update durchführen, der Router erzählt mir zwar jedesmal, wenn ich drauf einlogge, dass eine neue Version vorhanden ist, und ich kann diese auch runterladen, aber wenn ich sie dann auf den Router hochladen will, kommt die Meldung "ungültiger Dateiname".

Zunächst mal musst Du natürlich genau die passende Firmware downloaden (siehe oben).
Dann sind Firmware-Dateien oft als Zip oder RAR-Datei verpackt. Die eigentliche Firmware-Datei musst Du erst extrahieren.

Lädtst Du denn die Firmware mit dem Router oder gehst Du mit dem Internet-Browser auf die Website von Netgear und holst sie Dir dort.
Wenn ersteres versuchs mal mit der Website von Netgear.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Problem mit WLAN Router Netgear WGR614

Beitragvon aussie_olli » 29.04.2010, 20:37

Hallo,
danke für die schnelle Antwort.
Die genaue Version meines Routers ist WGR614v9.
Die Content Filterung ist nicht aktiviert. Es ist ja auch nicht so, dass ich keine Internetverbindung habe, sondern mein Wlan einfach nicht angezeigt wird. Mit Kabel kann ich dann schon ins Internet gehn. Komischerweise ist es manchmal dann auch noch so, dass sobald ich das Kabel anschließe, auf einmal auch das Wlan wieder da ist.

Die Firmware zu updaten, habe ich schon auf beide Arten versucht. Ich kann die Firmware auf über den Router nicht direkt updaten, sondern muss diese zunächst auf der Festplatte speichern und von dort hochladen.

Wie kann man denn sehen, auf welchen Kanälen andere Wlan senden? Aber soviele Wlan Netze, wie ich hier empfange, da ist es ziemlich unmöglich einen Kanal zu finden, der von anderen sehr weit entfernt ist. Im Moment zum Beispiel empfange ich noch 18 andere Netze... Müssten da dann nicht eh einige Kanäle doppelt belegt sein?
aussie_olli
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2010, 15:31

Re: Problem mit WLAN Router Netgear WGR614

Beitragvon ernstdo » 29.04.2010, 21:04

Wie kann man denn sehen, auf welchen Kanälen andere Wlan senden?


Mit einem WLAN Scanner wie z. B. Netstumbler o. ä.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste