- Anzeige -

Neuer Kabelanschluss im Haus

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neuer Kabelanschluss im Haus

Beitragvon bose » 03.03.2010, 18:13

Hallo zusammen.
Meine Schwester zieht um und wollte bei UM einen 3Play beantragen.
Der Vermieter für die Wohnung (Nicht der Eigentümer) bestätigte, dass es Kabel in dem Haus gibt.

Heute war der Techniker da, wollte alles einrichten, aber Pustekuchen.
Da hängt zwar ein kleiner Kasten mit Kabel, aber der ist 15 oder 20 Jahre, laut Techniker, und müsste erneuert werden.
Das ganze Haus hat einen Sat-Anschluss.

Entstehen da irgendwie kosten für uns oder dem Vermieter bzw. Eigentümer?
Muss der Eigemtümer zustimmen?
Der Vermieter muss höchstens ein Loch im Boden zustimmen ;)

DSL käme eigentlich nicht so in Frage, weil es viel teuer ist.
bose
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 04.03.2009, 16:14

Re: Neuer Kabelanschluss im Haus

Beitragvon kellerkind » 03.03.2010, 21:25

Hi Du,

so weit ich das weiss, ist die omplette Installation für Dich und den vermieter kostenlos.

Wird der Techniker den Poti Ausgleich bemängeln, wird der Vermieter darauf hingewiesen. Das wären dann die einzigsten Kosten, die nur, auf den Vermieter zukämen. Ob Dein Vermieter das dann wirklich durch eine Elektrofirma erledigen läst, steht in den Sternen.

Gruss an Dich
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 14:28
Wohnort: Nürtingen

Re: Neuer Kabelanschluss im Haus

Beitragvon HariBo » 03.03.2010, 21:33

den kleinen grauen Kasten (vermutlich der ÜP) zu erneuern, ist wohl kaum das Problem, ich denke eher, dass das Kabel in die Wohnung gemeint ist.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neuer Kabelanschluss im Haus

Beitragvon bose » 03.03.2010, 21:43

Hallo.
Kabel in der Wohnung ist eigentlich kein Problem.
Sie wohnt im EG und da kommt ja schon ein Sat-Kabel von unten.
Wahrscheinlich muss nicht einmal was gebohrt werden, einfach durch vorhandene Loch frimeln :)
Ich halt euch auf den laufenden.
bose
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 04.03.2009, 16:14

Re: Neuer Kabelanschluss im Haus

Beitragvon kellerkind » 03.03.2010, 21:44

bose hat geschrieben:Hallo.
Kabel in der Wohnung ist eigentlich kein Problem.
Sie wohnt im EG und da kommt ja schon ein Sat-Kabel von unten.
Wahrscheinlich muss nicht einmal was gebohrt werden, einfach durch vorhandene Loch frimeln :)
Ich halt euch auf den laufenden.



oder so
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 14:28
Wohnort: Nürtingen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 14 Gäste