- Anzeige -

Anbindung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Anbindung

Beitragvon gott » 02.04.2010, 16:34

ich verstehe eines net, warum gibt es bei der 20000er und 32000er so wenig upload, ich finde das sollte geändert werden oder?
dann kann man ja besser vdsl25000 nehmen zb. will mich ja net beschweren, aber es sollte eine überlegung wert sein. :zwinker:
gott
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 05.10.2008, 21:39

Re: Anbindung

Beitragvon Matrix110 » 02.04.2010, 19:13

Wird nicht passieren :)

Und ein großer Teil der Kunden von UM haben nicht die Möglichkeit auf VDSL auszuweichen, mal davon abgesehen, dass es teurer ist und IPTV bei der Telekom in seiner jetzigen Form mehr Nachteile als Vorteile hat...

Außerdem hat das Kabel Kapazitäten, die VDSL(2) einfach nicht besitzt und nie besitzen wird :)
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Anbindung

Beitragvon karl99 » 02.04.2010, 19:46

Hallo!

Matrix110 hat geschrieben:Wird nicht passieren


Woher nimmst Du Deine Erkenntniss? :zwinker:

Ich stehe nämlich vor der gleichen Entscheidung wie @gott.
Bin mit 2 Anschlüssen bei Unitymedia die in 3 Monaten auslaufen. Der Upstream ist für mich ziemlich wenig.
Wenn ich jetzt genauere Info´s hätte das sich in den nächsten sagen wir mal 2 Jahren in der Upstream - Richtung nix ändern würde, dann müste ich wohl oder übel zur den Telekomikern mit VDSL wechseln, denn den Anschluß kann ich hier ohne Probleme bekommen.
Das neue Angebot von Unitymedia 120/5 zu dem momentanen Preis ist allerdings wenn es hier in DO mal verfügbar sein wird ausserhalb von Gut und Böse. :naughty:

cu
karl
cu
karl
Benutzeravatar
karl99
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.04.2010, 19:28

Re: Anbindung

Beitragvon FrankDN » 02.04.2010, 20:24

Hallo,

erstmal frohe Ostertage von mir.

Warum brauchst Du mehr Upload ? Wenn Du einen Server betreiben möchtest, dann miete Dir einen bei einem entsprechenden Anbieter.

Gruß, Frank
FrankDN
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: Anbindung

Beitragvon Firefucker112 » 02.04.2010, 21:36

FrankDN hat geschrieben:Hallo,

erstmal frohe Ostertage von mir.

Warum brauchst Du mehr Upload ? Wenn Du einen Server betreiben möchtest, dann miete Dir einen bei einem entsprechenden Anbieter.

Gruß, Frank


Das finde ich die beste Aussage...
Das kann doch wohl jedem User selbst überlassen sein warum und wofür er den Upstrem benötigt.
Selbst wenn er jeden Tag seine halbe Festplatte irgendwo hochlädt - das kann Dir doch egal sein.

Sorry- aber das geht mir echt auf den geist "... dann miete dir doch nen Server..."
Selbst im Homebereich gibt es mittlerweile diverse Anwendungen die einen höheren Upstream nutzen könnten/könnten.
Also betreiben alle T-Home VDSL Nutzer direkt einen Server und machen böse Dinge?

Er fordert ja keine 100 Mbit/s Anbindung im Upstream. Ich bin persönlich auch für einen höheren Upstream.
Das ist heutzutage im Vergleich zu anderen Anbietern kein "Hexenwerk" mehr. Bei 32MBit/s Downstream 1MBit/s Upstream ist schon recht schwach.
Gott sei dank wurde mal was an der Preisschraube des 32000er Tarif´s gedreht.

So, schöne Ostren noch alle zusammen

Gruß Firefucker
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Anbindung

Beitragvon Matrix110 » 02.04.2010, 23:23

Der Grund ist einfach:

Upstream hat für die Zielkunden keine marketingtechnische Relevanz :)
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Anbindung

Beitragvon koax » 03.04.2010, 06:26

FrankDN hat geschrieben:Warum brauchst Du mehr Upload ? Wenn Du einen Server betreiben möchtest, dann miete Dir einen bei einem entsprechenden Anbieter.

O.K. Mieten wir uns alle einen Server und schaufeln die Daten dann im Schneckentempo auf den Server. :hirnbump:
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste