- Anzeige -

Fritz!Box 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon Riker » 17.08.2010, 09:01

Gibt`s die Box denn nun jetzt oder nicht ?

Irgendwie hab ich den Überblick verloren.

Gruß Riker
Riker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 09.03.2008, 21:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon RonnyHa » 17.08.2010, 09:56

Hallo,

für uns Kunden gibt es die Box noch nicht. Angeblich soll die, laut Westkabel NRW, Ende August kommen, Unitymedia teilte mir mit, dass sie noch keinen VÖ-Termin nennen können.

Von daher....abwarten....
;)
RonnyHa
Kabelexperte
 
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon smeagol4388 » 17.08.2010, 10:00

Ja ich warte auch schon die ganze zeit. habe noch 2play 20000 und noch nen telekom telefonanschluß. würde gerne auf 32000 und telefon plus upgraden um den telefonanschluß loszuwerden. aber das mache ich erst wenn die 6360 verfügbar ist.

ob sie im 32000er busienss tarif geliefert wird scheint ja wohl auch noch nicht sicher zu sein.
smeagol4388
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 16.08.2010, 20:05
Wohnort: Bei Fulda

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon UM-Kunde » 17.08.2010, 11:43

Problem bei der 6360 ist einfach, dass die Box von Unitymedia noch nicht final freigegeben wurde, weder für Privat-, noch für Businesskunden. Das Marketing versprocht was und die Technik hat es noch gar nicht durch - lupenriene Kommunikation sollte anders aussehen... :zerstör:
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon Xerum » 17.08.2010, 14:44

Die Informationslage zur Fritzbox 6360 lässt sich am besten mit der Suche von Asterix nach dem Passierschein A38 vergleichen.
Würde gerna auf 64 mbit/s umsteigen, jeder Kundensachbearbeiter erzählt mir andere Informationen. Angeblich gibt es Sie für privat und business, dann wieder nur für business, dann ist sie wieder nicht verfügbar...
Letzte Meldung angeblich richtig: Busniess ja, aber mit Lieferschwierigkeiten.
Wie schaut es denn momentan bei 64 und 132 mbit/s Kunden aus ? Bekommt ihr eine neue FritzBox 6360 oder doch nur ein Docsis 3.0 Modem ? An der Hotline konnte man mir selbst das nicht beantworten.
Xerum
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 25.05.2009, 14:01

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon addicted » 17.08.2010, 15:24

Xerum hat geschrieben:Wie schaut es denn momentan bei 64 und 132 mbit/s Kunden aus ? Bekommt ihr eine neue FritzBox 6360 oder doch nur ein Docsis 3.0 Modem ?

Die Box gibt es laut bisherigen Aussagen sowieso nur für TelefonPlus Kunden mit 64+MBit/s. Allerdings hat sie noch niemand erhalten.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1972
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon Smart » 17.08.2010, 18:40

Hi,

JojoK hat geschrieben:Ich hab die 7270 übrigens am Uni-Netzwerk dran. Von den möglichen 100 Mbit/s :zwinker: kommen da eigentlich 60-70 Mbit/s an. Würde mich also eigentlich wundern, wenn das beim Kabel-Internet anders wäre (selbe Verschaltung, nur statt Kabelmodem die Leitung zum Rechenzentrum der Uni an LAN1).


Das hört sich gut an, die Art des WAN Zugangs ist in der Tat egal. Wenn die 64mb halbwegs durchkommen, müsste ich an meiner LAN Infrastruktur gar nichts ändern. Wäre mir sehr recht.Sonst noch jemand mit Erfahrunge der 7270 an schnellen Internetzugängen?


Gruß,
Markus.
Smart
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2010, 18:33

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon nowwy » 17.08.2010, 22:56

O.K. ich werde dann erst mal weiter beobachten, falls die 6360 dann - entgegen der Erwartungen hier - doch auf dem freien Markt mal verfügbar sein sollte.
Kann natürlich sein, dass es ein reines OEM-Produkt ist (ähnlich der 7570 VDSL-Box u. a. für 1&1 bis die 7390 verfügbar war).
Gut ist auch zu wissen, dass die Box (bzw. der Kabelmodemteil) erst von Unitymedia freigeschaltet werden müsste.
Daher werde ich erstmal abwarten.

Ansonsten bin ich mit der Konstellation hier recht zufrieden. Fast immer 32 Mbit/s im Downstream (ausser zwischen 18 und 20:30, da "nur" etwa 16 Mbit, aber das liegt vermutlich an der Auslastung des Netzes).

Nun denn, also erst mal abwarten, was hier noch so zur 6360 geschrieben wird.
Modem / TKA: AVM Fritz!Box 6360
Router: Draytek Vigor 2130 (als Exposed Host der FB6360)
Access Point: AVM Fritz!Box 3390 als IP-Client am Draytek Vigor Router
Anschluss: Unitymedia 2play 128 / 6 Mbit/s
Telefonie: Unitymedia, O2
Telefone: Lumia 640 LTE, Fritzphone MT-F, Telekom Speedphone
Fax: Easybell Web
nowwy
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 20.07.2010, 19:02

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon alzi » 18.08.2010, 09:25

Ok, dann werde ich als jahrelanger Mitleser hier auchmal meine Erfahrungen kundtun.

Ich habe vorletzte Woche Telefon+ beauftragt und als ich letzte Woche festgestellt habe, dass bei mir nun auch 64 Mbit (und mehr) gehen, auch auf 64 Mbit upgraden wollen

Daraufhin wurde mein bereits vereinbarter Termin für Telefon+ gecanceled und auf unbestimmte Zeit verschoben, da noch keine 6360er Boxen lieferbar seien. Ich habe aktuell die 32.000er Leitung und hätte ich nicht auf 64 upgraden wollen, hätte ich die 6360 nicht bekommen (denn dann hätte man den Termin für Telefon+ wahrgenommen).

Von daher dürften die Gerüchte, dass es die 6360 nur mit 64 Mbit gibt richtig sein. Zumindest im Raum Ffm.
alzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.08.2010, 09:18

Re: Fritz!Box 6360

Beitragvon Marks9156 » 18.08.2010, 10:26

Hmm... das bedeutet, die Kombination 64/128 Mbit und Telefon Plus ist aktuell gar nicht möglich?
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste