- Anzeige -

ständig ortsvorwahl vorwählen?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

ständig ortsvorwahl vorwählen?

Beitragvon therealbadboy » 24.01.2010, 13:44

hallo, mein vater ist jetzt auch bei UM abgekommen. Er hat die fritzbox und telefon plus.

er sagte mir, er könne nur telefonieren, wenn er die ortsvorwahl immer mitwählt. auch im selben ort. kann das sein?

ich habe auch UM, aber keine fritzbox und kein telefon plus. und muss im selben ort keine vorwahl wählen. liegt das an der fritzbox? kann man das irgendwie umgehen?

danke für eure hilfe
therealbadboy
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 15.10.2009, 09:44

Re: ständig ortsvorwahl vorwählen?

Beitragvon D-Link » 24.01.2010, 13:56

Dann hat er die vorwahl nicht in der FritzBox eingetragen!!!

Einstellungen > Erweiterte Einstellungen > Telefonie > Internettelefonie > Dort in der mitte oben auf Erweiterte Einstellungen > dann bei Standortangabe Deuschland auswählen.

Landesvorwal ins erste Feld 00 ins zweite Feld 49

Ortvorwahl erste feld 0 ins zweite z.b. 234 je nachdem um welche vorwahl es sich handelt hier ist das beispiel Bochum!

Dann noch unten auf übernehmen klicken und fertig keine vorwahl mehr im Ortsnetz vorwählen :zwinker:
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: ständig ortsvorwahl vorwählen?

Beitragvon therealbadboy » 24.01.2010, 18:15

vielen dank, hat geklappt :smile:
therealbadboy
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 15.10.2009, 09:44


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste