- Anzeige -

Alternative Hardware zum Router: D-Link DIR-300?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Alternative Hardware zum Router: D-Link DIR-300?

Beitragvon Andy3344 » 08.03.2010, 10:02

kann man anstatt Router: D-Link DIR-300 auch eine fritzbox wlan an den router anschliessen?
Andy3344
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.01.2010, 22:01

Re: Alternative Hardware zum Router: D-Link DIR-300?

Beitragvon dj-chris » 08.03.2010, 10:06

ja
Bild
Bild
dj-chris
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 29.01.2010, 00:50
Wohnort: Niederkrüchten

Re: Alternative Hardware zum Router: D-Link DIR-300?

Beitragvon Andy3344 » 08.03.2010, 10:09

und wie änder ich die ip - adresse ,
sieh meine andere frage?
Andy3344
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.01.2010, 22:01

Re: Alternative Hardware zum Router: D-Link DIR-300?

Beitragvon Grothesk » 08.03.2010, 20:39

Wozu? Die IP muss man nicht ändern.
Wenn es denn aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen sein muss:
Kabel-Modem länger vom Stromnetz nehmen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 18 Gäste