- Anzeige -

Router Netgear WGR614v9 als WLAN-Verlängerung für eine Fritz

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Router Netgear WGR614v9 als WLAN-Verlängerung für eine Fritz

Beitragvon websurfer » 17.02.2010, 11:32

Hallo zusammen!

Ich nutze zur Zeit die Fritzbox 7270 als WLAN-Router.
IP der Fritz: 192.168.172.1

Da ich im Dachgeschoss noch einen Laptop stehen habe, der aber nur sehr geringen WLAN-Empfang hat, würde ich gerne den Netgear-Router "WGR614v9"
in der 1. Etage als Verstärkung der WLAN-Signale aufstellen.

Der Netgear kann selbst nicht als Repeater konfiguriert werden.

Ich dachte mir, es müsste doch gehen, dass der Laptop im Dachgeschoss auf den Netgear zugreift und von dort weiter auf die Fritzbox geroutet wird, um dann ins Internet zu gelangen.

Kurzum, wie genau muss ich die Netgear einstellen, damit das klappt?!?

Anbei ein Foto der Einstellungen, die bei Netgear gemacht werden können

Bild

Gruß
Ralf
websurfer
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.02.2010, 11:16

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 45 Gäste