- Anzeige -

Für was ist das Modem Motorola SBV5121

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Für was ist das Modem Motorola SBV5121

Beitragvon Schidi » 03.02.2010, 08:49

Hey Leute, habe 3Play bestellt und soll nun ein MOTOROLA MTA SBV5121 bekommen, dachte dass ich dazu einen W-Lan Router z.B. eine hübsche FritzBox bekomme. Stand ja auch in der Bestellung: W-LAN Modem und soweit ich weiß, hat das von Motorola kein W-Lan...

Weiß jemand von euch bescheid was da los ist?

Gruß
Schidi
Schidi
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 10.10.2009, 22:56

Re: Für was ist das Modem Motorola SBV5121

Beitragvon Gehteuch Nixan » 03.02.2010, 09:11

Janeisklar!
Und wie sollen die Daten zu einem Router kommen?
Du wirst wohl auch noch einen (WLAN)-Router bekommen aber eine Fritz-Box bekommst du nur wenn du Telefon PLUS geordert hast.

Hier http://www.unitymedia.de/produkte/index.html hin und auf "Hardware inklusive" klicken.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579
Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 272
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Für was ist das Modem Motorola SBV5121

Beitragvon Schidi » 03.02.2010, 09:35

Aha, gut zu wissen... *thx*
Schidi
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 10.10.2009, 22:56

Re: Für was ist das Modem Motorola SBV5121

Beitragvon Kwai » 03.02.2010, 11:07

Das ist das Kabelmodem! Ohne dieses hast du keinen Internetzugang. Von da an kannst du dann ein W-Lan Router o.ä. anschließen.

Steht aber auch alles auf der UM Homepage!
Unitymedia 1Play 100.000
AVM Fritz!Box 7390
Benutzeravatar
Kwai
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.01.2010, 13:38
Wohnort: Aachen

Re: Für was ist das Modem Motorola SBV5121

Beitragvon Matrix110 » 04.02.2010, 14:18

Leute sind halt Speedports/Fritzboxen etc. gewöhnt, wo das Modem im Router integriert ist :P Aber AVM hat ja jetzt auch eine Box mit internem Kabelmodem im Angebot, mal schauen ob Unitymedia das bald rausgibt.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Für was ist das Modem Motorola SBV5121

Beitragvon Schidi » 04.02.2010, 15:45

Ja, genau, kenne halt nur diese Variante über den "Rosa-Riesen". Also ist dieses Modem (Motorola) ungefähr so zu betrachten wie der Splitter bei herkömmlichen DSL!??!! Habe mal probiert darauf zuzugreifen so wie beim Router über IP, geht aber nicht, also kann man da schonmal nichts konfigurieren, brauch ich ja wohl auch nicht :smile:.
Mich macht nur das Geblinke von dem D-Link Router ganz wuschig, macht der nichtmal irgendwann Pause?

Die Variante mit der neuen Fritz-Box wäre ja auch zum umweltfreundlichem Stromsparen etwas, dann sind ja 2 Geräte in 1.
Gruß
Schidi
Schidi
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 10.10.2009, 22:56

Re: Für was ist das Modem Motorola SBV5121

Beitragvon Kwai » 04.02.2010, 16:06

Ja, das Kabelnetz funktioniert anders. Ich wunderte mich am Anfang auch.

Man braucht halt nichts mehr einstellen da alles über Configs gelöst wird. Man kann auch auf das Modem zugreifen und Einstellungen vornehmen, was aber nicht zu empfehlen ist !

Hier gibts irgendwo nen Fred dazu, da steht, wie man auf die Box zugreifen kann.

Gruß
Unitymedia 1Play 100.000
AVM Fritz!Box 7390
Benutzeravatar
Kwai
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.01.2010, 13:38
Wohnort: Aachen

Re: Für was ist das Modem Motorola SBV5121

Beitragvon Dinniz » 04.02.2010, 21:24

Man kann am Modem aber nichts relevantes einstellen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10370
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Für was ist das Modem Motorola SBV5121

Beitragvon Ary » 04.02.2010, 21:34

Nö. im Endeffekt kann man da nur Sachen einstellen, die einem das Leben schwerer machen.

Wenn man z.B. Die Startfrequenz oder die Channel ID ändern, was dann dazu führen kann, dass es sehr lange dauert, bis das Modem wieder online ist, wenn man es vom Strom getrennt hat
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Für was ist das Modem Motorola SBV5121

Beitragvon Dinniz » 04.02.2010, 21:38

Derjenige macht das so schnell auch net wieder :brüll:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10370
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 54 Gäste