- Anzeige -

Internet Disconnects..

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Train » 04.04.2010, 19:04

@Serium: Kannst Du uns ein screen shot von den lags zur Verfügung stellen? z.B. so:


im CMD fenster "ping www.web.de -t" eingeben. Das "-t" gibt den ping scan ohne zeitliche begrenzung. Wenn der lag auftritt dann einfach ein screen shot davon machen.

Probier mal auch den ping mit -t auf die Router IP zu machen. Dort solltest Du keine lags beobachten.

Grüße
Train
Train
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.03.2010, 21:48

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Serium » 05.04.2010, 07:56

Habs mal gemacht und hier ist das Ergebniss.
Im ventrilio wurd mir ein ping von 9999 angezeigt . ist wie im diesem thread schon öfters beschrieben halt das selbe alte problem.
mit router krieg ich nur diese lags und fliege meist nicht ausm internet. Das Modem alleine für sich führt immer zu 100% 2-3 mal pro stunde zu einem disconnect.
Bild
Serium
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.03.2010, 19:14
Wohnort: NRW - Kreis Recklinghausen

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Serium » 10.04.2010, 14:17

++++ update ++++
Habe vor 4 Tagen eine e-mail an den kundensupport geschickt , wo ich nochmals alles detailiert beschrieben habe , mit der ankündigung , dass wenn man mir innerhalb von 14 tagen immernoch nicht weiter helfen kann ich meine Kündigung einreichen werde. So weit hab ich noch keine antwort bekommen.. mal schauen ob sie überhaupt reagieren werden.

Mfg.
Serium
Serium
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.03.2010, 19:14
Wohnort: NRW - Kreis Recklinghausen

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon piotr » 10.04.2010, 20:04

Wenn Du den D-Link DIR 300 hast, mache ein Firmware Update des Routers.
Direkt bei www.dlink.de nach Deinem Modell und der Hardware-Revision (steht auf der Router-Unterseite drauf) suchen, nicht auf die Update-Funktion des Routers verlassen.

Die hohen Pings bei Games muessen nicht die Ursache bei UM haben und sind auch kein Kuendigungsgrund, in den AGBs stehen keine genauen ping-Werte drin wo nach eine Kuendigung moeglich ist.

Suche mal die IP des Servers wo du drauf spielst (ist nicht die des Anmeldeservers) und mache dazu mal in der Eingabeaufforderung ein tracert auf diese IP.
Dann siehst Du zumindest ein Indiz wo ungefaehr es sein koennte.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Team 62 » 10.04.2010, 21:15

Mr Iron hat geschrieben:Hi,

vvtl. ist ja doch nur das Modem defekt!!

Soll ja mal vorkommen, munkelt man! :D !

Da man ja nicht einfach mal so untereinander die Modem´s tauschen kann, vvtl mal über ein Austausch verhandeln!

Gruß
Mr Iron


Mhh, natürlich kannste Moden ohne ende tauschen. Hauptsache ist, es ist im Sytem hinterlegt. Welche MMD Du das Teilchen anbringst, ist völlig schnuppe :D
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Team 62 » 10.04.2010, 21:42

Serium hat geschrieben:+++++ UPDATE ++++++
Nach wie vor habe ich das selbe problem mit meinem Internet.
Zwar disconnecte ich dank den von UM mitgelieferten D-link 300 router nicht mehr , allerdings habe ich festgestellt , dass ich anstelle von den regelmässigen disconnects für paar sekunden einen relativen high ping habe.
Spricht anstelle des disconnects = highping = extremes lag , dass ganze dauert bis zu maximal 10 sekunden ( im schlimmsten fall ) zu ca 90% fliege ich dabei nicht ausm internet ( bsp. WoW / Ventrilio ). Habe dann nur diese extremen lags.

