- Anzeige -

Kein Seitenaufbau wenn 2 Rechner on

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Kein Seitenaufbau wenn 2 Rechner on

Beitragvon koax » 22.03.2010, 07:38

ernstdo hat geschrieben:Aber wer wird schon so blöd sein das Modem an den D- Link am Lan Port anzuschließen ....????
Ist doch nun alles genau beschrieben und auch am Router bezeichnet .... :gsicht:

Geh man das Forum durch, da wirst Du einige finden. Das sind immer die, die bei der Frage nach der ipconfig/all-Ausgabe eine externe IP nennen.
Und ich habe sie schon beim Hausbesuch selbst angetroffen. :zwinker:

Das ist ein typischer Fehler, der selten beim Erstanschluss passiert. Da schauen fast alle auf die Beschreibung.
Aber wenn wegen Umbau/Aufräumen/Gerätewechsel mal die Strippen rausgezogen werden, denkt mancher nicht mehr daran, dass es auf der Rückseite des Routers 4 LAN-Ports und 1 WAN-Port gibt.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Kein Seitenaufbau wenn 2 Rechner on

Beitragvon conscience » 22.03.2010, 08:27

@koax
Was bekommst Du auf beiden Rechnern angezeigt, wenn Du ipconfig/all in der Konsole (DOS-Box) eingibst?
Und genau damit sind die meisten Kunden / User schon überfordert. :zwinker:
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Kein Seitenaufbau wenn 2 Rechner on

Beitragvon koax » 22.03.2010, 09:40

conscience hat geschrieben:Und genau damit sind die meisten Kunden / User schon überfordert. :zwinker:

Alernativ könnte man ja nachfragen, was der User angezeigt bekommt, wenn er
Lan-Verbindung /Doppelklick / Netzwerkunterstützung /Details
aufruft, aber irgendwie scheint mir ipconfig/all doch für den unerfahrenen User doch etwas einfacher.
Leider muss ich allerdings in Foren auch immer wieder feststellen, dass jemand eine solche Nachfrage einfach ignoriert. Das geschieht wohl auch öfters, weil der User sich nichts mehr unter der Konsole/DOS-Box vorstellen kann. Und wenn das so ist, muss man eigentlich erwarten können, dass gezielt bei Nichtverständnis nachgefragt wird. Man weiß ja eigentlich nie, wo man einen User "abholen" muss und will nicht dauernd Eulen nach Athen tragen (obwohl die die im Moment gut gebrauchen könnten).
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Kein Seitenaufbau wenn 2 Rechner on

Beitragvon Scyrapper » 22.03.2010, 10:55

Ne also zu blöd zum Verkabeln bin ich noch nicht :zwinker:

Lag wirklich nur an der Firmware. Jetzt wo ich 1.05 drauf habe funktioniert alles Tadellos. Habs grad auch mit dem zweiten Rechner getestet.

Ich danke für die Hilfe :super:
Scyrapper
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.03.2010, 22:10

Re: Kein Seitenaufbau wenn 2 Rechner on

Beitragvon Ary » 23.03.2010, 07:45

ernstdo hat geschrieben:Aber wer wird schon so blöd sein das Modem an den D- Link am Lan Port anzuschließen ....????
Ist doch nun alles genau beschrieben und auch am Router bezeichnet .... :gsicht:



Das sind mehr als du denkst. Was meinst du wie oft ich nochmal zum Kunden fahren musste, weil er meinete das funktioniert nicht. Und dann sind es im Endeffekt jedes mal Fehler, die sich der Kunde selber gebastelt hat, weil er zu faul (oder dumm) ist mal nen Blick in die Anleitung zu werfen.
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Kein Seitenaufbau wenn 2 Rechner on

Beitragvon onkel59 » 25.03.2010, 23:20

Hallo ich hatte das gleiche Problem :wand: habe das neue Update 1.05 auf meinem Router aufgespielt .Nun habe ich keine Probleme mehr . :pcfreak:
Gruß onkel59 :winken:
onkel59
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.01.2010, 22:48
Wohnort: Dorsten

Re: Kein Seitenaufbau wenn 2 Rechner on

Beitragvon ernstdo » 26.03.2010, 00:25

@ary

Aber als allererstes wird dann auf den Internet/ Telefonanbieter eingedroschen, nicht nur UM.
Als wenn es des Anbieters Schuld wäre das die User Ihre Systeme, also nicht nur den/ das PC/ NB, up to Date halten, also auch ihre Router o. ä. ......

Sehr sehr vielen Kunden wäre es wohl am liebsten wenn der Internet/ Telefonanschluss null Euro inkl. Flatrates kosten würde , egal wohin und warum, und dann 24 Std. rund um die Uhr ein eigener Techniker parat stehen würde der auch innerhalb max. 5 Minuten beim Kunden ist ...... :zwinker:
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kein Seitenaufbau wenn 2 Rechner on

Beitragvon BluesBrother1973 » 11.04.2010, 12:57

Ary hat geschrieben:
ernstdo hat geschrieben:Aber wer wird schon so blöd sein das Modem an den D- Link am Lan Port anzuschließen ....????
Ist doch nun alles genau beschrieben und auch am Router bezeichnet .... :gsicht:



Das sind mehr als du denkst. Was meinst du wie oft ich nochmal zum Kunden fahren musste, weil er meinete das funktioniert nicht. Und dann sind es im Endeffekt jedes mal Fehler, die sich der Kunde selber gebastelt hat, weil er zu faul (oder dumm) ist mal nen Blick in die Anleitung zu werfen.


Sehr beliebt ist auch das Antennenkabel falsch anzuschließen, was man da alles sieht... Da wird der Fernseher mit einem Kabel direkt an den TV-Ausgang der Dose angeschlossen und der Antennenausgang vom Receiver mit der Radiobuchse. Oder ein T-Stück an der Dose um je ein Kabel zum Fernseher und zum Receiver zu ziehen die untereinander standen... Sehr beliebt ist auch die "Stand-By"-Taste beim Motorola-Modem. Wie oft war ich schon beim Kunden, der mit mit "Eucher Mist funktioniert nicht" empfangen hat, nur um das Knöpfchen zu drücken...
Wenn du sofort erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.

Was man sich vom Kunden oder Vermieter anhören darf:
Bissu von Utittimedika?
Was schleicht ihr Ratten schon wieder im Keller rum?
Wassu wolle? Nixe spreche deuts.
UnityMedia und sonstigen Ungeziefer haben hier nix zu suchen!
BluesBrother1973
Kabelexperte
 
Beiträge: 192
Registriert: 03.05.2009, 17:59
Wohnort: Bielefeld-Windflöte

Re: Kein Seitenaufbau wenn 2 Rechner on

Beitragvon Ary » 14.04.2010, 21:25

BluesBrother1973 hat geschrieben:...
Wie oft war ich schon beim Kunden, der mit mit "Eucher Mist funktioniert nicht" empfangen hat, nur um das Knöpfchen zu drücken...



Solche Kunden bekommen direkt ne Rechnung von Mir verpasst. Dummheit muss bestraft werden. Es würde reichen, wenn die Dammen und Herren von der Störungsannahme mal direkt danac hfragen und die Kunden auch darauf reagieren.

Hatte heute nen SNI von nem Kollegen. Im Ticket Stand dann: "MTA Uptime 20Std. 59 Min./MTA Reset in den letzten 60 Min ist erfolgt" Schlussendlich lag der Fehler dann nicht an unserer Installation, sondern an einer fehlerhaften Stromversorgung im Keller, wo des öfteren mal die Sicherung raus fliegt.
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Kein Seitenaufbau wenn 2 Rechner on

Beitragvon ernstdo » 14.04.2010, 22:39

Ary hat geschrieben:Solche Kunden bekommen direkt ne Rechnung von Mir verpasst. Dummheit muss bestraft werden.


Richtig so!!!!!
Aber leider möchten ja die meisten Kunden (nicht nur bei UM) alles für lau und dann möglichst noch einen eigenen Techniker 24h rund um die Uhr für sich haben der auch innerhalb von wenigen Minuten parat steht.
Der Großteil der Fehler kommen doch nur durch Kunden die meinen das wenn sie etwas einstöpseln es zu funktionieren hat, ohne sich mal Gedanken über Probleme mit der eigenen Hardware zu machen, egal ob es an der Stromversorgung im Haus oder sonst was liegt.
Wenn ich dann solche Threads wie „ Mein WLAN von UM funktioniert nicht“ hier lese (die Betonung lag auf WLAN von UM) dann bekomme ich das kalte K….. , oder User ab einem gewissen Alter die sich nicht mal trauen die, meist kostenlose, Hotline bei Problemen anzurufen, da kann man nur mit dem Kopf schütteln.
Und dann Threads aufmachen bei denen nur auf UM eingekloppt wird ohne sich mal an die eigene Nase zu packen.
In einem anderen Thread schrieb ein User das es in einem Kindergarten oft gesitterter zu geht als hier und da kann ich ihm meist nur Recht geben ……..
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste