- Anzeige -

Dringende Insatllationshilfe 3PLAY

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Dringende Insatllationshilfe 3PLAY

Beitragvon Brennboy » 23.01.2010, 21:56

danke fuer die ganzen tipps. hat super geklappt.
die fritzbox brauchte ich nicht zu konfigurieren, war schon alles fertig. nur rechner anschliessen, und internet lief sofort.

da die portierung der telekom noch nicht durch ist, habe ich die neuen nummern von unitymedia in der idsn-anlage schon mal eingegeben, und diese an den FOS0 der fritzbox angeschlossen.
dabei habe ich festgestellt, dass zwei der drei nummern von unity problemlos an die isdn-anlage weitergegeben werden, und an den entsprechenden nebenstellen auch der ruf signalisiert wird.
lediglich bei einer rufnummer klingeln die nebenstellen 1-2mal, danach erhaelt der anrufer die ansage "der gewuenschte gespraechspartner ist vorueber gehend nicht zu erreichen"

wie kann das sein. alle unitynummern laufen in der isdn-anlage auf die gleichen nebenstellen auf.
einen unterschied in der konfiguaration der fritzbox ist nicht zu erkennen.

woran kann das liegen? was muss ich ggf wo anders konfigurieren?
Brennboy
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.01.2010, 18:10

Re: Dringende Insatllationshilfe 3PLAY

Beitragvon Brennboy » 26.01.2010, 21:02

keiner ne ahnung? :confused:
Brennboy
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.01.2010, 18:10

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 43 Gäste