Ich habe den UM kundenservice mehrmals angeschrieben & angerufen ihnen alles detailiert geschildert . Mittlerweile waren 2 Techniker hier die konnten mir allerdings leider nicht weiter helfen sagten mir die werte/leitung sei vollkommen ok. Der eine Techniker konnte sogar besagtes problem beobachten aber sich keinen reim drauf machen... ich weiß wirklich nicht mehr was ich tun soll dieses problem ist mehr als ärgerlich. Ich werde jetzt ein aller letzes mal den Kundensupport kontaktieren ( e-mail & telefon )und wenn besagtes problem immernoch vorhanden sein wird bleibt mir allen anschein nach keine andere wahl als bei UM zu kündigen und nach einen anderen anbieter ausschau zu halten. Merkwürdigerweise scheinen solche probleme ja mehere kunden zu haben , habe allerdings bislang noch nirgens eine für meinen fall plausible erklären gefunden/gelesen. Wenn jemand noch eine nützliche idee zur lösung meines problems hat immer her damit nehme jeden ratschlag dankend an.

Mfg.
Der sehr verzweifelte und genervte Serium


Soweit ich weiß, wurde in RE erfolgreich ein Clustersplitt durchgeführt.

Prüfe doch bitte mal in Eigenregie, ob andere KD im Objekt die gleichen Probleme haben wie Du. Damit könntest Du den Folgetechniker schon weiterhelfen.

Beobachte auch einmal, wie sich Deine LED am Modem verhalten, wenn das Problem auftritt!! Prüfe auch einmal, wenn IN weg ist, ob Du noch telefonieren kannst.

Gruss aus GE
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon piotr » 10.04.2010, 21:56

Team 62 hat geschrieben:Mhh, natürlich kannste Moden ohne ende tauschen. Hauptsache ist, es ist im Sytem hinterlegt.


Zum Test ist das ok.

Dauerhaft ohne Aenderung bei UM: nein.
Es haengt am Modemprofil des Users, welche max. Geschwindigkeit ein User bekommen kann und es haengt auch am Profil welche Rufnr dieser User hat (wenn dieser User Telefonie und dort die normale analoge Telefonie und nicht Tel+ hat).
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon ernstdo » 10.04.2010, 22:23

Serium hat geschrieben:Es ist aber echt komisch das nur ich diese Disconnects habe , ein Nachbar von oben ist auch bei Unitymedia und hat überhaupt keine probleme mit seinem Internet..


Da Du ja wahrscheinlich Deinen PC schlecht mit zu Deinem Nachbarn schleppen kannst/ willst, frag Ihn doch ob Ihr nicht einfach mal für ein paar Stunden die Modems tauschen könnt damit Du alles mal mit seinem Modem testen kannst.
Und wenn es mit seinem Modem klappt kannst Du das bei UM ja angeben das es wohl doch an Deinem Modem liegt.
Müsstet dann halt nur darauf achten das keiner von Euch beiden die Telefonie benutzt oder Filesharing betreibt o. ä. :zwinker:
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Team 62 » 11.04.2010, 20:39

piotr hat geschrieben:
Team 62 hat geschrieben:Mhh, natürlich kannste Moden ohne ende tauschen. Hauptsache ist, es ist im Sytem hinterlegt.


Zum Test ist das ok.

Dauerhaft ohne Aenderung bei UM: nein.
Es haengt am Modemprofil des Users, welche max. Geschwindigkeit ein User bekommen kann und es haengt auch am Profil welche Rufnr dieser User hat (wenn dieser User Telefonie und dort die normale analoge Telefonie und nicht Tel+ hat).


Hi,

richtig!! Dafür gibbet ja die MAC des Modems. Man schaut was der Kunde bestellt hat und dementsprchend wird die Geschwindigkeit auf das Gerät angespasst.
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon AntiFly » 22.06.2010, 09:07

ich hab 80% genau das gleiche Problem, nur das ich zuerst Firmwareupdate gemacht hab für den Router. wenn der Router dran is hab ich ungefähr alle 20min einen disconnect, manchmal trennts mich von der remote session raus manchmal nicht. kommt wohl drauf an wann der letzte alive abfrage war, manche programme laufen auch weiter, die sind da wohl tollerante was packetloss angeht.


hab disconnects mit und ohne router von daher egal und das kann und will ich nicht aktzeptieren...!!!!

jedenfalls ist das superärgerlich und wenn ich hier lese das die das nich in griff kriegen, kann ich auch gleich wieder kündigen. habs ja erst ne woche.
grmpf... ;(
AntiFly
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.06.2010, 15:51

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste