- Anzeige -

Rufnummern portiert aber aus einigen Netzen nicht erreichbar

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Rufnummern portiert aber aus einigen Netzen nicht erreichbar

Beitragvon Team 62 » 09.03.2010, 23:09

Toller Kreislauf. Erzählen die uns alles ? Nö

Hauptsache der Kaffee schmeckt :D
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Rufnummern portiert aber aus einigen Netzen nicht erreichbar

Beitragvon Visitor » 09.03.2010, 23:20

Nochmal zurück zum Thema, bei Wikipedia ist der Portierungsablauf gut erklärt.
Beide Portierungspartner sind verpflichtet, innerhalb von 60 Tagen nach erfolgreicher Portierung, alle übrigen
Festnetzbetreiber zu informieren.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3093
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Rufnummern portiert aber aus einigen Netzen nicht erreichbar

Beitragvon Team 62 » 09.03.2010, 23:40

Einen leckeren Kaffee trinken :D
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Rufnummern portiert aber aus einigen Netzen nicht erreichbar

Beitragvon Dinniz » 10.03.2010, 02:26

Ich lass es einfach vom 2nd lvl durchchecken ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Rufnummern portiert aber aus einigen Netzen nicht erreichbar

Beitragvon TelTel » 10.03.2010, 14:49

Visitor hat geschrieben:Nochmal zurück zum Thema, bei Wikipedia ist der Portierungsablauf gut erklärt.
Beide Portierungspartner sind verpflichtet, innerhalb von 60 Tagen nach erfolgreicher Portierung, alle übrigen
Festnetzbetreiber zu informieren.


Das stimmt. Dort steht aber auch, dass in diesen ersten 60 Tagen durch eine andere technische Schaltung der Anschluss aus allen Netzen erreichbar ist. Das darf man ja auch erwarten, denn wer möchte bei einem Wechsel des Anbieters schon zwei Monate nicht erreichbar sein? :zwinker:

Ich habe UM eine 14-tägige Frist zur Behebung des Mangels gesetzt. Ab nächstem Dienstag stünde mir damit ein außerordentliches Kündigungsrecht zu. Ich bin aber gerade zu UM wegen der Bandbreite gewechselt, weil Vodafone kein stabiles DSL lieferte und die Telekom nur 3000 schaltet, und will eigentlich gar nicht kündigen. Vor allem möchte ich mir nicht ausmalen, welches Theater mir dann noch bevorstünde... :wand:
Zuletzt geändert von TelTel am 10.03.2010, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: Rufnummern portiert aber aus einigen Netzen nicht erreichbar

Beitragvon Desperados-1984 » 10.03.2010, 17:27

Arcor macht wohl öfters mal misst bei der Portierung. Als ich von Arcor zu Alice gewechselt bin ging bei mir eine Rufnummer auch nicht richtig. Sie funktionierte aus dem Alice Netz aber nicht aus anderen Netzen heraus! Hat 2-3 Wochen gedauert, dann ging sie endlich!
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Rufnummern portiert aber aus einigen Netzen nicht erreichbar

Beitragvon Team 62 » 10.03.2010, 18:33

Desperados-1984 hat geschrieben:Arcor macht wohl öfters mal misst bei der Portierung. Als ich von Arcor zu Alice gewechselt bin ging bei mir eine Rufnummer auch nicht richtig. Sie funktionierte aus dem Alice Netz aber nicht aus anderen Netzen heraus! Hat 2-3 Wochen gedauert, dann ging sie endlich!


Hi,
also ich kann über Arcor nichts negatives berichten ausser, als wir umgezogen sind kam SUB, ich war LEIDER nicht zuhause, erklärte meiner Frau, es sei alles in Ordnung. Als ich mich dann nach dem ganzen Umzugsstress mal enspannen wollte und klemte NTA und den ganzen Kram an,

GING NICHTS. :wut:

komischerweise kam dann jemand von der Telekom :kratz: und machte alles richtig fertig. Eher hätte ich den auch nicht rausgelassen.

