- Anzeige -

Powerline / Repeater /Antenne - WLAN - was hilft am meisten?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Powerline / Repeater /Antenne - WLAN - was hilft am meisten?

Beitragvon benifs » 22.02.2010, 20:45

Gehteuch Nixan hat geschrieben:(...) Wenn sich dann in meiner Nachbarschaft ein genau so gestörter belästigt fühlen würde, käme die dLan Geschichte natürlich sofort weg - na fast sofort. Die Einstweilige Verfügung und ein Rechtswirksames Urteil würde ich schon noch abwarten. :streber: (...)
:brüll:
Nieder mit der internationalen Regulierung der Frequenzbänder! Dünnsäureverklappung in der Nordsee ausweiten! Umgehend Schwefelfilter aus Braunkohlemeilern entfernen! Wasser, Luft und Äther auf meinem Grundstück gehören mir!

SCNR
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: Powerline / Repeater /Antenne - WLAN - was hilft am meisten?

Beitragvon kellerkind » 22.02.2010, 20:55

Ich sage (schreibe) mal zu der übertriebenen Geschichte von TheSi nur ein bissel:

1. stromdurchflossener Leiter baut ein Magnetfeld auf
2. fast jedes elektrische Betriebmittel hat störende Magnetfelder
3. jedes Handy strahlt
4. jedes Wlan strahlt
5. die Starkstrommasten bis 120 kV bauen extreme Magnetfelder auf

und so weiter und so weiter.

Viel schlimmer isset, wenn ich das Warmwasser aufdrehe und die Küchenlampe geht an<---- kein Scherz

Gruss an Euch
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 14:28
Wohnort: Nürtingen

Re: Powerline / Repeater /Antenne - WLAN - was hilft am meisten?

Beitragvon TheSi » 22.02.2010, 21:56

Gehteuch Nixan hat geschrieben:Ach TheSi!
Ich weiß nicht ob ich schon ein oder mehrere male geschrieben habe, aber offensichtlich bist Du ein total gestörter Amateurfunker.

Nein, hast Du bisher noch nicht geschrieben und ich bin auch kein Funkamateur und schon mal gar kein "gestörter". Aber schön zu sehen, daß Du statt mit Argumenten mit einer stumpfen Beleidigung daher kommst. Hast Dich also kein Deut weiterentwickelt in den letzten Monaten.
Gehteuch Nixan hat geschrieben:Aber ich meine es wahrscheinlich genau so wie es dir nicht gefällt! :motz:

Dabei frage ich mich, warum Du Dich angesprochen fühlst, denn ich habe auf den Kommentar von Takeshi33 geantwortet, nicht auf Dein simplen Bildchenkommentar. Also einfach mal ruhig bleiben dabei.
kellerkind hat geschrieben:Ich sage (schreibe) mal zu der übertriebenen Geschichte von TheSi nur ein bissel:

Meine "übertriebene Geschichte" ist doch ziemlich stichhaltig belegt, oder nicht? :glück:
kellerkind hat geschrieben:1. stromdurchflossener Leiter baut ein Magnetfeld auf
2. fast jedes elektrische Betriebmittel hat störende Magnetfelder
3. jedes Handy strahlt
4. jedes Wlan strahlt
5. die Starkstrommasten bis 120 kV bauen extreme Magnetfelder auf

Und? Klarer Fall von Thema verfehlt. Aber macht auch nichts. Die, die das Problem verstehen und nachvollziehen können/wollen verstehen es auch richtig. Die anderen machen halt unverändert weiter. Bis der Meßwagen der Bundesnetzagentur vor der Haustür steht :D
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Powerline / Repeater /Antenne - WLAN - was hilft am meisten?

Beitragvon Red-Bull » 22.02.2010, 22:18

Bitte sachlich bleiben.. sonst muss ich hier zu machen. :streber:
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Powerline / Repeater /Antenne - WLAN - was hilft am meisten?

Beitragvon kellerkind » 22.02.2010, 22:24

TheSi hat geschrieben:
Gehteuch Nixan hat geschrieben:Ach TheSi!
Ich weiß nicht ob ich schon ein oder mehrere male geschrieben habe, aber offensichtlich bist Du ein total gestörter Amateurfunker.

Nein, hast Du bisher noch nicht geschrieben und ich bin auch kein Funkamateur und schon mal gar kein "gestörter". Aber schön zu sehen, daß Du statt mit Argumenten mit einer stumpfen Beleidigung daher kommst. Hast Dich also kein Deut weiterentwickelt in den letzten Monaten.
Gehteuch Nixan hat geschrieben:Aber ich meine es wahrscheinlich genau so wie es dir nicht gefällt! :motz:

Dabei frage ich mich, warum Du Dich angesprochen fühlst, denn ich habe auf den Kommentar von Takeshi33 geantwortet, nicht auf Dein simplen Bildchenkommentar. Also einfach mal ruhig bleiben dabei.
kellerkind hat geschrieben:Ich sage (schreibe) mal zu der übertriebenen Geschichte von TheSi nur ein bissel:

Meine "übertriebene Geschichte" ist doch ziemlich stichhaltig belegt, oder nicht? :glück:
kellerkind hat geschrieben:1. stromdurchflossener Leiter baut ein Magnetfeld auf
2. fast jedes elektrische Betriebmittel hat störende Magnetfelder
3. jedes Handy strahlt
4. jedes Wlan strahlt
5. die Starkstrommasten bis 120 kV bauen extreme Magnetfelder auf

Und? Klarer Fall von Thema verfehlt. Aber macht auch nichts. Die, die das Problem verstehen und nachvollziehen können/wollen verstehen es auch richtig. Die anderen machen halt unverändert weiter. Bis der Meßwagen der Bundesnetzagentur vor der Haustür steht :D


:kafffee: bleib Du bei Deiner Meinung und ich bei Meiner. Lass es nicht so eskalieren. Da bin ich net für :kafffee: PS : in der Ruhe , liegt die Kraft
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 14:28
Wohnort: Nürtingen

Re: Powerline / Repeater /Antenne - WLAN - was hilft am meisten?

Beitragvon TheSi » 22.02.2010, 22:39

Ganz meine Meinung :super:
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Powerline / Repeater /Antenne - WLAN - was hilft am meisten?

Beitragvon kellerkind » 23.02.2010, 23:30

TheSi hat geschrieben:Ganz meine Meinung :super:


Wie siehts den mit nen WLAN Kabel aus :brüll:
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 14:28
Wohnort: Nürtingen

Re: Powerline / Repeater /Antenne - WLAN - was hilft am meisten?

Beitragvon TheSi » 24.02.2010, 08:18

Soviel zum Thema "sachlich" :D
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Powerline / Repeater /Antenne - WLAN - was hilft am meisten?

Beitragvon kellerkind » 24.02.2010, 11:38

TheSi hat geschrieben:Soviel zum Thema "sachlich" :D


Habe gestern etwas größeres Netzwerk mit Devolos eingerichtet.....Läuft alles Tip Top :super:
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 14:28
Wohnort: Nürtingen

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 61 Gäste