- Anzeige -

WLan stürzt regelmäßig ab. Verbindung manchmal unsicher?!?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

WLan stürzt regelmäßig ab. Verbindung manchmal unsicher?!?

Beitragvon melibes » 05.03.2010, 17:46

Hallo,
ich habe folgendes Problem. Wenn ich mich übers WLan einlogge stürzt die Verbindung vielleicht alle 10-15 Minuten ab. Wenn zwei Rechner im Netzwerk gleichzeitig online sind, ist es noch furchtbarer. Manchmal kriege ich sogar einen IP-Adressen Konflikt angezeigt.

Desweiteren poppt in der Taskleiste des öfteren bei der Netzwerkumgebung ein Fenster auf, dass die WLan-Verbindung unsicher sei. Und das obwohl ich eine WPA-PSK Authentifizierung mit AES Verschlüssung drin habe. Nach einem kurzen Augenblick ist die Verbindung dann wieder als sicher eingestuft.

IP und DNS werden automatisch bezogen; Signalstärke und Übertragungsrate sind Hervorragend. Ich habe den D-Link Dir-300 mit der Firmware 1.04

Hat jemand das gleiche Problem oder eine Ahnung wie ich das behoben kriege?
melibes
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.02.2010, 13:41

Re: WLan stürzt regelmäßig ab. Verbindung manchmal unsicher?!?

Beitragvon Matrix110 » 05.03.2010, 23:48

WPA(1) gilt übrigens als Unsicher seit Mitte 2009.

Bitte mal testen ob die Verbindung direkt beim Router auch abstürzt. (Dabei sollten am besten keine elektrischen Verbraucher wie Waschmaschine/Staubsauger/Trockner/Mikrowelle laufen)
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: WLan stürzt regelmäßig ab. Verbindung manchmal unsicher?!?

Beitragvon Grothesk » 06.03.2010, 03:58

Ich habe den D-Link Dir-300 mit der Firmware 1.04


Dann mach mal dringend ein update auf 1.05.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 14 Gäste