- Anzeige -

IPv6

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

IPv6

Beitragvon shanert » 17.02.2010, 12:52

Wie sieht es eigentlich mittlerweile mit IPv6 bei Unitymedia aus? Hat da jemand mal etwas neues gehört?
shanert
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.01.2010, 14:43

Re: IPv6

Beitragvon avenue » 17.02.2010, 13:53

Das würde mich auch interessieren... :kratz:
___________________________
http://www.mefeedia.com/watch/32470324______________________________________________
avenue
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.11.2008, 11:24
Wohnort: Essen

Re: IPv6

Beitragvon DrBrain » 19.02.2010, 23:07

...es wird sicherlich noch einige Jahre dauren, bis eine IPV6 Umstellung erfolgen kann.
Die Hardware selbst muss IPV6 fähig sein....(auch das Modem/Router beim Kunden) und schließlich auch das Betriebssystem (Vista und Win7 kein Problem....)
DrBrain
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: IPv6

Beitragvon dark_scop » 18.11.2010, 21:13

Bin soweit. DOCSIS 3.0 Modem, IPv6 Router, Linux als OS. Fehlt nur noch eine Ipv6 von UM. Zum Glück haben meine Eltern nen T-COM Zugang mit dem ich dann spielen kann. Die fangen im Sommer an. UM gääähn.
dark_scop
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 22.10.2009, 19:50

Re: IPv6

Beitragvon Micha2k » 18.11.2010, 21:53

Wäre toll, wenn die 6360 erstmal vernünftig mit IPv4-Verbindungen klarkommt, bevor die nächste Baustelle eröffnet wird ;)
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: IPv6

Beitragvon Dringi » 18.11.2010, 21:56

DrBrain hat geschrieben:...es wird sicherlich noch einige Jahre dauren, bis eine IPV6 Umstellung erfolgen kann.
Die Hardware selbst muss IPV6 fähig sein....(auch das Modem/Router beim Kunden) und schließlich auch das Betriebssystem (Vista und Win7 kein Problem....)


Nächstes Jahr werden die letzten IP4-Adressräume zugeteilt. Dann ist Ende im Gelände.
Spätestens wenn Kunden nicht mehr angenommen werden können, weil keine IP mehr frei ist, treten die BWL'ler-Spacken die jetzt noch die IT ausbremsen (hohe Kosten und andere Ausreden) jenen IT'lern auf die Füße und mahnen zur Eile.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: IPv6

Beitragvon Snuffchen » 18.11.2010, 23:01

Hoffe das mit der nächsten Firmware für die 6360 auch die Unterstützung für IPv6 kommt. Mit der 7390 nutze ich schon länger den IPv6-Tunnelbroker Sixxs mit einem /64 Netz für meine Rechner zu Hause. Das funktioniert echt gut, geht aber mangels Firmware momentan nur über den DSL-Anschluss
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B
Snuffchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems

Re: IPv6

Beitragvon Dringi » 18.11.2010, 23:35

Mal ganz doof gefragt: Welchen Mehrwert biete IPv6 zurzeit/aktuell?
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: IPv6

Beitragvon Joshua » 19.11.2010, 00:02

Dringi hat geschrieben:Mal ganz doof gefragt: Welchen Mehrwert biete IPv6 zurzeit/aktuell?

Quasi unbegrenzt viele, öffentlich erreichbare IP-Adressen. Damit den Wegfall der Notwendigkeit zu NATten. Wenn du es so willst, öffentliche und von überall erreichbare IP-Adressen für deinen kompletten Hardware-Zoo daheim. ;-)

Gruss,
Der Josh
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach

Re: IPv6

Beitragvon piotr » 19.11.2010, 00:55

UM hat lt. RIPE auch einen IPv6 Block.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 13 Gäste