- Anzeige -

US Leuchte blinkt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: US Leuchte blinkt

Beitragvon kellerkind » 24.02.2010, 12:56

Dinniz hat geschrieben:KBW war halt ein ganz anderes Pflaster ..


Wie lange warst Du da unten ?
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 14:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitragvon Dinniz » 24.02.2010, 13:28

ca 3/4 Jahr .. allerdings 2005 rum wo die Vorschriften schon vernünftig waren.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitragvon kellerkind » 24.02.2010, 17:54

Dinniz hat geschrieben:ca 3/4 Jahr .. allerdings 2005 rum wo die Vorschriften schon vernünftig waren.


Ich war bis Mai 2008 da unten , circa 2,5 Jahre. Davor für Kabel Deutschland. Naja, seitdem bin ich hier am rumwuseln.

Gruss an Dich
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 14:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitragvon CD62c » 24.02.2010, 20:34

kellerkind hat geschrieben:so üble MTA Werte gibts bei BW net. !!!!

Stimmen die vorgegebenen Werte net, dann muss TK solange trixen, bis Werte passen. :D


Interessante Aussage. Mal abgesehen, daß ich immer Bauchschmerzen mit solchen Absolutismen bekomme, gibt es keinen Grund, die hier gezeigten Werte als schlecht zu bezeichnen. Tricksen ist übrigens der Bruder von Pfuschen ;-)

CD62c
CD62c
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 30.01.2010, 22:30
Wohnort: Links von Köln

Re: US Leuchte blinkt

Beitragvon Dinniz » 24.02.2010, 20:48

KDG war ich im Saarland ende 2005 :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitragvon kellerkind » 24.02.2010, 21:40

CD62c hat geschrieben:
kellerkind hat geschrieben:so üble MTA Werte gibts bei BW net. !!!!

Stimmen die vorgegebenen Werte net, dann muss TK solange trixen, bis Werte passen. :D


Interessante Aussage. Mal abgesehen, daß ich immer Bauchschmerzen mit solchen Absolutismen bekomme, gibt es keinen Grund, die hier gezeigten Werte als schlecht zu bezeichnen. Tricksen ist übrigens der Bruder von Pfuschen ;-)

CD62c


Nee,nee,

tricksen sehe ich nicht als pfuschen an und das wirst Du bei mir auch nicht erleben.

Nur es macht überhaupt keinen Sinn, so eine beschriebene Anlage mit diesen Werten in Betrieb zunehmen. Störungsmeldung ist vorprogrammiert.

Wie oft erlebe ich es, dass noch nicht mal grundlegende Sachen beachet werden, hauptsache MTA is on!!

Gruss an Dich
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 14:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitragvon kellerkind » 24.02.2010, 21:42

Dinniz hat geschrieben:KDG war ich im Saarland ende 2005 :D


Also ich hatte da zu 98 immer üble US Werte. Die haben da unnen nen bescheidenes Netz. :D
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 14:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitragvon Dinniz » 24.02.2010, 22:06

Ja das Grundrauschen war da Hervorrangend - am besten kein Verstärker installieren :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitragvon kellerkind » 24.02.2010, 22:27

Dinniz hat geschrieben:Ja das Grundrauschen war da Hervorrangend - am besten kein Verstärker installieren :D



Ja, oder Bauteile weglassen und dann 6db Dose schalten :D,aber ich habe gelernt :D
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 14:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitragvon CD62c » 24.02.2010, 22:48

kellerkind hat geschrieben:Nur es macht überhaupt keinen Sinn, so eine beschriebene Anlage mit diesen Werten in Betrieb zunehmen. Störungsmeldung ist vorprogrammiert.


Du hast doch weiter oben UM mit Kabel BW verglichen und gesagt, daß es "so üble Werte" bei letzteren nicht geben würde.

Aliacers Werte sind aber OK und der (nun funktionierende?) Anschluß gibt dem auch Recht. Von daher kann ich Deine Aussage nicht nachvollziehen. Vor allem wird Aliacer sich nach so einer Aussage ganz sicher nicht wirklich gut mit dem Anschluß fühlen, selbst, wenn er gut funktioniert. Will das hier jemand?

Sorry, wenn ich Dich mißverstanden haben sollte.

CD62c
CD62c
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 30.01.2010, 22:30
Wohnort: Links von Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste