- Anzeige -

Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon markimark » 28.05.2010, 08:38

Ich hatte ja die FB 7170 gegen eine 7270 getauscht.
Das Probolem ist dadurch leider nicht behoben worden, so daß ich die Vermutung der zu schwachen CPU daher vorsichtig anzweifeln würde.
Mein Upstream-Power-Wert liegt gerade bei 44,7 dBmV.
Werde diesen Wert mal bei einem Upload beobachten (und die Hotline bemühen).
markimark
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2010, 11:01

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon schmittmann » 28.05.2010, 09:21

Wie hoch ist die CPU-Auslastung der 7270, wenn Du die Leitung auslastest?

Wenn hier noch Luft ist, bleibt ja eigentlich nur noch eine falsche Handhabung der Service-Tags des VoIP-Datenstroms innerhalb der FB oder im Netz von UM.
Letzendlich kann es uns als Kunden egal sein, was die Ursache ist. Ich denke wir sollten intensiv die HL bemühen. Vielleicht kann auch einer der UM-Internals hier das Problem an die zuständigen Techniker weiterleiten. So kann es jedenfalls nicht weitergehen.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon markimark » 31.05.2010, 21:52

Wie bekomme ich den Wert der CPU-Auslastung denn raus?
Mein nächster Anruf bei der Hotline erbrachte die Auskunft, daß ich die Sprachqualität bei Telefonie auf "immer Festnetzqualität verwenden" setzen müsse.
Alle bisherigen Techniker und Hotliner hatten diesen WErt zwingend auf "Automatisch Sprachqualität verwalten" oder so ähnlich gesetzt.
Natürlich habe ich das brav gemacht (man lässt sich ja schon so einiges gefallen...).
Hat aber auch keine Änderung gebracht.
markimark
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2010, 11:01

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon Team 62 » 31.05.2010, 22:38

markimark hat geschrieben:Wie bekomme ich den Wert der CPU-Auslastung denn raus?
Mein nächster Anruf bei der Hotline erbrachte die Auskunft, daß ich die Sprachqualität bei Telefonie auf "immer Festnetzqualität verwenden" setzen müsse.
Alle bisherigen Techniker und Hotliner hatten diesen WErt zwingend auf "Automatisch Sprachqualität verwalten" oder so ähnlich gesetzt.
Natürlich habe ich das brav gemacht (man lässt sich ja schon so einiges gefallen...).
Hat aber auch keine Änderung gebracht.


Hi Markimark!!!

Also, ich habe ja bereits beschrieben, dass das ein Problem von draußen ist :smile:

So langsam sollten die bei mir auch jetzt mal etwas machen, sonst können die den Kram hier wieder abholen. :D
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon markimark » 04.06.2010, 14:47

Hallo allerseits,
die Fortsetzung meiner Geschichte: heut wieder bei der Hotline angerufen und die Störung gemeldet. Nun wollte mich der freundliche Mitarbeiter dazu bewegen, eine "Premium-Hotline" mit einer 0900er Nummer anzurufen, da das sicherlich mit den Einstellungen der Fritzbox zu tun hätte. Scheinbar in Nullkommanix hatte er wohl einen technischen Fehler komplett ausgeschlossen.
Nachdem ich über nun wahrscheinlich mehr als zwei Monate äußerst freundlich und geduldig jedem Hotliner gegenüber war, fehlten mir da aber nun fast die Worte. Ich sicherte ihm zu, nicht auf meine Kosten eine solche Nummer anzuwählen, denn schließlich sei es ja eine Störung, für die nicht ich verantwortlich sei.
Er meinte dann, ich möge einen Moment Geduld haben, drückte mich weg und (scheinbar versehentlich) hatte ich "Besetzt" in der Leitung.
Also erneuter Anruf, anderer Mitarbeiter (wieder sehr freundlich), der sich die Historie zur Kundennummer anschaute, die Störung aufnahm und mitteilte, die Technik würde sich mit mir zweckes Terminsvereinbarung in Verbindung setzen.

Nun darf ich wenigstens wieder warten...
markimark
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2010, 11:01

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon Team 62 » 05.06.2010, 06:17

Es ist schon lustig(noch) mit anzusehen, was die lieben Herren sich alles einfallen lassen, um den KD zu beruhigen.

Wenn ich das ja nicht besser wüste, dass der Fiber Node sowas von zu ist( fast 800Modems), und ich direkt mit einen Kollegen von UM die extremen DS Schwankungen dort direkt gemessen habe, würde ich ja auch noch an etwas anderes tippen, aber!!
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon markimark » 06.06.2010, 12:48

So, gestern, am Samstag, um 20.00 Uhr kam der Techniker (die Einsatzzeiten der Techniker beeindrucken und beschämen mich gleichzeitig) und hat vor Ort wieder alles überprüft.
Er hat festgestellt, daß die Verkabelung korrekt ist, alle Einstellungen in der Fritzbox ok sind und auch alle Werte, soweit er sie am ÜP, dem Verstärker, der Antennendose und am Modem messen konnte, seien ok bis sehr gut.
Dennoch konnte er sich bei einem Testanruf während eines Uploads live von den Sprachaussetzern überzeugen.
Er hat die Sache nun an den Second Level - support weitergeleitet.
Er hatte nicht wirklich eine Erklärung für die Aussetzer und meinte, damit müssten sich die Netztechniker auseinandersetzen.

Später bekam ich die altbekannte SMS von UM, daß es noch dauern würde, bis der Fehler behoben sei...


@ Team62:
meinst Du den "Fiber-Node", an den ich angeschlossen bin? Woher weißt Du denn, wo ich angeschlossen bin? Woran würde denn der Techniker bei mir erkennen können, ob der Fiber Node, auf den ich aufgeschaltet bin, "zu" ist? Danke Dir für die Hilfe!
markimark
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2010, 11:01

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon Team 62 » 06.06.2010, 20:59

markimark hat geschrieben:So, gestern, am Samstag, um 20.00 Uhr kam der Techniker (die Einsatzzeiten der Techniker beeindrucken und beschämen mich gleichzeitig) und hat vor Ort wieder alles überprüft.
Er hat festgestellt, daß die Verkabelung korrekt ist, alle Einstellungen in der Fritzbox ok sind und auch alle Werte, soweit er sie am ÜP, dem Verstärker, der Antennendose und am Modem messen konnte, seien ok bis sehr gut.
Dennoch konnte er sich bei einem Testanruf während eines Uploads live von den Sprachaussetzern überzeugen.
Er hat die Sache nun an den Second Level - support weitergeleitet.
Er hatte nicht wirklich eine Erklärung für die Aussetzer und meinte, damit müssten sich die Netztechniker auseinandersetzen.

Später bekam ich die altbekannte SMS von UM, daß es noch dauern würde, bis der Fehler behoben sei...


@ Team62:
meinst Du den "Fiber-Node", an den ich angeschlossen bin? Woher weißt Du denn, wo ich angeschlossen bin? Woran würde denn der Techniker bei mir erkennen können, ob der Fiber Node, auf den ich aufgeschaltet bin, "zu" ist? Danke Dir für die Hilfe!


Hi Markimark!!!

An welchen F-Node Du angeschlossen bist, weiss ich nicht.

Ich weiss nur, der F-Node wo ich angeschlossen bin, ist rappel voll....Live gemessen. Da kannste überprüfen was Du willst und der Techniker selbst auch. Es wird nichts gefunden.

Auf jedenfall weist Du nun, dass Deine Verkabelung i.O ist :D

Gruss
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon markimark » 09.06.2010, 12:02

Hallo allerseits,
die Geschichte erfährt ihre Fortsetzung.
Für morgen vormittag hat UM einen erneuten Technikertermin vereinbart. Dort soll eine explizite Testumgebung aufgebaut werden und dann durch Mitschnitte überprüft werden, was wann passiert. Man möchte sich quasi dazwischenschalten, dann Uploads von mir durchführen lassen und bei dann erfolgenden Testanrufen schauen, was passiert.
Ich bin schon gespannt!
markimark
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2010, 11:01

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon markimark » 10.06.2010, 15:04

So, nun war der "echte" UM-Techniker da mit UM-Fahrzeug und Kölner KFZ-Nummer. Aber er hatte auch nur ein gleiches Meßgerät dabei wie die bisherigen Techniker auch, was mich schon etwas stutzig machte.
Er ließ sich von einem Kollegen von UM auf unserer Nummer anrufen, dann habe ich einen Upload gemacht und natürlich war nichts mehr zu verstehen.
Er sagte, daß er sowas auch noch nicht erlebt hätte. Er bräuchte gar nicht anfangen zu messen, da ja bei uns laut den bisherigen Technikern schon alles durchgemessen und für ok. befunden worden sei.
Die Sache müsste an eine andere Abteilung im Hause weitergegeben werden.
Ich hatte den deutlichen Eindruck, daß der Techniker nur die Arbeit der bisherigen Subunternehmer überprüfen bzw. verifizieren sollte. Er erzählte dann eine Geschichte, daß Leute einen Techniker angefordert hätten und dabei nur ein Stromausfall gewesen sei.
Da ich den Fehler ja reproduzieren kann, hatte ich die Sprachaussetzer auch schon bei einem der Telefonate mit der Hotline vorgeführt und ein Techniker von UM hatte die Leitungswerte gemessen und konnte einen Einbruch der Werte nachvollziehen. Scheinbar hatte man es nicht für nötig erachtet, sich die Historie anzusehen, bevor man den heutigen Techniker bemühte.

Ihm hätte ein Kollege (Herr Baumann?) gesagt, daß man mal bei laufendem Upload das Verbindungskabel zwischen Modem und Fritzbox ziehen solle, um zu schauen, ob die Telefonqualität dann besser wird (mir kam das seeehhhr spanisch vor...).
Natürlich war beim Ziehen des Verbindungssteckers nicht nur der Upload unterbrochen, sondern auch das Telefonat, was ihm dann natürlich auch auffiel... Ihm reichte der Test aber, um zu sagen, daß die andere Abteilung "ran" müsste.
Ich hab ihn dann noch auf das Stichwort "Fiber-Node" angesprochen. Darauf ging er aber nicht wirklich ein, sondern erklärte mir nur den Begriff und meinte, daß das aber nur dann relevant sei, wenn man sehr unterschiedliche oder permanent zu niedrige Download-Bandbreite hätte. Ich wollte aber auch nicht aufdringlich sein mit meiner Frage, da mich das "wie" der Fehlerbehebung eigentlich nicht interessieren muß.

Zum Glück bin ich ja ein geduldiger Mensch... mal schauen, wann die nächste freundliche SMS kommt, daß der Fehler angeblich behoben sei.
markimark
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2010, 11:01

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste