- Anzeige -

Fritz!Box 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon dg1qkt » 21.10.2010, 12:29

Unter Freigaben, vorher unter Ansicht Expertenansicht aktivieren.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon tatoosh » 21.10.2010, 12:51

danke schaue ich mir später an!
tatoosh
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.10.2010, 11:15

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon s-sense » 25.11.2010, 22:50

Sind denn jetzt die gröbsten Fehler der Box beseitigt?
s-sense
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 06.12.2008, 16:21

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon dg1qkt » 26.11.2010, 00:41

Nein, das Update scheint nur neue Fehler Reingebracht zu haben. Alte weg neue rein. :heul:
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon scheibuman » 21.01.2011, 21:43

Hallo ich habe da mal eine etwas andere Frage zur 6360.
Ich werde am Mittwoch Besuch vom Techniker bekommen, der mir die FritzBox 6360(wegen Upgrade von 20.000 und Telefon Plus auf 64.000 und Telefon Plus) installiert.
Ich würde gerne die FritzBox an die Wand hängen und dafür schonmal die Bohrlöcher vorsehen.
Wer ist mal so nett und misst mir den exakten Bohrlochabstand aus? In den Onlinehandbüchern ist leider nichts zu finden.

Vielen Dank schonmal!
scheibuman
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.09.2009, 21:20

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon uweage » 23.01.2011, 15:05

scheibuman hat geschrieben:Wer ist mal so nett und misst mir den exakten Bohrlochabstand aus?


Hallo,

der Bohrlochabstand beträgt 100mm.

Ist, glaube ich zumindestens, bei allen neueren AVM-Produkten so.
Bild
uweage
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.01.2011, 18:14
Wohnort: Marsberg

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon paderborner » 23.01.2011, 15:24

Der Techniker setzt dir die Box auch an die Wand und bohrt dafür auch die Löcher.
Arcor 6000 DSL erfolgreich portiert --> Bild :D
paderborner
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 17.01.2011, 20:55

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon scheibuman » 24.01.2011, 17:08

Ich muss für die Wand in der die Löcher müssen noch viele Jahre Zinsen an die Bank zahlen, da mache ich das lieber selbst :D

@uweage
Danke! Bin ich auch von ausgegangen, zumindest die 7270 und 7390 haben ebenfalls den 100er Abstand.
scheibuman
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.09.2009, 21:20

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon oxygen » 24.01.2011, 17:15

denkt aber dran dass die Antennenanordnung für einen Senkrechtbetrieb nicht optimal ist (ist bei den meisten Routern mit internen Antennen so). Anderseits ist das wohl das geringste Problem einer 6360 bei allem was man so hört

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon piotr » 25.01.2011, 02:34

Die 6360 hat 2 externe WLAN-Antennen.
Nur die beiden DECT-Antennen sind hier intern.

Ist nicht so wie bei der 7390 und 3370, wo auch die WLAN-Antennen intern sind.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 52 Gäste