- Anzeige -

Fritzbox 7170 / Unitymedia / Netzwerkproblem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 7170 / Unitymedia / Netzwerkproblem

Beitragvon badpac » 19.03.2010, 22:22

Hallo erstmal,

habe leider einige probleme. Nachdem Unitymedia mir vor einem jahr einen Netgear Router bei neuanschluss mitgegeben hat, hatte ich immerwieder leichte probleme mit dem ding. Nun habe ich mir ne Fritzbox 7170 geholt und nochmehr probleme. Zu aller erst habe ich noch nichtmal die benutzeroberfläche ansprechen können. Nachdem ich mit der AvM hotline telefoniert habe und die mir ne andere ip genannt haben wie 192.168.178.1 oder 192.168.178.254 oder fritz.box kam ich dann endlich über eine 169.254.1.1 drauf.

Erster tip vom mitarbeiter war natürlich die expertenfunktion zu aktivieren. Habe auch ein neues firmware drauf und werkseinstellung getätigt. Nun kams zur einrichtung der Internet verbindung. LAN1 an der Fritzbox an den Netzanschluß des Motorola Kabelmodems.

Einstellungen in der Fritzbox:

1) Option Internetzugang über LAN1

2) Internetverbindung selbst aufbauen (NAT-Router mit PPPoE oder IP)

3) Internetzugang ohne Zugangsdaten

4) IP beziehen über Host (da steht jetzt was mit fitz.fon.... drin)

Nachdem ich das alles getätigt habe meinte der mitarbeiter das jetzt alles korrekt eingerichtet ist. Mein netzwerksymbol war aber mit einem gelben dreieck versehen. Der mitarbeiter sagte nur das ich mal netzwerkkabel rausziehen sollte oder modem oder router neustarten sollte. Also aufgelegt und gemacht getan. Siehe da ich war endlich online. Also Router wieder ausgemacht , den router hinter dem TV schrank gelegt und die selben kabel genommen alles wieder angeschlossen und siehe da, das gelbe dreieck war wieder da.

Nachdem ich den router / PC / Modem alles neugestartet habe bleibt das zeichen immenroch bestehen. Ip der Netzwerkkarte steht immernoch auf Automatisch beziehen. Firewall ist aus. Wenn ich den diagnosetest von windows mache ermittelt er einen fehler wonach er irgend ein dns problem hat. Ich muss zudem sagen das ich Windows 7 x64 benutze und eine interne realtek netzwerkkarte die onboard ist. Kabelbruch oder falsche treibe schliesse ich aus, da wenn ich den netgearrouter anschliesse alles funktioniert. Was ich morgen noch testen will mit meinem laptop per wlan online gehen zu können. Das würde dann nur noch ein LAN bze Netzwerkproblem bedeuten.

Sprich mac?/dns?/ip?/Gateway?/Submask

hoffe alle nötigen infos erstmal bereitgestellt zu haben um eventl. mir bei meinem problem zu helfen.

liebe grüsse
badpac
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.03.2010, 21:31

Re: Fritzbox 7170 / Unitymedia / Netzwerkproblem

Beitragvon HariBo » 19.03.2010, 22:52

4) IP beziehen über Host (da steht jetzt was mit fitz.fon.... drin)


nö, da sollte IP Adresse automatisch über DHCP beziehen angepunktet sein.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Fritzbox 7170 / Unitymedia / Netzwerkproblem

Beitragvon ernstdo » 19.03.2010, 23:07

Also bei mir steht:

Geben Sie die IP-Einstellungen hier an.
IP-Adresse automatisch über DHCP beziehen
DHCP-Hostname: fritz.fonwlan.box


Vielleicht meint badpac das ja und hat das wie die anderen Angaben nur gekürzt.
Also eigentlich sollte es ja funktionieren denn ich habe die gleichen Einstellungen und "bin drin"
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox 7170 / Unitymedia / Netzwerkproblem

