- Anzeige -

Wie Linksys Wag160n mit Dlink Dir-300 verbinden?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Wie Linksys Wag160n mit Dlink Dir-300 verbinden?

Beitragvon koax » 18.03.2010, 08:45

Tarquin hat geschrieben:Ich habe mir jetzt einen neuen Router bestellt.

Dann hoffentlich eine geeigneten.

Mal sehen ob ich es damit hinbekomme, denn auf den Dlink habe ich so gar keine Lust!

Naja, so schlecht ist der auch nicht.
Du hättest ja immerhin noch den dLink ans Modem und den Lynksys über LAN-Port dahinterstecken können.

Ich denke aber, dass das Hauptproblem der WAG160N ist, weil man das Modem nicht abschalten kann.

Wenn er sich wie in dem von mir zitierten Handbuchauszug auf LAN1 hätte umstellen lassen, wäre ja das Modem überbrückt gewesen.
Ausgeschaltet wird das nicht.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 56 Gäste