Ich dachte Arcor hat eigene Netze. Auf jedenfall werben die doch damit. Das Kabelnetz gemische ist einfach viel zu groß und für den LEIDENEN KUNDEN nicht wirklich nachvollziehbar
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Rufnummern portiert aber aus einigen Netzen nicht erreichbar

Beitragvon TelTel » 11.03.2010, 12:27

Die "letzte Meile", also das Kupferkabel von der Vermittlungsstelle bis zum Kunden, gehört aber weiter der Telekom; diese wird von den alternativen Netzbetreibern nur gemietet. Deshalb lässt die Telekom da niemanden dran, und deshalb gibt es auch immer wieder Theater, weil natürlich kein Interesse an zufriedenen Kunden des Mitbewerbers besteht.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: Rufnummern portiert aber aus einigen Netzen nicht erreichbar

Beitragvon xiu » 12.03.2010, 23:24

Ich habe exakt das gleiche Problem. Ich bin von Arcor/Vodafone zu Unitymedia gewechselt und habe auch die Telefonplus-Leitung. Seit dem 18.02. ist meine Nummer bei Vodafone deaktiviert worden und sollte im Anschluss zu Unitymedia portiert werden. Habe bei beiden Anbietern angerufen und eine sofortige Klärung und Lösung des Problems gefordert. Bisher ohne Erfolg. Jetzt kriege ich zudem auch noch in diversen Programmen wie z.B. ICQ, Steam, Mumble, Teamspeak usw. ständig Disconnects. Analyse der Hotline: Es gibt keine Störung, melden sie sich bei der Premium-Hotline. Es war bereits ein 2. Techniker nach der Erstinstallation hier, da anscheinend auch hier geschlampt wurde und Telefon + Internet ständig Verbindungsfehler hatten. Bis jetzt kann ich nichts positives von Unitymedia berichten, der Kundenservice ist lächerlich, die Störungen häufen sich und es gibt anscheinend keine kompetenten Ansprechpartner die mich auf dem Laufenden halten können. Mein Brief in dem ich um Beseitigung aller Störungen und Probleme auffordere ist bereits aufgesetzt, eine Frist wird gesetzt und danach die fristlose Kündigung eingereicht. Eine bodenlose Frechheit was sich Unitymedia mit Kunden erlaubt.
xiu
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2010, 23:17

Re: Rufnummern portiert aber aus einigen Netzen nicht erreichbar

Beitragvon Team 62 » 12.03.2010, 23:35

xiu hat geschrieben:Ich habe exakt das gleiche Problem. Ich bin von Arcor/Vodafone zu Unitymedia gewechselt und habe auch die Telefonplus-Leitung. Seit dem 18.02. ist meine Nummer bei Vodafone deaktiviert worden und sollte im Anschluss zu Unitymedia portiert werden. Habe bei beiden Anbietern angerufen und eine sofortige Klärung und Lösung des Problems gefordert. Bisher ohne Erfolg. Jetzt kriege ich zudem auch noch in diversen Programmen wie z.B. ICQ, Steam, Mumble, Teamspeak usw. ständig Disconnects. Analyse der Hotline: Es gibt keine Störung, melden sie sich bei der Premium-Hotline. Es war bereits ein 2. Techniker nach der Erstinstallation hier, da anscheinend auch hier geschlampt wurde und Telefon + Internet ständig Verbindungsfehler hatten. Bis jetzt kann ich nichts positives von Unitymedia berichten, der Kundenservice ist lächerlich, die Störungen häufen sich und es gibt anscheinend keine kompetenten Ansprechpartner die mich auf dem Laufenden halten können. Mein Brief in dem ich um Beseitigung aller Störungen und Probleme auffordere ist bereits aufgesetzt, eine Frist wird gesetzt und danach die fristlose Kündigung eingereicht. Eine bodenlose Frechheit was sich Unitymedia mit Kunden erlaubt.


probleme gibt es bei jeden Anbietern. Ist einfach. Der eine meckert über Arcor, der andere über 1&1(Telekom) usw. . Ich denke mal, UM kann Dich einfachhalber, wegen der Kundengröße, nicht auf den laufenden halten. Das wird nicht drin sein.

Warte noch ein wenig, schließlich bist Du ja telefonisch nicht ganz aus der Welt, ne!!! :smile:
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinDJR und 47 Gäste