Beitragvon HariBo » 19.03.2010, 23:12

bei mir ist kein Eintrag bei DHCP Hostname.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Fritzbox 7170 / Unitymedia / Netzwerkproblem

Beitragvon badpac » 19.03.2010, 23:15

ja genau das meinte ich was ernsto schrieb.

bin jetzt auf der arbeit und kann nix testen aber habe mal router und modem vom strom genommen. Morgen früh werde ich erst den router einschalten und wenn der fertig "gebootet" ist dann das modem anmachen. Vielleicht behebt er ja automatisch das problem, wobei das schon sehr merkwürdig ist wenn es so empfindlich ist traut man sich nicht mehr den router mal auszumachen :O)
badpac
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.03.2010, 21:31

Re: Fritzbox 7170 / Unitymedia / Netzwerkproblem

Beitragvon ernstdo » 19.03.2010, 23:40

@ badpac
Hast Du mal versucht den PC direkt ans Modem anzuschließen!?
Wenn ja wie sieht es dort mit der Verbindung aus? Auch nur eingeschränkt.
Hab Win 7 nur auf nem Netbook und noch nie per LAN angeschlossen, per WLAN aber ohne Probleme.


@ haribo
Ich hatt es das dort auch nicht eingetragen, ich glaube das war von Anfang an so drin …
Hast Du denn unter Einstellungen Ereignisse auch alle 12 Stunden einen Eintrag das die Internetverbindung erfolgreich hergestellt worden ist.
Hatte das sonst nie aber seit dem Update auf 29.04.80 der FB jetzte eben alle 12 Std.
Hab schon gegoogelt aber noch keine Lösung gefunden.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox 7170 / Unitymedia / Netzwerkproblem

Beitragvon piotr » 19.03.2010, 23:42

...nicht gelesen...
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritzbox 7170 / Unitymedia / Netzwerkproblem

Beitragvon badpac » 19.03.2010, 23:46

Win7 64bit

den rechner direkt mit dem modem angeschlossen hatte ich einmal aber kam nicht ins internet... ob die verbindung jetzt eingeschränkt war weiss ich jetzt nicht mehr... schliesse ich mein netgear router mit dem modem an bin ich sofort online.
badpac
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.03.2010, 21:31

Re: Fritzbox 7170 / Unitymedia / Netzwerkproblem

Beitragvon ernstdo » 20.03.2010, 00:05

Hast Du denn in der FB mal nachgesehen ob die FB überhaupt eine Internetverbindung aufgebaut hat?

Gleich auf der Startseite steht etwas unten:

FRITZ!Box benutzt eine direkte IP-Verbindung zu einem Internetanbieter. IP-Adresse: …………….., mit einem grünen Punkt davor.

Ggf. bei der FB unter Einstellungen System Energiemonitor / Energie Einstellungen nachsehen ob LAN- Anschluss 2 bis 4 nicht deaktiviert bzw. auf automatischer Erkennung eingestellt sind.
Hatte mal das Problem das der LAN 2 auf automatisch stand und keine Verbindung zum PC aufgebaut wurde.
Vielleicht mal den LAN Anschluss auf "immer aktivieren" einstellen den Du mit dem PC nutzt.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox 7170 / Unitymedia / Netzwerkproblem

Beitragvon badpac » 20.03.2010, 00:35

hey,

das mit dem grünen punkt auf der startseite ob ich verbunden bin kann ich jetzt leider nicht nachschauen aber mach ich nachher.... das mit der energiefunktion habe ich komplett alle auf aktiviert gestellt das war das erste was der techniker mir empfohlen hat....also router und modem sind jetzt seid 4 std vom strom, wenn ich gleich nach hause komme willl ich erstmal den router starten dann später das modem, vielleicht holt er sich dann endlich die korrekten daten, ansonsten wüsste ich jetzt auch nicht mehr weiter

könnte eventl. nachher noch den status der netzwerkverbindung posten sowie ipconfig /all
badpac
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.03.2010, 21:31

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 58 Gäste