- Anzeige -

Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon schmittmann » 29.04.2010, 10:49

BluesBrother1973 hat geschrieben:
schmittmann hat geschrieben:Dies ist natürlich keine Lösung für den "Normaluser".


Der "Normaluser" wird wahrscheinlich auch nicht ständig 24 Stunden und 7 Tage die Woche die volle Geschwindigkeit ausnutzen so das er nicht mehr telefonieren kann...


Es geht nicht um eine Dauernutzung. BR-Images kann man zur Not auch nachts ziehen.

In meinem Haus bin auch nicht der Einzige, der das Internet nutzt. Es kann nicht sein, dass vor jedem Telefonat ein Rundruf erfolgen soll, ob jemand gerade Last auf der Leitung erzeugt.

Wenn ich Lust und Langeweile habe, werde ich mal die HL anrufen. Grosse Hoffnungen auf eine Lösung habe ich aber nicht.

Ich wäre aber trotzdem dankbar, wenn ein Techniker hier die offiziellen UM-Werte der Up- und Downeinstellungen in der FB FW 29.04.80 für eine 32k Leitung nennen könnte.

Edit: Up =1458, Down = 34122, musste noch einen Techniker kommen lassen, da der TX durch die Decke ging. 16:00 Uhr angerufen, 18:00 Uhr war der nette und kompetente Techniker da. Die SLAs für Geschäftskunden sind schlechter;-) Kein Vergleich zu meinen Erfahrungen mit Telekom und Versatel.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon markimark » 30.04.2010, 10:20

So, voller Spannung hab ich nun (nachdem UM angebliche Behebung gemeldet hat) den Test gemacht:
Bei einem Upload von Diktaten zum Server hatte ich nun im Gegensatz zu früher keine Aussetzer. Wenn zeitgleich zum Upload auch ein Dowload erfolgt, dann geht nach wie vor gar nichts.
Für uns ist das aber schon mal eine leichte Verbesserung, da ja bislang schon alleine dann, wenn ein Upload erfolgte, telefoniemäßig nichts mehr ging.
Hilft uns diese Erkenntnis weiter?
Gerade habe ich mit dem Techniker telefoniert, der letzte Woche da war und ihm den aktuellen Stand geschildert. Er sagte, daß jetzt erst mal die Anlage neu "eingepegelt" werden müsse und es kein Wunder sei, daß es noch nicht vollständig ok sei.
Er ist aber krank, deshalb warte ich noch, bis ich die Technikeranforderung weggebe, da sonst ja wieder ein anderer Techniker angesetzt wird und der dann wieder alles neu angehen wird.
markimark
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2010, 11:01

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon Team 62 » 30.04.2010, 21:58

Wenn ich morgen mit meinen Umbau hier fertig bin, Netzersatz etc., teile ich gerne meine Einstellungen mit. Ich kann nur mitteilen, """ ich habe keine Probleme""!!!
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon x255 » 02.05.2010, 12:06

Hallo Zusammen,

ich habe mit dem DLINK genau die gleichen Probleme.
Bei "voller" Auslastung der 20er oder inzwischen 32er bekomme ich noch nicht mal ein Freizeichen.
Bei halber Kraft gibt es sprachliche Verzögerungen von bis zu 3s.
Gibt es denn überhaupt eine Möglichkeit QoS richtig einzustellen?
btw. am Kabelmodem, wo das Telefon angeschlossen ist, hat man als
Kunde sowieso keine Möglichkeit (offiziell) was zu drehen.

Bye

x255
x255
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.05.2010, 12:00

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon Team 62 » 03.05.2010, 05:41

Moin zusammen,

dann kann es ja nicht mehr an der FB liegen , oder !!!

Gruss
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon conscience » 03.05.2010, 05:55

Hallo.
x255 hat geschrieben:...ich habe mit dem DLINK genau die gleichen Probleme.
Bei "voller" Auslastung der 20er oder inzwischen 32er bekomme ich noch nicht mal ein Freizeichen.
Bei halber Kraft gibt es sprachliche Verzögerungen von bis zu 3s.
Gibt es denn überhaupt eine Möglichkeit QoS richtig einzustellen?
btw. am Kabelmodem, wo das Telefon angeschlossen ist, hat man als
Kunde sowieso keine Möglichkeit (offiziell) was zu drehen.


Ich kann mir das nur so vorstellen, dass bei der Sprachübertragung irgendwo einige "Informationen" verloren gehen.
Was haben wir denn: Telefon -> Modem -> HausVr -> C-Linie ... > B-Tln.

