- Anzeige -

WLAN Langsam / Modem IP? / und mehr...

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

WLAN Langsam / Modem IP? / und mehr...

Beitragvon zirc » 07.03.2010, 17:30

Hi, ich bin seit ein paar Tagen bei UM und hab mal ein zwei Fragen, die sich hier bei der Suche noch nicht so recht beantworten ließen.

1. der über ein Kabel angeschlossene Rechner hat (meitens) die volle Bandbreite (20000), der Rechner in meinem Zimmer über WLAN teilweise nur 1000-3000... Hat das mit dem Empfang im Zimmer zu tun oder gibt es da Einstellungen am Router die ich beachten muss? Mit dem alten Router hatte ich keine Probleme. Der hatte aber auch zwei Antennen

2. Seit ich den neuen Router hab, funktioniert die Bilschirmfreigabe zwischen meinen zwei Macs nicht mehr. Auch das zugreifen über den Finder auf den anderen Rechner klappt nur manchmal. Absolut nicht nachvollziehbar für mich, Freigaben sind alle erteilt, habe ausser dem Router nichts verändert.

3. Ich kann über die IP 192.168.100.1. nicht auf das Modem zugreifen, die Seite wird nicht gefunden. Gibt es noch andere Adressen die standardmäßig fürs Modem vergeben werden? Kann da jemand helfen?


Für ein paar Tips oder Gedankenanstöße wäre ich sehr dankbar!

INFOS:
Router: D-Link DIR-300
Modem: Motorola SBV5121E
Rechner: Macbook (WLAN) / iMac (Kabel)

Grüße aus Köln
Chris
zirc
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2010, 17:21

Re: WLAN Langsam / Modem IP? / und mehr...

Beitragvon Grothesk » 07.03.2010, 18:36

Dann nutze doch einfach den vorherigen Router.

Zu 3.): Vermutlich das Heimnetzwerk 'verfummelt'.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: WLAN Langsam / Modem IP? / und mehr...

Beitragvon zirc » 08.03.2010, 01:49

Der alte Router ist ein Router mit Modem von Belkin und ich hab keinen Schimmer wie ich den nur als Router nutzen kann. Habs versucht, hat aber nicht funktioniert.

Keine eine Idee zu den anderen Punkten?
zirc
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2010, 17:21

Re: WLAN Langsam / Modem IP? / und mehr...

Beitragvon Grothesk » 08.03.2010, 21:16

WLAN ist so eine Sache für sich.
Zunächst mal alles, was nicht benötigt wird im Router ausschalten.
Mehr als den DHCP-Server und WPA2-Verschlüsselung braucht es i. d. R. nicht. Keine Kombi-Verschlüsselung; keine Kombination von B+G usw.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: WLAN Langsam / Modem IP? / und mehr...

Beitragvon koax » 09.03.2010, 09:52

zirc hat geschrieben:Hat das mit dem Empfang im Zimmer zu tun oder gibt es da Einstellungen am Router die ich beachten muss?

Die Frage kannst Du ganz leicht selbst in der Praxis beantworten, wenn Du den Client mal in den Raum des Routers verfrachtest bzw. sogar daneben plazierst. Hast Du dann vollen Durchsatz ist es zumindest ein reines WLAN-Problem, dessen Ursache man dann auf den Grund gehen könnte.
Auch ist natürlich die dargestellte Signalstärke ein gutes Indiz für reine Sende/Empfangsprobleme.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: WLAN Langsam / Modem IP? / und mehr...

Beitragvon euro2002 » 11.03.2010, 16:10

Hallo Zirc,

habe die gleichen Komponenten wie du!
Hat sich mit der Problematik des Wlan bei dir etwas getan?

Ich habe in einem anderen Thread auch eine Frage gestellt, die Antworten allerdings waren nicht
sehr hilfreich. Bei mir laufen beide Äpfel über Wlan . Mich würden deine Einstellungen
interessieren?

Grüße aus Hessen
euro2002
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.03.2010, 14:52

Re: WLAN Langsam / Modem IP? / und mehr...

Beitragvon zirc » 18.03.2010, 17:10

Also bis jetzt konnte ich keine Veränderung feststellen.

Die Geschwindigkeit hängt vom WLAN ab, soviel ist klar. Der Kabelgebundene Rechner hat (in der Regel) eine gute Bandbreite, wenn auch nicht immer die volle.

Die Problematik mit den zwei Macs und dem Verbinden hat sich nicht gelöst. Ich kann meine zwei Mac nur noch per Apfel + K verbinden und auf die zugreifen. Diekt über den Finder gehts nicht mehr. Ausserdem klappt die Bildschirmfreigabe auch nur noch so, wenn man manuell verbindet. Über den Finder auch nicht möglich. Zudem findet das eine iTunes die Freigegebene Itunes Musik des anderen Macs nur noch ganz selten. Total komisch. Hat ja jemand vielleicht Erfahrung mit?

Und noch etwas. Ich kann auf das Modem zugreifen, die IP 192.168.100.1 gibt es nicht. Router finde ich. Aber da weiß ich nicht, was ich einstellen soll, damit das alles wieder funktioniert. Verzwickt ist es : )

Kann jemand helfen?
zirc
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2010, 17:21

Re: WLAN Langsam / Modem IP? / und mehr...

Beitragvon piotr » 18.03.2010, 22:15

Schau mal welche Firmware auf dem D-Link DIR 300 ist.
Und um welche Hardware-Revision es sich handelt (Aufkleber Unterseite).
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: WLAN Langsam / Modem IP? / und mehr...

Beitragvon zirc » 18.03.2010, 22:48

Firmware hab ich schon geupdated. bei H/W steht da A1. Ist das das, was du meinst?
zirc
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2010, 17:21

Re: WLAN Langsam / Modem IP? / und mehr...

Beitragvon piotr » 19.03.2010, 00:58

Welche Firmware ist denn drauf?
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 82 Gäste