- Anzeige -

Schlechter Verbindungsqualität

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Schlechter Verbindungsqualität

Beitragvon sgevolker » 12.03.2010, 11:46

Hallo,

ich habe immer wieder Probleme mit der Qualität der Telefongespräche. Der Gegenüber versteht einzelne Wörter nicht, es gibt gelegentliche Aussetzer
und die Qualität ist generell nicht so dolle.

Ich muss dazu sagen, dass ich noch mein alter Siemens Gigaset nutze, einmal eine Telefonanlage und dann noch ein Handteil was damit verbunden ist.
Würde es vielleicht schon etwas bringen, wenn ich mir Telefone speziell für VOIP kaufe?

Kann man irgendwie die Qualität der Telefonleitung messen?

VG
Volker
sgevolker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 25.12.2008, 23:51

Re: Schlechter Verbindungsqualität

Beitragvon koax » 12.03.2010, 14:59

sgevolker hat geschrieben:Würde es vielleicht schon etwas bringen, wenn ich mir Telefone speziell für VOIP kaufe?

Nein.
Hast Du denn überhaupt VoIP?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Schlechter Verbindungsqualität

Beitragvon sgevolker » 12.03.2010, 16:05

Ich dachte, alle Gespräche die man über das Kabel macht sind VOIP?
Hoffentlich mach ich mich nicht gerade lächerlich :D

Anders rum gefragt, wie kann ich die Qualität der Telefonverbindung überprüfen und steigern?
Neue Telefongeräte oder noch was anderes.
sgevolker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 25.12.2008, 23:51

Re: Schlechter Verbindungsqualität

Beitragvon koax » 12.03.2010, 17:31

sgevolker hat geschrieben:Ich dachte, alle Gespräche die man über das Kabel macht sind VOIP?
Hoffentlich mach ich mich nicht gerade lächerlich :D

Das ist eine Definitionsfrage.
Im Prinzip ist heute im Telefonnnetz (nicht nur im Kabel) immmer VoIP im Spiel, die Frage ist nur auf welcher Ebene.
Die Frage ist halt, ob es sich für Dich als Endnutzer als VoIP darstellt.
Wenn Du einen normalen (analogen) Telefonvertrag mit UM hast, findet VoIP außerhalb Deines Zugriffs nur zwischen Modem und UM statt.
Die fürs Telefonieren erforderliche Bandbreite liegt außerhalb Deiner Internetbandbreite.
Das Modem wiederum liefert Dir einen analogen Telefonanschluss, der sich für Dich wie ein Festnetzanschluss darstellt.

Bei Telefon Plus von UM bekommst Du nur eine Internetverbindung von UM und die Registrierungsdaten für VoIP. Die mitgelieferte Fritzbox ist für VoIP (diesmal also Dein Einflussbereich) zu konfigurieren. Von der beim Internet zur Verfügung gestellten Bandbreite geht im Falle von Telefongesprächen Bandbreite ab.

]Anders rum gefragt, wie kann ich die Qualität der Telefonverbindung überprüfen und steigern?
Neue Telefongeräte oder noch was anderes.

Wenn die Telefongeräte technisch in Ordnung sind, kannst Du beim "normalen" Anschluss nur UM nerven, dass die von ihnen gestellte Leistung nicht in Ordnung ist und Abhilfe fordern.

Wenn Du Telefon plus hast, liegt zumindest einiges an möglichen falschen Einstellungen noch im Bereich der Fritzbox - also in einem Bereich, wo Du etwas unternehmen kannst.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Schlechter Verbindungsqualität

Beitragvon Team 62 » 12.03.2010, 20:46

Hi,

könnte ein Ingressproblem sein
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 90 Gäste