Sehr gut möglich, dass das MTA oder Modem ... nein das sollte nicht aussteigen :kratz:


Gruß
C.
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon Team 62 » 03.05.2010, 06:10

conscience hat geschrieben:Hallo.
x255 hat geschrieben:...ich habe mit dem DLINK genau die gleichen Probleme.
Bei "voller" Auslastung der 20er oder inzwischen 32er bekomme ich noch nicht mal ein Freizeichen.
Bei halber Kraft gibt es sprachliche Verzögerungen von bis zu 3s.
Gibt es denn überhaupt eine Möglichkeit QoS richtig einzustellen?
btw. am Kabelmodem, wo das Telefon angeschlossen ist, hat man als
Kunde sowieso keine Möglichkeit (offiziell) was zu drehen.


Ich kann mir das nur so vorstellen, dass bei der Sprachübertragung irgendwo einige "Informationen" verloren gehen.
Was haben wir denn: Telefon -> Modem -> HausVr -> C-Linie ... > B-Tln.

Sehr gut möglich, dass das MTA oder Modem ... nein das sollte nicht aussteigen :kratz:


Gruß
C.


Wenn er mit DLINK die gleichen Probleme hat , die die anderen hier mit der Fritzbox, wird oder kann es ja nicht mehr NUR an der FB liegen, oder :smile:

Auch haben hier einige bercihtet, dass es bei Einigen vorher reibungslos funzte. Wie erklärt sich das ??? :D
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon conscience » 03.05.2010, 06:28

Vielleicht verwirft irgendein Router ein paar Informationen
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon markimark » 03.05.2010, 11:05

Ich muß nun leider auch wieder zurückrudern: heute war bei einem Telefonat während der Übertragung (Upload) eines Diktats wieder gar nichts zu verstehen.
Es scheint also trotz Vollzugsmeldung seitens UM alles beim alten geblieben zu sein. D.h. Sobald traffic auf die Leitung kommt, geht trotz Telefon Plus kein Telefonat mehr ohne Aussetzer und erhebliche Störung. Ich war beim Telefonat eben froh, daß eine Sekretärin am Apparat war, die mitteilte, daß mein Gesprächspartner in einem Meeting sei. Ich war froh, mit viel Mühe das herausinterpretiert zu haben. Zunächst war ich nicht einmal sicher, ob nicht mein gewünschter Gesprächspartner bereits in der Leitung sei...
markimark
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2010, 11:01

Re: Telefon Plus: Sprachaussetzer bei Downloads

Beitragvon Xerum » 03.05.2010, 12:44

Vor ein paar Monaten habe ich genau wegen dem gleichen Problem in dutzenden Foren um Hilfe gebeten.

Auch bei mir gab es Sprachaussetzer/mindere Qualität. Hinzu kommt ein "Zusammenbruch der Internetverbindung" bei voller Auslastung der Internetverbindung mit 10 Verbindungen aufwärts. Die Downloads laufen zwar weiter, aber es ist nicht mehr möglich neue Verbindungen aufzubauen bzw. aufgebaute Verbindungen aufrecht zu erhalten.
Diese Probleme hatte ich schon mit meiner 20 mbit/s Leitung. Insgesammt 3 Router habe ich durchgetestet: FritzBox 7170 (hat sich immer neugestartet), SMC WGRB14-N (lief problemlos aber Internetzusammenbruch bis Downloadende) und Linksys WRT160N (ähnlich wie SMC). Selbst wenn ich meinen Rechner direkt ans Modem gestöpselt hab ist meine Verbindung zusammengebrochen.
Nach unzähligen Einstellungen/Technikeranrufen/... ohne Lösung verschwand das Problem plötzlich.

Interessant an diesem Zusammebruch fand ich immer die Pingwerte beim Download. Sobald man einen Download von um die 4 mb/s erreicht hat erhöhte sich der Ping von 11-12 ms auf ca. 30 ms. Dann noch bisschen Surfen nebenbei und wir sind bei 600-1000 ms bis man plötzlich einen Timeout hat. Ab jetzt geht nichts mehr bis die Downloads beendet/abgebrochen werden. Selbst wenn der Download von 4 mb/s auf z.B. 1 mb/s sinkt geht immernoch nichts. Erst wenn er wirklich gestoppt ist geht alles schlagartig wieder.

Bild

Momentan betreib ich den SMC als Hauptrouter für W-LAN und Internet und die Fritz.Box als Telefonadapter. FritzBox hat neuste Firmware 29.04.80.
Seit der Umstellung auf 32 mbit/s ist das Problem wieder da. Und ich hab keine Ahnung was ich dagegen machen kann.
Xerum
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 25.05.2009, 14:01

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 21 Gäste