- Anzeige -

Internet Disconnects..

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Dinniz » 14.03.2010, 12:38

Da mehrere Endgeräte probiert wurden, kann jetzt ruhig eine Störungsmeldung erfolgen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Serium » 14.03.2010, 13:19

Tja da muss ich leider bis morgen warten da ich noch kein Telefon habe , bin ich ja mal gespannt was die mir am telefon erzählen werden , wahrscheinlich wird ein techniker rausgeschickt ich bin gespannt
danke für die hilfe soweit.
LG
Serium
Serium
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.03.2010, 19:14
Wohnort: NRW - Kreis Recklinghausen

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Dinniz » 14.03.2010, 13:23

Nicht das ich dann komme .. :D

An der Hotline kommt eh erstmal der Standartsatz: Haben Sie andere Endgeräte ausprobiert. Haben Sie einen Router dazwischen etc pp.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Serium » 14.03.2010, 13:32

achso du bist ja auch hier aus der Gegend hehe na man weiß ja nie :D.
Serium
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.03.2010, 19:14
Wohnort: NRW - Kreis Recklinghausen

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Dinniz » 14.03.2010, 13:33

Entscheidet sich morgen wo mein Einsatzgebiet ist :zwinker:

Bin jetzt erstmal beim Paintball - bis später.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Serium » 15.03.2010, 23:14

so mal ein kleines update :
ich hab heute mehrmals mit den kundenservice telefoniert gehabt. wurde dabei auf die kostenpflichtige hotline verwießen ( 0900 / 1111130 [ 0,99€/min ] ).
Finde eine 0900 nummer für kundensupport sehr sehr happich.. , jedenfalls
haben die meine leitung überprüft , nach regionalen störungen geschaut , nichts auffälliges festgestellt.
Ich hab dennen alles genaustens geschildert alle fragen beantwortet und man hat mir nach 11 minuten gesagt ich solle das motorola modem mal 3 tage im auge behalten und bei jeden disconnect auf die leds gucken und dabei ein disconnect protokoll führen... , wobei ich mehrmals deutlich gesagt habe , dass sich am modem nichts verändert hat ( spricht leds leuchten etc. ) und das die disconnects regelmässig 1-2 mal pro stunde vorkommen.

Nachdem Telefonat war ich ziemlich genervt und habe mir das Modem nochmal genaustens angeschaut... der disconnect ließ nicht lange auf sich warten und beim blick aufs modem ( wie die male zuvor auch ) war alles in ordnung..., kurz danach stoch mir der wireless router dir-300 ( von D-Link ) ins auge.
Verzweifelt wie ich war hab ich den einfach mal über kabel angeschlossen und dann manuell eingestellt...,
tja was soll ich sagen ich war von 12.00-20.00 uhr im internet ohne einen disconnect.
Habe um 20.00 uhr den router testweiße abgemacht und wieder nur das modem laufen lassen von ca. 20.00 - 21 uhr hatte ich 3 disconnects.
Router wieder drann gemacht und es läuft wieder wie geschmiert.
ists nicht etwas merkwürdig das die kombination modem+router super läuft
und bei nur modem hab ich diese disconnects?
Ich bin kein Fachmann aber ich denke das Modem ist hin oder hat irgendwo einen defekt oder?
Was nun? Kundenhotline anrufen den fall schildern und neues Modem verlangen?

LG
Serium
Serium
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.03.2010, 19:14
Wohnort: NRW - Kreis Recklinghausen

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Train » 23.03.2010, 22:01

Hi Serum,

ich hab das geleiche Problem wie du, nur in umgekehrter Reinfolge. Ich erfahre jeden Tag um punkt 17:44 ein disconnect.

Mein setup ist: Motorola Router an dem ein NETGATE Wlan router hängt. Mein PC ist mit dem NEtgate Router per LAN verbunden ...

Sehr seltsam!

LEider habe ich keine Möglichkeit einen anderen WLAN Router zu benutzen da ich keinen anderen habe .. :=(

Grüße
Train
Train
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.03.2010, 21:48

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon ernstdo » 23.03.2010, 22:25

@ train

Hast Du den Router vorher mal an einem DSL Modem genutzt und zufällig so eingestellt das der Router der Zwangstrennung des DSl Anbieters zuvor kommt?

Hatte diese Möglichkeit mal bei irgendeinem WLAN Router.
Vielleicht mal die einzelnen Einstellmöglichkeiten des Routers durchforsten und schauen ob Dein Router so eingestellt ist.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Train » 23.03.2010, 22:37

@Ernstdo

Neee, ausserdem hat das NETGEAR Modem gar nicht so eine tolle funtion! Ich habe hier ein Thread gefunden, in dem die Leute behaupten mit einem Linksys modem das problem behoben zu haben ... https://www.unitymediaforum.de/viewtopi ... 4&start=10
Train
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.03.2010, 21:48

Re: Internet Disconnects..

Beitragvon Serium » 04.04.2010, 16:56

+++++ UPDATE ++++++
Nach wie vor habe ich das selbe problem mit meinem Internet.
Zwar disconnecte ich dank den von UM mitgelieferten D-link 300 router nicht mehr , allerdings habe ich festgestellt , dass ich anstelle von den regelmässigen disconnects für paar sekunden einen relativen high ping habe.
Spricht anstelle des disconnects = highping = extremes lag , dass ganze dauert bis zu maximal 10 sekunden ( im schlimmsten fall ) zu ca 90% fliege ich dabei nicht ausm internet ( bsp. WoW / Ventrilio ). Habe dann nur diese extremen lags.

Ich habe den UM kundenservice mehrmals angeschrieben & angerufen ihnen alles detailiert geschildert . Mittlerweile waren 2 Techniker hier die konnten mir allerdings leider nicht weiter helfen sagten mir die werte/leitung sei vollkommen ok. Der eine Techniker konnte sogar besagtes problem beobachten aber sich keinen reim drauf machen... ich weiß wirklich nicht mehr was ich tun soll dieses problem ist mehr als ärgerlich. Ich werde jetzt ein aller letzes mal den Kundensupport kontaktieren ( e-mail & telefon )und wenn besagtes problem immernoch vorhanden sein wird bleibt mir allen anschein nach keine andere wahl als bei UM zu kündigen und nach einen anderen anbieter ausschau zu halten. Merkwürdigerweise scheinen solche probleme ja mehere kunden zu haben , habe allerdings bislang noch nirgens eine für meinen fall plausible erklären gefunden/gelesen. Wenn jemand noch eine nützliche idee zur lösung meines problems hat immer her damit nehme jeden ratschlag dankend an.

Mfg.
Der sehr verzweifelte und genervte Serium
Serium
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.03.2010, 19:14
Wohnort: NRW - Kreis Recklinghausen

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 23 Gäste